Werbeanzeige
Home / Themen - Archiv: Strom (page 4)

Themen - Archiv: Strom

Service-Qualitäts-Test von 40 Stromanbietern

Der Wettbewerb auf dem deutschen Strommarkt nimmt weiter zu, Verbraucher können aus einer Vielzahl von Anbietern und Tarifvarianten wie Online-Angeboten oder Ökostromprodukten wählen. Da fällt es schwer, den Überblick zu behalten. Lohnt sich der Wechsel? Können Unternehmen mit attraktiven Preisen auch beim Service überzeugen? Wo erhalten Stromkunden faire Vertragsbedingungen und …

weiter....

Erzeugerpreise Februar 2010 um 2,9% gesunken

Der Index der Erzeugerpreise gewerblicher Produkte lag nach Mitteilung des Statistischen Bundesamtes (Destatis) im Februar 2010 um 2,9% niedriger als im Februar 2009. Im Januar 2009 hatte die Jahresveränderungsrate – 3,4% betragen. Gegenüber Januar 2010 blieb der Index im Februar unverändert. Den höchsten Einfluss auf die Jahresteuerungsrate im Februar hatte …

weiter....

Intelligente Zähler helfen beim Energiesparen

Die konjunkturbedingte Verschnaufpause bei den Energiepreisen ist vorbei: Inzwischen werden die Verbraucher wieder kräftig zur Kasse gebeten. Bereits zum Jahresanfang 2010 haben 188 Stromanbieter ihre Preise im Schnitt um 6,6 Prozent angehoben. Im März folgten weitere 51 Versorger, lediglich neun senkten die Preise. Kunden haben indes mehrere Möglichkeiten, um das …

weiter....

Drucker für längere Standzeiten präparieren

Steht für einen Tintendrucker eine längere Arbeitspause an, sollte man ihn nicht mit leerem Tank stehen lassen. Und die Lebensdauer von Laserdruckern erhöht sich, wenn man bei längerem Stillstand die Fixiereinheit herausnimmt, berichtet das Computermagazin c’t. Tintendrucker trocknen bei längeren Pausen leicht ein, dafür reicht manchmal ein ausgedehnter Urlaub. Tinte, …

weiter....

Verbraucherpreise Februar 2010 um 0,6% gestiegen

Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) mitteilt, ist der Verbraucherpreisindex für Deutschland im Februar 2010 gegenüber Februar 2009 um 0,6% gestiegen. Im Januar 2010 hatte die Inflationsrate noch bei 0,8% gelegen. Der Preisauftrieb hat sich damit im Februar wieder abgeschwächt. Im Vergleich zum Vormonat Januar 2010 erhöhte sich der Verbraucherpreisindex um …

weiter....

Neues Energiesparsiegel entlarvt Stromfresser

Konzepte rund um „GreenIT“ sind wieder Trendthema auf der diesjährigen CeBIT in Hannover. Hersteller präsentieren dort beispielsweise besonders energiesparende Computer – die im Handel aber meist ein Nischendasein fristen. Umso wichtiger ist es für Verbraucher, auch bei handelsüblichen Computern in Elektrofachmärkten, Discountern und Internetshops den Energieverbrauch im Blick haben zu …

weiter....

Strompreiserhöhung von Eon

Wie gewonnen, so zerronnen – was die Verbraucher derzeit bei ihrem Lebensmittelkauf einsparen können, müssen sie auf der anderen Seite für gestiegene Energiekosten wieder ausgeben. Nach und nach haben die Konzerne ihre Preise für Strom erhöht. Gestern kündigte Eon für den Mai höhere Kosten an. Die Begründung des Energieriesen ist …

weiter....

Inflation bleibt unterhalb von einem Prozent

Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) mitteilt, ist der Verbraucherpreisindex für Deutschland im Januar 2010 gegenüber Januar 2009 um 0,8% gestiegen (Dezember 2009: + 0,9% gegenüber Dezember 2008). Damit bleibt die Inflationsrate gemessen an der Veränderung des Verbraucherpreisindex zu Jahresbeginn knapp unterhalb von einem Prozent. Im Vergleich zum Vormonat Dezember 2009 …

weiter....

Umfrage: Berliner sind größte Ökostrom-Fans

Die Bewohner der Hauptstadt sind Deutschlands größte Befürworter der erneuerbaren Energien. Und in Baden-Württemberg ist der Anteil der Menschen, die die Atomkraft als bevorzugte Energiequelle bezeichnen, am größten. Das hat eine repräsentative Forsa-Umfrage im Auftrag der Agentur für Erneuerbare Energien ergeben, deren Ergebnisse dem „Tagesspiegel“ exklusiv vorliegen. Die Demoskopen hatten …

weiter....

Solar-Kürzungspläne verunsichern die Branche

Ginge es um Wasserkraft, ließe sich sagen, die Wellen schlagen hoch. Bei Sonnenenergie aber könnte eher das Licht ausgehen. Das befürchten im übertragenen Sinn Vertreter von Solarwirtschaft und Verbänden der Branche der erneuerbaren Energien. Ein bisschen viel Hysterie darf man ihnen getrost unterstellen, indes es gibt trotz allem viel sachliche …

weiter....