Werbeanzeige
Home / Themen - Archiv: Russland (page 2)

Themen - Archiv: Russland

Weltwirtschaft: Unterwegs mit unregelmäßiger Geschwindigkeit

Der aktuelle Deloitte-Report „Global Economic Outlook Q4 2010“ bescheinigt, dass, bis auf wenige Ausnahmen, die Zeichen globalwirtschaftlich auf Wachstum stehen. Doch ist die aktuelle Situation von vielen Fragen gekennzeichnet: Das beginnt mit den in einer Liquiditätsfalle gefangenen USA und setzt sich über Russland bis hin zum Vereinigten Königreich fort. Mitentscheidend …

weiter....

Trotz Turbulenzen auf dem Getreidemarkt – Ministerium beruhigt Verbraucher

Trotz der Turbulenzen auf dem internationalen Getreidemarkt in Folge der verheerenden Brände in Russland müssen die Verbraucher offenbar nicht mit rasant steigenden Preisen rechnen. „Für Verbraucherinnen und Verbraucher in Europa und Deutschland besteht kein Anlass zur Sorge. Versorgungsengpässe wird es nicht geben“, heißt es in einer Einschätzung des Ministeriums von …

weiter....

Das Land brennt – und der Präsident geht baden

Erst gestern kehrte Dmitri Medwedew von seinem Urlaubsdomizil Sotschi in den Moskauer Kreml zurück. Zwar war er im Fernsehen stets besorgt und mit Handy am Ohr zu sehen. Doch das Staatsoberhaupt überlässt die Führung in der größten Not seinem Amtsvorgänger, der am anderen Ende der Telefonleitung den Krisenmanager mimt. Wladimir …

weiter....

Russland – Atempause für die Kanzlerin

Der Boom, den Russlands Wirtschaft bis ins Jahr 2008 erlebte, beruhte auf den Einnahmen aus der Förderung von Öl und Gas. Doch spätestens in der Finanzkrise haben die Russen schmerzhaft gelernt, dass sie die Basis ihres Wachstums festigen und verbreitern müssen, dass sie das größte Flächenland der Erde in der …

weiter....

Agentenaustausch USA-Russland

Orson Welles hat der Stadt mit seinem berühmten Agententhriller »Der dritte Mann« einst ein ganz besonderes filmisches Denkmal gesetzt. In kalten Kriegszeiten war Wien ein regelrechter Magnet für Spione aus aller Herren Länder. Und auch 20 Jahre nach Ende des Ost-West-Konflikts soll Österreichs Hauptstadt noch immer ein Tummelplatz für Schlapphüte …

weiter....

Russland und das Gas

Ihr Gejammer fällt auf die EU zurück. Spätestens seit 2006 muss ihr klar sein, wie anfällig ihre Energiesicherheit ist, wenn sie sich in so hohem Maße auf russisches Gas und Öl sowie ukrainische und weißrussische Leitungen stützt. Damals begruben Russland und Weißrussland ihr Unionsstaat-Projekt. Und in dieser hässlichen Scheidung spielten …

weiter....

Südkirgistan droht im Chaos zu versinken

Moskau erstaunt mal wieder. Nachdem im April nach blutigen Straßenunruhen in Kirgistan der autoritäre Staatschef Kurmanbek Bakijew gestürzt wurde, feierte die kremlnahe Presse den Machtwechsel als russischen Erfolg, langfristig vorbereitet von den Geheimdiensten. Die neue provisorische Regierung unter Rosa Otunbajewa wurde als besonders russlandfreundlich gelobt. Jetzt aber wackelt diese Regierung, …

weiter....

Opel-Chef erwartet Absatzeinbruch in 2010

General Motors erwartet für 2010 bei den beiden europäischen Marken einen Absatzeinbruch von rund einem Sechstel. „Wir rechnen damit, in diesem Jahr rund eine Million Opel und Vauxhall zu verkaufen“, sagte Opel-Chef Nick Reilly dem Tagesspiegel. In 2009 waren es 1,2 Millionen Stück gewesen. Nach Reillys Worten wird Opel in …

weiter....

Deutschland will in Russland für neue Atomstrategie werben

Nach der Verkündung der neuen Atomdoktrin der USA will Deutschland nun auch Russland zu einer Änderung seiner Positionen bewegen. „Deutschland hat zu allererst die Aufgabe, in Moskau darauf zu drängen, dass die Russen die Idee einer Nutzung substrategischer Atomwaffen aufgeben und sie auch nicht für eine Rückversicherung gegen vermeintliche konventionelle …

weiter....