Werbeanzeige
Home / Themen - Archiv: Strassenverkehr (page 4)

Themen - Archiv: Strassenverkehr

Kampf dem toten Winkel

Überholen – ein alltägliches, aber leider auch sehr unfallträchtiges Manöver im Straßenverkehr. Intelligente Assistenzsysteme reduzieren diese Gefahr deutlich und bringen den Fahrer sicher ans Ziel Ein Leben auf der Überholspur? Ein alltäglicher Vorgang im Straßenverkehr – allerdings leider auch einer der Hauptauslöser für Unfälle. Der Grund dafür ist der sogenannte …

weiter....

Aufs Glatteis geführt

Gefrierende Nässe verwandelt Straßen in gefährliche Rutschbahnen. Deshalb gilt: Tempo drosseln und den Abstand zum Vordermann erhöhen Die kalte Jahreszeit macht es Wagenbesitzern zuweilen nicht leicht: Dunkelheit und Nebel erschweren die Sicht, kommt dann noch Regen hinzu, wird aus einer Autofahrt schnell eine anstrengende Odyssee. Doch damit der unangenehmen Begleiterscheinungen …

weiter....

Nicht mehr zu bremsen

Eine abgenutzte Bremsscheibe kann nicht mehr für einen reibungslosen Bremsvorgang sorgen und stellt somit eine Gefahr im Straßenverkehr dar So ein Auto macht schon viel mit: Fahrten bei sengender Hitze und eisiger Kälte, lange Strecken auf der Autobahn und ereignisreiche Wege im Stadtverkehr. Vor allem Letzteres stellt die Bremsen eines …

weiter....

Sicher durch die Nebelbank

Dichter Nebel und nasses Laub auf der Straße erfordern im Herbst erhöhte Aufmerksamkeit Der Herbst bringt mit seinen ständig zwischen spätsommerlich und frühwinterlich wechselnden Temperaturen verstärkt Nebel mit sich. Morgentau und Regen verwandeln zudem das Laub auf den Straßen in einen tückischen Fahrbahnbelag. Autofahrer sollten sich daher in der dritten …

weiter....

Lustiges Schilderraten?

Bei verschneiten Verkehrszeichen, deren Bedeutung sich nicht auf Anhieb erschließen lässt, gilt: besonders aufmerksam fahren, das Tempo drosseln und bremsbereit sein „I´m dreaming of a white Christmas …“ Wer wünscht sich nicht weiße Weihnachten oder ein von November bis Februar verschneites Winterwunderland? So romantisch der Anblick auch sein mag, für …

weiter....

Sicherheit für das Tier im Straßenverkehr

So kommt auch Bello sicher am Ziel an: Spezielle Rückhaltesysteme für den Hund gewährleisten die Sicherheit von Mensch und Tier Ein ungesicherter Hund als Mitfahrer stellt nicht nur für das Tier selbst, sondern auch für die Menschen im Fahrzeug eine Gefahr dar. Mit besonderen Sicherungssystemen lässt sich der beste Freund …

weiter....

Gut versichert?

Es gibt viele brenzlige Situationen im Straßenverkehr. Doch mit einer guten Versicherung im Rücken sind Autofahrer auch auf diese gut vorbereitet Wer ein Auto sein eigen nennt, benötigt dafür auch eine Versicherung, denn ein Unfall ist schneller passiert, als man denkt. Doch viele Policen sind häufig mit hohen Kosten verbunden. …

weiter....

Weniger Tote im Straßenverkehr

12% weniger Tote im Straßenverkehr im August 2008 Der Verkehr auf deutschen Straßen forderte im August 2008 nach vorläufigen Ergebnissen des Statistischen Bundesamtes (Destatis) 407 Menschenleben. Das waren 54 Todesopfer weniger (- 12%) als im August 2007. Etwas weniger stark – um 6,1% auf 37 400 – abgenommen hat die …

weiter....

Gut gerüstet in den Winter

Wer sein Fahrzeug zum Beispiel mit Winterkompletträdern, bestehend aus Stahl- bzw. Alufelge und Winterreifen, ausstatten lässt, ist bestens für die kalte und nasse Jahreszeit gerüstet Draußen ist es nass, kalt und dunkel, und im Kleiderschrank sind die T-Shirts schon längst gegen Wollpullis ausgetauscht – keine Frage, der Winter ist da. …

weiter....

Wildunfälle: Ein Reh kommt selten allein

Nach Wildwechsel-Schildern Fahrbahnränder im Auge behalten / Tiere treten meistens in Rudeln auf / Bei Tieren auf der Straße bremsen, abblenden und hupen Herbstzeit bedeutet Unfallzeit: Schlechte Sichtverhältnisse, glitschige Straßen und Wildwechsel gefährden den Verkehr. Allein im vergangenen Jahr starben 12 Menschen bei Wildunfällen, knapp 2.300 wurden verletzt. Wer bei …

weiter....