Werbeanzeige
Home / Themen - Archiv: Stau

Themen - Archiv: Stau

21 Jahre im Stau verplempert

Nach Auswertung der ADAC Staubilanz 2011 ereigneten sich auf den deutschen Autobahnen Staus mit einer Gesamtdauer von 185 000 Stunden – das sind zusammengerechnet rund 21 Jahre Stillstand und sinnlose Wartezeit allein im vergangenen Jahr. Insgesamt summierten sich die Staus auf einer Gesamtlänge von 450 000 Kilometer. Die Bilanz zeigt, …

weiter....

Baustellen mit Abstand wichtigste Stauursache

60 Prozent aller Verkehsrsstaus auf den Autobahnen entstehen durch Baustellen. Damit bilden sie die wichtigste Ursache für stehenden Verkehr. Das sagte NRW-Verkehrsminister Harry Voigtsberger der in Bielefeld erscheinenden Tageszeitung „Neue Westfälische“ (Dienstagsausgabe). 30 Prozent der Staus werden durch hohes Verkehrsaufkommen verursacht, nur etwa zehn Prozent durch Unfälle. Man arbeite durch …

weiter....

Baustellen in Deutschland Das sind die Engpässe der Reisesaison 2011

Um den Reiseverkehr auf deutschen Autobahnen nicht zusätzlich zu belasten, werden die Bautätigkeiten im Juli und August eingeschränkt. Folgende Staufallen wurden bereits entschärft: – A 7 Fulda Richtung Kassel zwischen Kirchheimer Dreieck und Bad Hersfeld-West – A 1 Euskirchen Richtung Köln zwischen Euskirchen und Erftstadt Nicht gestoppt werden laut ADAC …

weiter....

Der Schnee hat das Land im Griff

Blockierte Flughäfen, vollgestaute Autobahnen, gebremste und verkürzte Hochgeschwindigkeitszüge – der Winter hat uns fest im Griff. Nichts oder doch nur noch wenig scheint zu gehen. Man fragt sich, wo die Zuversicht in den alltäglichen Herausforderungen geblieben ist. Flieger gingen früher immer. Die Bahn verkündete vor ein paar Jahren stolz: „Alle …

weiter....

10 Milliarden Euro Steuermehreinnahmen durch Stau geschätzt

Dieser November ist der Rekordmonat, was Staus betrifft. Die gute wirtschaftliche Entwicklung, die Vorweihnachtszeit, das schlechte Wetter und viele Baustellen sorgen dafür, dass im November Millionen Menschen jeden Tag im Stau stehen. Doch im Jahr 2010 schlägt der Stau alle Rekorde. Anfang des Monats hieß es auf über 300 Kilometern: …

weiter....

ADAC fordert mehr Effizienz bei Finanzierung und Management

Die Zahl der im Jahr 2009 gemeldeten Staus summierte sich auf 350.000 Kilometer. Nach Ansicht des ADAC ein Beleg dafür, dass trotz des krisenbedingten Rückgangs des Straßengüterverkehrs die Autobahnen in Deutschland dem Verkehrsaufkommen nicht mehr gewachsen sind. Der Substanzverzehr des Fernstraßennetzes werde immer größer, und Baustellen sorgten für weitere Engpässe. …

weiter....

Ramsauer will Stauvermeidung durch Nachtbaustellen

Bundesverkehrsminister Peter Ramsauer (CSU) will Staus auf Autobahnen künftig reduzieren, indem verstärkt nachts an Baustellen gearbeitet wird. „Mobilität hat Vorfahrt. Deshalb müssen wir versuchen, Staus zu verringern. Mehr Wochenend- und Nachtbaustellen können helfen, den Verkehrsfluss zu verbessern“, sagte Ramsauer der in Düsseldorf erscheinenden „Rheinischen Post“. Am kommenden Montag wird der …

weiter....

Ramsauer will Kampf gegen Staus auf Autobahnen forcieren

Seit fünf Wochen ist Peter Ramsauer Bundesminister. Im Interview mit der „Mittelbayerichen Zeitung“ erklärt er, wie künftig Staus vermindert werden sollen, wo investiert wird und warum die Donau eine Staustufe bekommen soll. Herr Ramsauer, zwei Mal haben Sie es als CSU-Landesgruppenchef abgelehnt, ins Bundeskabinett zu gehen. Nun sind Sie seit …

weiter....

ACE – Verkehrslagebericht: Bettenwechsel und Wettkämpfe sorgen für Verkehr

ACE-Verkehrslagebericht: Wochenende 06.02 – 08.02.2009 So viel Verkehr auf Straßen und Skipisten war lange nicht mehr. Am kommenden Wochenende wird die automobile Karawane in den Wintersportgebieten unterwegs sein und streckenweise für Behinderungen sorgen, berichtete der ACE Auto Club Europa in Stuttgart. Bettenwechsel: In Mecklenburg-Vorpommern und in Sachsen beginnen am 9. …

weiter....

Freie Fahrt gibt es nicht umsonst

Urlauber kennen das: Jeder Erholungseffekt ist dahin, wenn sich auf der Rückfahrt von der Nordsee oder aus den Alpen stundenlange Staus in den Weg stellen. Da ist jeder Vorschlag willkommen, der ungebremste Fahrfreude verspricht. Sicher nicht ganz zufällig zum Start der Sommerferien in zahlreichen Bundesländern packt Bundesverkehrsminister Tiefensee daher einen …

weiter....