Werbeanzeige
Home / Themen - Archiv: Schnupfen

Themen - Archiv: Schnupfen

Trotz Hitze verschnupft

Zu viel Sonne, abrupte Temperaturänderungen und eine geschwächte Abwehr – das sind wichtige Ursachen einer Sommergrippe. Sie ist immer ein Virusinfekt, aber so gut wie nie eine echte Grippe. Die gibt es in unseren Breiten fast nur im Winterhalbjahr, berichtet das Patientenmagazin „HausArzt“. Typisch für eine Sommergrippe ist, dass zu …

weiter....

Ernährung: Scharf ist gesund

Nicht nur die Liebe geht sprichwörtlich durch den Magen, auch unserer Gesundheit ist es zuträglich, wenn wir gut und ausgewogen essen. Gerade jetzt, wo Erkältungen Hochsaison haben, kann es empfehlenswert sein, bei der Zubereitung von Speisen öfter mal zu Chili & Co. zu greifen. Wen beispielsweise ein Schnupfen fest im …

weiter....

Nasenspray und Abhängigkeit

Nasenspray ist wohl jedem bekannt und kaum einer wird einen Schnupfen ohne die Anwendung von Nasenspray hinter sich bringen. Nasensprays kommen zur Anwendung bei grippalen Infekten mit Schnupfen und einer verstopften Nase oder bei Allergien und Heuschnupfen. Eine verstopfte Nase durch die man nur schwer Luft bekommt ist lästig und …

weiter....

Bei Nasensprays während des Sprühens einatmen

Nicht nur bei Schnupfen oder Allergien werden Nasensprays und -tropfen eingesetzt. Arzneimittel können über die Nasenschleimhaut auch Wirkungen im gesamten Körper erzielen. Dazu gehören u.a. einige hormonartig wirkende Medikamente. „Bei diesen systemisch wirkenden Substanzen ist die richtige Anwendungstechnik besonders wichtig. Der Apotheker demonstriert das seinen Patienten gerne“, so Apotheker Dr. …

weiter....

Sieben Tipps gegen die Grippe

Jetzt kommt wieder die Zeit der tropfenden Nasen, Husten und Schnupfen. Eine Erkältung ist nach sieben Tagen wieder vorbei – aber eine echte Grippe ist eine ernst zu nehmende Krankheit, die unter Umständen sogar zum Tode führen kann. Der beste Schutz vor der Krankheit ist die Impfung gegen die Influenza-Viren. …

weiter....

Weit verbreitete Gesundheitsirrtümer

Wahrscheinlich werden den meisten Menschen in der Kindheit zahlreiche medizinische Ratschläge mitgegeben, die kaum jemand hinterfragt. So pflegen viele Erwachsene wohl bestimmte Verhaltensweisen bis ins hohe Alter, obwohl diese in Wirklichkeit gar nicht empfehlenswert sind. Das Versicherungsportal private-krankenversicherung.de hat die häufigsten Gesundheitsirrtümer zusammengestellt. Ein wahrscheinlich weit verbreiteter Irrglaube ist zum …

weiter....

Fußbad gegen Schnupfen

Es naht die Jahreszeit, in der Erkältungsviren leichtes Spiel haben. Naturheilkundler empfehlen, ihnen mit einem ansteigenden Fußbad zu begegnen, das auch Kindern gut gefällt, weil es den ganzen Körper durchwärmt. Dr. Miriam Ortiz, Ärztin für Naturheilkunde an der Charité Berlin, erklärt im Apothekenmagazin „BABY und Familie“, wie so ein Fußbad …

weiter....

Leichtes Spiel für Lippenherpes im Winter

Frostige Temperaturen, Triefnase und Schnupfen – der Winter schwächt das Immunsystem und dann hat das Lippenherpes-Virus leichtes Spiel. Neun von zehn Menschen hierzulande tragen den Erreger schon in sich, bei jedem dritten Erwachsenen bricht das Virus immer wieder aus. Und besonders in der kalten Jahreszeit nutzt es seine Chance. „Doch …

weiter....

Ernährung im Winter: Abwechslungsreiche Kost hält fit

Eisige Kälte draußen und überheizte Räume drinnen schwächen leicht die Abwehrkräfte. Doch Halsschmerzen und Schnupfen müssen nicht sein. Ein intaktes Immunsystem ist ein perfekter Schutzwall des Körpers gegen Viren und Bakterien. „Grundlage dafür ist eine gesunde Ernährung“, sagt Dr. Ulrike Roth, Arbeitsmedizinerin bei TÜV Rheinland. Fünf Portionen Obst und Gemüse …

weiter....

Nach Erkältung Zahnbürste wechseln

Winterzeit ist Schnupfenzeit. Was viele nicht bedenken: Auch Zahnbürsten sind ideale Brutstätten für Bakterien und Viren. Nach Erkältungen, Grippe, Husten, Halsschmerzen, aber auch nach Zahnfleischentzündungen oder abgeheiltem Herpes tummeln sich die Krankheitserreger weiterhin hartnäckig auf dem Putzwerkzeug. Ergebnis: neue Infektionen. Deshalb gilt: Ist die Krankheit überstanden, muss eine neue Zahnbürste …

weiter....