Werbeanzeige
Home / Themen - Archiv: Sigmar Gabriel

Themen - Archiv: Sigmar Gabriel

Auch SPD-Chef Gabriel will sich in Frankreichs Wahlkampf einmischen

Nach der Parteinahme von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) für den französischen Präsidenten Sarkozy hat nun auch SPD-Chef Sigmar Gabriel eine Einmischung in den Wahlkampf des Nachbarlandes zugunsten des sozialistischen Präsidentschafts-Kandidaten angekündigt. Natürlich werde er „in Frankreich dafür werben, dass Francois Hollande gewinnt“, sagte Gabriel dem Berliner „Tagesspiegel „. Gleichzeitig wolle …

weiter....

Gabriel bietet Reform-Politikern der Linken Aufnahme in der SPD an

Der SPD-Vorsitzende Sigmar Gabriel bietet reformorientierten Politikern und Mitgliedern der Linkspartei die Aufnahme bei den Sozialdemokraten. „Kommt zu uns, Genossen! Herzlich willkommen in der SPD!“, sagte Gabriel in einem Gespräch mit dem Fraktionsvize der Linken, Dietmar Bartsch, in der neuen, am Donnerstag erscheinenden Ausgabe des Hamburger Magazins stern. Eine frühere …

weiter....

Gabriel stellt sich im Streit um Sarrazin hinter Nahles

Im Streit um die Einstellung des Parteiausschlussverfahrens gegen den früheren Finanzsenator Thilo Sarrazin hat SPD-Chef Sigmar Gabriel seine Generalsekretärin Andrea Nahles gegen heftige innerparteiliche Kritik verteidigt. Nahles habe seine „volle Rückendeckung“, ihre Entscheidung sei in der konkreten Lage richtig gewesen, sagte der SPD-Vorsitzende in einem Interview mit dem Tagesspiegel. Die …

weiter....

Die SPD und die Causa Sarrazin

Die Frage müssen sich die Genossen jetzt gefallen lassen: Wozu eigentlich das ganze Theater um den Rauswurf Thilo Sarrazins aus der SPD, wenn eine Erklärung genügt, um das ganze Verfahren seitens der Parteiführung wieder einzustampfen? Nicht nur Generalsekretärin Andrea Nahles steht jetzt belämmert da, sondern vor allem der Parteivorsitzende Sigmar …

weiter....

Die SPD auf der Suche nach der Realität

Die SPD hat sich verabschiedet. Nicht nach Hape Kerkelings Erfolgsmotto „Ich bin dann mal weg“ … und komme gestärkt zurück. Sie ist abgetaucht, weil ihr die Themen abhandengekommen sind. Keiner weiß so recht, wofür Gabriels Sozialdemokraten eigentlich noch stehen. Signale für ein kraftvolles Auftauchen sind nicht erkennbar. Die Partei beschäftigt …

weiter....

SPD in Atemnot

Offiziell stehen SPD und Grüne im selben Aufzug, der sie nach oben führen soll. Das ist richtig, aber die halbe Wahrheit. Die Grünen machen sich breit. Sie nehmen der SPD die Luft. So lesen sich die Umfragen, so reagiert die SPD: Sie kämpft um Sauerstoff. In Gesundheits- und Energiepolitik arbeitet …

weiter....

Der SPD fehlt das Projekt

Opposition ist Mist“, lautet ein mittlerweile geflügeltes Wort des früheren SPD-Vorsitzenden Franz Müntefering. Eingedenk dessen muss es für die SPD ein guter Start ins Jahr werden. Denn in Hamburg kann sich der Kandidat der Sozialdemokraten, der frühere Bundesarbeitsminister Olaf Scholz, gute Hoffnungen machen, den „Mist“ hinter sich zu lassen und …

weiter....

Die SPD in der Krise Immer wieder Jein

Bundeskanzlerin Angela Merkel sagt es. Die Grüne Renate Künast sagt es. Und es stimmt: Die große gesellschaftliche Konfrontation in diesem Land vollzieht sich zwischen Schwarz und Grün. Das ist insofern bemerkenswert, weil rein numerisch betrachtet die SPD die größte Oppositionspartei im Land ist. Aber niemand weiß mehr, wofür die SPD …

weiter....

Sarrazin wettert gegen SPD-Führung

Der umstrittene Sozialdemokrat Thilo Sarrazin kündigt seiner Partei einen harten Kampf um seine Mitgliedschaft an. Das berichtet das Online-Magazin stern.de. „Ich kann Ihnen versichern“, sagte Sarrazin am Donnerstagabend in Recklinghausen, „eher verlässt ein Sigmar Gabriel die SPD als ich.“ Er argumentiere schließlich „aus der Mitte der Gesellschaft“, so Sarrazin, wo …

weiter....

Seltene Koalition: SPD und Goldman

Es ist eine ungewöhnliche Koalition: Einmütig sprechen sich SPD-Chef Sigmar Gabriel und Alexander Dibelius, der Deutschland-Chef der Investmentbank Goldman Sachs, für schärfere Gesetze gegen feindliche Übernahmen aus. Ein Parteichef, der sich gern als Anwalt der Arbeitnehmer in Szene setzt, und einer der wichtigsten Strippenzieher im globalen Kapitalismus sind ausnahmsweise einer …

weiter....