Werbeanzeige
Home / Themen - Archiv: Tod

Themen - Archiv: Tod

Kontaktaufnahme zu Verstorbenen boomt

Kontaktaufnahme zu Verstorbenen boomt in Deutschland. Die Zeiten, in denen die Anhänger des so genannten Spiritismus als Spinner bezeichnet wurden, scheinen vorbei zu sein. Wie die Zeitschrift WUNDERWELT WISSEN in ihrer aktuellen Ausgabe berichtet, hat das Thema inzwischen alle Gesellschafts- und Altersschichten erfasst. So glauben zehn Prozent der Deutschen fest …

weiter....

Herz-/Kreislauferkrankungen nach wie vor häufigste Todesursache

Im Jahr 2009 verstarben in Deutschland insgesamt 854 544 Menschen, davon 404 969 Männer und 449 575 Frauen. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) mitteilt, stieg die Zahl der Todesfälle gegenüber 2008 um 1,2%. Die häufigste Todesursache war wie in den Vorjahren eine Erkrankung des Herz-/Kreislaufsystems. Knapp 42% aller Todesfälle wurden …

weiter....

Umfrage: Was kommt nach dem Tod?

Leben wir weiter nach dem Tod? Gibt es eine Seele, die den Körper verlässt? Die meisten Deutschen sind skeptisch und glauben, dass der Tod die Existenz absolut beendet. Nur eine Minderheit hofft auf das Paradies. Doch viele hoffen auch verstorbene Freunde und Angehörige wiederzusehen. Das zeigen die Ergebnisse einer repräsentativen …

weiter....

Der kindgerechte Umgang mit dem Tod

Vor nicht allzu langer Zeit spielten Valentin und Lena noch vergnügt mit ihrer Großmutter. Doch plötzlich ist dieser geliebte Mensch nicht mehr da. Was ist geschehen und wie soll damit umgegangen werden? Das Online-Kaufhaus shopping.de präsentiert ein Vorlesebilderbuch, das sich einfühlsam mit dem Thema Tod und Sterben befasst. Viele Erwachsene …

weiter....

Sekunden entscheiden über Leben und Tod

Auf langen Autofahrten mit monotonen Geräuschen droht der Sekundenschlaf als eines der Hauptrisiken. Obwohl schätzungsweise jeder vierte Unfall mit Todesfolge auf Autobahnen darauf zurückzuführen ist, wird diese Unfallursache nach Ansicht des Deutschen Verkehrssicherheitsrates (DVR) von vielen Fahrern unterschätzt. Wie schnell Sekundenschlaf über Leben und Tod entscheiden kann, wird deutlich, wenn …

weiter....

Beweise statt Spekulationen

Die traurige Nachricht vom plötzlichen Tod des jungen Meisterläufers Rene Herms war kaum auf dem Markt, als finstere Vermutungen die Runde machten. Der Verdacht auf Doping, der neuerdings immer sehr schnell hochkocht, wenn ein Spitzensportler „unter ungeklärten Umständen“ stirbt, webte in vielen Kommentaren den roten Faden wilder Spekulationen. Die Obduktion …

weiter....

Abschied nehmen vom geliebten Tier

Haustiere gehören zur Familie – wenn sie sterben, ist das ein schmerzhafter Verlust Die meisten Haustiere haben eine Lebenserwartung, die weit unter der eines Menschen liegt. Während Katzen bis zu 20 Jahre alt werden können, sind es bei Hunden etwa zehn bis 17 Jahre, bei Wellensittichen und Kanarienvögeln bis zu …

weiter....

Am Ende des Lebens

Wie weit reicht die Domäne der Politik? Und wie weit unsere Fähigkeit, über unser Leben zu verfügen? Im Grunde sind das die Fragen, wenn der Bundestag heute erstmals über eine Regelung zur Gültigkeit von Patientenverfügungen debattiert. Der Tod sei kein schicksalhaftes Ereignis mehr, sondern Ergebnis einer von Menschen getroffenen Entscheidung, …

weiter....