Werbeanzeige
Home / Themen - Archiv: Tariferhöhungen

Themen - Archiv: Tariferhöhungen

dbb fordert Gleichbehandlung für Beamte

Heesen: Landesregierungen sind am Zug Peter Heesen, der Bundesvorsitzende des dbb beamtenbund und tarifunion, hat am 2. März 2009 in Berlin eine zeit- und inhaltsgleiche Übertragung des Tarifabschlusses auf die Landes- und Kommunalbeamten gefordert. Heesen: „Etliche Ministerpräsidenten haben sich bereits öffentlich auf eine gerechte Behandlung der Beamten verpflichtet und stehen …

weiter....

Öffentlicher Dienst – Hoher Abschluss

Der Tarifabschluss für den öffentlichen Dienst passt nicht in die Zeit. Während Millionen Beschäftigte der Privatwirtschaft um ihre Stellen bangen, bekommen die Angestellten der Länder eine satte Gehaltserhöhung: drei Prozent mehr sofort, weitere 1,2 Prozent in einem Jahr. Und das, obwohl sie weiter nicht fürchten müssen, dass ihr Arbeitgeber Konkurs …

weiter....

Tarifrunde zweites Halbjahr 2008: Wenig Neuabschlüsse, viele Stufenerhöhungen

Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) mitteilt, wurden im zweiten Halbjahr 2008 in Deutschland nur wenige Tarifverträge neu abgeschlossen. Der Großteil der Tariferhöhungen beruhte auf Stufenerhöhungen aus der Tarifrunde 2007. In der Metallindustrie vereinbarten Gewerkschaften und Arbeitgeber im November 2008 einen Neuabschluss, der eine Tariferhöhung um insgesamt 4,2% vorsieht (2,1% zum …

weiter....

Teuerungsrate – Staat surft die Preiswelle

Die Teuerungsrate von drei Prozent ist für die Deutschen längst ein Beschwernis geworden. Da ist es nur folgerichtig, wenn auch der Handlungsdruck auf die Politik wächst. Im statistischen Durchschnitt bleibt den Arbeitnehmern unterm Strich in diesem Jahr trotz anständiger Tariferhöhungen in den Branchen Metall und Chemie allenfalls ein halber Prozentpunkt …

weiter....