Werbeanzeige
Home / Themen - Archiv: Tourismus

Themen - Archiv: Tourismus

Aufregendes Bangkok

Bei einer Reise nach Thailand zählt der Besuch Bangkoks sicher zu den faszinierendsten Erlebnissen. Nirgendwo sonst klingt das asiatische Stimmengewirr exotischer und die Popmusik schriller als in der jungen Hauptstadt, und nirgendwo ist der Motorenlärm so allgegenwärtig. Das wirtschaftliche und administrative Zentrum des Landes zeichnet sich durch kulturelle Vielfalt aus …

weiter....

Thailand nach der niedergeschlagenen Protestwelle

Mit dem blutigen Militäreinsatz hat sich Thailands Führung nur für einen kurzen Moment Ruhe gekauft – zu einem nicht vertretbaren Preis: Die Gewalteskalation hat Dutzende Menschenleben gefordert – darunter ausländische Reporter – und im Herzen der Hauptstadt ein qualmendes Trümmerfeld hinterlassen. Noch schlimmer als der materielle Schaden der abgebrannten Einkaufszentren …

weiter....

Hotels in Europa lassen Krisenjahr hinter sich

Europas Tourismus- und Hotelleriebranche hat ein hartes Jahr hinter sich. Angesichts der weltweiten Wirtschaftskrise, steigender Arbeitslosenzahlen und der um sich greifenden Schweinegrippe verzichteten Verbraucher auf Reisen und blieben zu Hause, aber auch Geschäftsleute reisten entweder gar nicht oder nur zweiter Klasse. Dies zeigt die Deloitte-Studie „HospitalityVision European Performance Review 2009 …

weiter....

Tourismusbeauftragter – Hinsken will Amt nicht aufgeben

Die neue Bundesregierung hadert mit dem Tourismusbeauftragen Ernst Hinsken (CSU). Wie die „Saarbrücker Zeitung“ berichtet, weigert sich Hinsken strikt, den Posten des Beauftragten für Tourismus ruhen zu lassen oder aufzugeben. Das Bundeskabinett will deshalb in seiner nächsten Sitzung die Posse beenden. Die Position ist beim Bundeswirtschaftsministerium angesiedelt, das nun von …

weiter....

Regierung will Wünsche der Tourismusbranche erfüllen

Dass die Politik kein Wunschkonzert ist, musste auch die Tourismusbranche in der Vergangenheit immer wieder erfahren. Im Koalitionsvertrag von CDU/CSU und FDP finden die Touristiker aus ihrer Sicht nun manche Verbesserungen wieder, die seit langem auf dem Wunschzettel stehen. „Erstmals wird dem Tourismus in einem Koalitionsvertrag ein eigener Abschnitt gewidmet“, …

weiter....

Inlandstourismus im Januar 2009: 2% weniger Gästeübernachtungen

Nach vorläufigen Ergebnissen des Statistischen Bundesamtes (Destatis) wurden im Januar 2009 in Deutschland 19,1 Millionen Gästeübernachtungen in Beherbergungsstätten mit neun oder mehr Betten und auf Campingplätzen gezählt. Das war ein Minus von 2% gegenüber dem Januar 2008. Besonders stark fiel dabei der Rückgang bei den Gästen aus dem Ausland aus: …

weiter....

Brähmig: Ethische Standards im Tourismus beachten

Anlässlich der Eröffnung der Internationalen Tourismus-Börse (ITB) in Berlin, der größten Tourismusmesse der Welt, erklärt der Vorsitzende der Arbeitsgruppe Tourismus der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Klaus Brähmig MdB: Die heute beginnende Internationale Tourismus-Börse (ITB) in Berlin ist angesichts der Wirtschaftskrise ein wichtiges Stimmungsbarometer dieser immer noch von großer Dynamik und Zuversicht geprägten Branche. …

weiter....

Börnsen / Brähmig / Pawelski: Kulturtourismus weiter stärken

Anlässlich des Expertengesprächs Kulturtourismus der CDU/CSU-Fraktion erklären der kultur- und medienpolitische Sprecher der CDU/CSU-Bundestagsfraktion Wolfgang Börnsen (Bönstrup) MdB, der tourismuspolitische Sprecher Klaus Brähmig MdB und die zuständige Berichterstatterin Rita Pawelski MdB: Ein zwischen Bund und Ländern abgestimmtes Konzept zum Kulturtourismus könnte Deutschlands erfolgreiche Position in diesem Bereich weiter stärken. Nach …

weiter....