Werbeanzeige
Home / Themen - Archiv: Schüler

Themen - Archiv: Schüler

Deutliche Mehrheit der Kinder hat ein eigenes Zimmer

Für viele Schüler in Deutschland geht in diesen Tagen der Ernst des Lebens wieder los: Die meisten Kinder können im eigenen Zimmer über ihren Schulbüchern brüten, denn ganze 85% haben ein eigenes Kinderzimmer. Auch drei Viertel der Kinder mit Geschwistern können im eigenen Zimmer ihre Hausaufgaben machen. Fast jedes zweite …

weiter....

39 Prozent der Schüler interessieren sich für Politik

Die Wahl der Klassensprecher ist eine ernste Sache und so etwas wie Politik im Kleinen. Aber wie wichtig nehmen Deutschlands Mädchen und Jungen die große Politik? Dies fragte die Zeitschrift ELTERN family für ihre aktuelle Ausgabe insgesamt 1.397 Schülerinnen und Schüler zwischen 9 und 19 Jahren. „Interessierst du dich für …

weiter....

Anzahl der Schülerinnen und Schüler sinkt um 1,6%

11,5 Millionen Schülerinnen und Schüler besuchen nach vorläufigen Angaben im Schuljahr 2010/11 allgemeinbildende und berufliche Schulen in Deutschland. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) weiter mitteilt, ist das ein Rückgang von 1,6% im Vergleich zum Schuljahr 2009/10. Im Schuljahr 2010/11 werden 8,8 Millionen in allgemeinbildenden Schulen und 2,7 Millionen in beruflichen …

weiter....

NRW-Schüler sollen Umgang mit Facebook lernen

Nordrhein-Westfalens Schüler sollen einen verantwortungsvollen Umgang mit Facebook lernen. Deshalb will die rot-grüne Minderheitsregierung einen Medienkompetenzführerschein für Schüler einführen. Medienministerin Angelica Schwall-Düren (SPD) sagte in einem Gespräch mit den Zeitungen der WAZ-Mediengruppe, dass neben den Elternhäusern „auch die Schule ihren Teil dazu beitragen sollte, Mädchen und Jungen einen rationalen Umgang …

weiter....

6% mehr BAföG-Empfänger im Jahr 2009

Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) mitteilt, erhielten im Jahr 2009 in Deutschland rund 873 000 Personen Leistungen nach dem Bundesausbildungsförderungsgesetz (BAföG). Das waren 51 000 oder 6% mehr als im Vorjahr. Unter den Geförderten waren knapp 323 000 Schülerinnen und Schüler sowie 550 000 Studierende. Während die Zahl der geförderten …

weiter....

Datenpanne bei SchülerVZ

Rund 1,6 Millionen Daten von meist minderjährigen Schülern, abgegriffen aus dem Netzwerk SchülerVZ. Schnell machte da gestern wieder das Wort „Skandal“ die Runde. Das ist Unsinn. Weil dieses Mal zum Glück nichts passiert ist. Kein Erpresser, kein potenzieller Kinderschänder war am Werk, sondern ein cleverer Student, der auf die Schwachstellen …

weiter....

Tausende Schüler erhalten doch kein kostenloses Schulobst

Tausende Schüler werden im kommenden Jahr doch kein kostenloses Obst erhalten. Wie die „Saarbrücker Zeitung“ berichtet, wollen sich acht der 16 Bundesländer nicht an dem von der Europäischen Union geförderten und vom Bundesrat beschlossenen Schulobstprogramm beteiligen. Noch schlechter ist die Resonanz in den Ländern auf das EU-Schulmilchprogramm. Der parlamentarische Staatssekretär …

weiter....

Hilferuf aus den Hauptschulen

Das Ergebnis der Umfrage unter Hauptschullehrern ist ein Schlag ins Gesicht der Schüler. Wenn nicht einmal mehr der eigene Lehrer an die Zukunft dieser Schulform glaubt, warum sollen sich seine Schützlinge dann noch anstrengen? Dabei gilt die Binsenweisheit: Wer die Hauptschule abschafft, schafft nicht die Hauptschüler ab. Sprachprobleme, mangelnde Unterstützung …

weiter....

45,5% weniger Schüler in Ostdeutschland als 1992/93

Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) mitteilt, besuchten nach vorläufigen Angaben im Schuljahr 2008/09 in Deutschland rund 9 Millionen Schülerinnen und Schüler allgemeinbildende Schulen; das sind 158 400 (- 1,7%) weniger als im Vorjahr. Mit einer Abnahme von 2,7% (- 37 100) setzte sich in den neuen Bundesländern (einschließlich Berlin) der …

weiter....