Werbeanzeige
Home / Themen - Archiv: Tschechien

Themen - Archiv: Tschechien

Autofahrer werden auf den Routen nach Prag abgezockt

Die Beschwerden von deutschen Touristen über Schikanen entlang der tschechischen Autobahnen Richtung Prag häufen sich. Laut Berichten von ADAC Mitgliedern laufen die typischen Tricks der Abzocker immer nach dem gleichen Muster ab. Die rumänischen Gaunerbanden, meist in dunklen Limousinen unterwegs, verfolgen ein Auto mit deutschem Kennzeichen und fordern den Fahrer …

weiter....

Ungültige Vignette? Beim Nachbarn kann’s teuer werden

Wer ab dem 1. Februar mit der alten Jahresvignette in der Schweiz, in Österreich oder in Tschechien in eine Kontrolle gerät, für den kann es teuer werden, es drohen hohe Geldbußen. Die Jahresvignetten 2010 laufen am 31. Januar ab. Die österreichische Jahresvignette für Pkws kostet 76,50 Euro. Der Preis für …

weiter....

Seehofer besucht Tschechien

Mit allen Ländern des ehemaligen Ostblocks hat die Bundesrepubliken zu einem weitgehend normalen Verhältnis gefunden. Nur zwischen Bayern und der Tschechischen Republik überdauerte die politische Eiszeit lange den Fall des Eisernerer Vorgangs. Grund: Der Freistaat Bayern fühlt sich als Schutzland der 1945 vertriebenen Sudetendeutschen und Prag tat sich im Umgang …

weiter....

Herbstliches Prag

Bei einer Reise nach Tschechien sollte unbedingt ein Besuch der Hauptstadt auf dem Plan stehen. Prag leuchtet nach wie vor in goldenem Glanz und lockt vor allem im Herbst zahlreiche Touristen an. Nicht ohne Grund, denn nichts ist schöner, als gemütlich in der historischen Altstadt Prags zu flanieren und bei …

weiter....

Wahl in Tschechien

„Die Tschechen, vor allem viele Jüngere, haben angesichts dauernder Korruptionsfälle und fruchtlosen Polittheaters in Prag nun neue Gesichter und Parteien ganz massiv unterstützt. Am härtesten traf es den favorisierten CSSD-Chef Paroubek, der trotz gewaltiger sozialer Versprechungen so stark abstürzte, dass er auch mit den Kommunisten kein Linksbündnis mehr zustande bringen …

weiter....

Nichtbeachtung der Lichtpflicht im Ausland kann teuer werden

Zurzeit besteht in 20 europäischen Ländern bei Tag Lichtpflicht. Wer sich nicht daran hält, riskiert ein Bußgeld. Europaweit gibt es bei den Lichtregeln allerdings erhebliche Unterschiede, über die der ADAC aktuell informiert. In Bosnien-Herzegowina, Dänemark, Estland, Finnland, Island, Lettland, Litauen, Mazedonien, Montenegro, Norwegen, Polen, Schweden, Serbien, Slowakei, Slowenien und Tschechien …

weiter....

Neue Jahresvignette für Österreich, Schweiz und Tschechien

Bei Fahrten nach Österreich, in die Schweiz oder nach Tschechien sollte man bedenken, dass die Jahresvignetten 2009 am 31. Januar ihre Gültigkeit verloren hat. Gerät man ab sofort mit einer alten Vignette in eine Kontrolle, riskiert man eine empfindliche Geldbuße. Für Pkws kostet die österreichische Jahresvignette 76,20 Euro, eine 2-Monats-Vignette …

weiter....

Ausflug ins böhmische Land

Städte- und Kulturreisen lohnen gerade im Winter. Viele Reiseziele, die in den Sommermonaten überlaufen sind, zeigen dann ihren Charme. Das Online-Reisebüro ab-in-den-urlaub.de gibt Tipps für Ausflüge nach Tschechien und stellt eine der schönsten Burgen des Landes vor. Bei dem Stichwort Tschechien denken die meisten zunächst an dessen Hauptstadt Prag. Aufgrund …

weiter....

Skoda Yeti „Auto des Jahres“ in Tschechien

Eine Jury aus 37 Mitgliedern des Clubs der Motor-Journalisten (KMN) hat in Prag den Skoda Yeti zum „Auto des Jahres 2010“ in der Tschechischen Republik gewählt. Mit dem Preis wird jährlich das bedeutendste Fahrzeug auf dem tschechischen Markt geehrt. Bewertungskriterien sind unter anderem Design, Sicherheit, Wirtschaftlichkeit und das Preis-/Wert-Verhältnis. Jan …

weiter....

Tschechien – Probe aufs Exempel für Europa

In Brüssel ist Erleichterung zu spüren: Nicolas Sarkozy hat fertig. Sechs Monate hielt der umtriebige Franzose Europa auf Trab. Zwar hat er sich dabei als Krisenmanager große Verdienste erworben. Trotzdem sind nun viele froh, dass Sarkozys Amtszeit als EU-Ratspräsident endet. Wegen seiner hemdsärmeligen Art, die Dinge zu regeln. Wegen der …

weiter....