Werbeanzeige
Home / Themen - Archiv: Siemens

Themen - Archiv: Siemens

Verkauf der Siemens IT-Sparte

In der Vorweihnachtszeit sind Anleger für positive Unternehmensnachrichten besonders empfänglich. Mit der Trennung von der lästigen IT-Sparte SIS traf Siemens den Nerv der Investoren. Die Börse honorierte den kompletten Verkauf der Konzerntochter an den französischen IT-Dienstleister Atos mit einem Kursplus von zeitweise 2,6%. Die Reaktion des Marktes ist nachvollziehbar, wird …

weiter....

Jobgarantie bei Siemens

Ist mein Job sicher? Gibt es ihn auch in zehn oder 20 Jahren noch? Während die wenigsten auf solche Fragen eine klare Antwort wissen, scheint für Siemensianer die Zukunft rosig: Sie genießen die Vorzüge der freien Wirtschaft, einschließlich ihrer häufig besseren Verdienstmöglichkeiten. Und jetzt erfreuen sie sich einer Jobgarantie, ähnlich …

weiter....

Personalabbau bei Siemens

Siemens ist ein Weltkonzern. Gerade deshalb stünde es dem Unternehmen gut an, seine deutschen Wurzeln nicht zu vergessen. Hierzulande war das Verständnis zwischen Eigentümern und Managern einerseits sowie Belegschaft und Gewerkschaft andererseits immer größer als im Ausland. Dies ist bis heute ein wichtiges Fundament für die vergleichsweise sehr gute Position …

weiter....

Siemens bekommt Zuschlag für Bahn-Großauftrag

Der Elektrokonzern Siemens soll den Zuschlag für die Nachfolgezüge der IC-Reihe der Bahn bekommen. Der Konzern sei als bevorzugter Bieter ausgewählt worden, mit dem exklusiv weiter verhandelt werde, erfuhr der Tagesspiegel (Dienstagausgabe) aus Branchenkreisen. Die Bahn bestätigte dies. Der Auftrag hat ein Volumen von insgesamt sechs Milliarden Euro. Mit dem …

weiter....

Siemens setzt Signal

Eigentlich ist nicht viel passiert. Siemens-Finanzvorstand Joe Kaeser tritt bei einer Investorenkonferenz in New York auf, umreißt qualitativ den Verlauf des ersten Quartals des Geschäftsjahres, und die Börse schickt die Siemens-Aktie anschließend fast im Gleichtakt mit den übrigen 29 Dax-Werten aus dem Handel. Scheinbar reine Routine also. Doch die Angaben …

weiter....

Top-Manger sind gegen Schadenersatzforderungen versichert

Heinrich von Pierer, Ex-Chef des Siemens-Konzerns, muss offenbar nicht an sein Erspartes, wenn er seinem früheren Arbeitgeber fünf Millionen Euro zahlt, um eine Schadenersatzklage abzuwenden. Statt dessen könnte eine D&O-Versicherung eintreten , eine Vermögensschaden-Haftpflicht-Versicherung für Organe und leitende Angestellte. Das berichtet die Neue Westfälische Zeitung (Bielefeld) „Diese Versicherung ist Standard“, …

weiter....

Korruptionsaffäre und Rücktritte bei MAN

Erst Siemens, jetzt MAN. Vor einem halben Jahr wagte man noch nicht, beide Unternehmen in einem Atemzug zu nennen, wenn es um Korruption ging. Inzwischen hat man auch bei MAN lernen müssen, dass mit Länge und Intensität der Untersuchung auch Ausmaß und Tragweite zunehmen. Selbst wenn die fragwürdigen Zahlungen und …

weiter....

Siemens steigert grünen Umsatz stärker als geplant

Siemens hat beim Umsatz mit Umwelttechnologie die eigenen Vorgaben im abgelaufenen Geschäftsjahr übertroffen. „Wir haben einen weiteren deutlichen Schritt zum Ausbau getan und werden den Erwartungen mehr als gerecht“, sagte Siemens-Vorstand Barbara Kux dem „Tagesspiegel am Sonntag“ in einem Interview. „Das Geschäft mit Umwelttechnologie wächst deutlich stärker als viele andere …

weiter....

Fujitsu Siemens bricht ein

Der Münchner Konzern Fujitsu Siemens Computers (FSC) wird für das laufende Geschäftsjahr, das am 31. März zu Ende geht, einen drastischen Erlösverfall und einen hohen Verlust ausweisen. Wie das manager magazin meldet, hat FSC im vergangenen Jahr knapp eine Milliarde Euro seines Umsatzes von zuvor rund 6,5 Milliarden Euro eingebüßt. …

weiter....

Kerngeschäft für Siemens

Ob es einem nun gefällt oder nicht: Vor allem wegen des Emmissionshandels steht der Markt für Kernkraftwerke vor einer Renaissance. Internationalen Schätzungen zufolge werden bis 2020 rund 400 neue Kernkraftwerke weltweit gebaut. Marktvolumen: eine Billion Euro. Das ist natürlich für Siemens sehr interessant. Doch: In Deutschland soll die Atomkraft bald …

weiter....