Werbeanzeige
Home / Themen - Archiv: Roheisen

Themen - Archiv: Roheisen

Run auf Erz

Der Wettbewerb der Stahlerzeuger um die globalen Eisenerz-Ressourcen wird 2011 voraussichtlich zu deutlich mehr Unternehmensübernahmen führen. Nachdem der Gesamtwert der in der Stahlbranche vollzogenen Beteiligungen, Fusionen und Übernahmen (Mergers and Acquisitions, kurz M&A) im vergangenen Jahr um fast 80 Prozent auf 27 Milliarden US-Dollar zulegte, ist für 2011 mit einem …

weiter....

Stahl: Höhere Preise, mehr Risiko, aber weniger Rendite

Eisenerzmarkt wechselt von langfristigen zu kurzfristigen Lieferverträgen und Preisbildung am Spotmarkt – Spotmarktpreise für Eisenerz 2010 doppelt so hoch wie im Vorjahr – Erzpreissteigerung führt zu erheblich höherem Stahlpreis – Metallverarbeitende Unternehmen müssen Preissteigerung kompensieren und höhere Volatilität beherrschen – Vertragsmanagement, Absicherungsgeschäfte und Risikomanagement erforderlich – Die daraus erwachsenden Kosten …

weiter....

Rohstahlproduktion nimmt gegenüber Vorjahr um 23,7% zu

Die deutschen Hüttenwerke haben im Dezember 2009 2,28 Millionen Tonnen Roheisen und 3,03 Millionen Tonnen Rohstahl hergestellt. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) mitteilt, produzierten die Hüttenwerke damit 38,9% mehr Roheisen und 23,7% mehr Rohstahl als im Dezember 2008. Dabei ist zu berücksichtigen, dass die Produktion im Dezember 2008, zu Beginn …

weiter....

Rohstahlproduktion nimmt gegenüber Vorjahr um 8% zu

Die deutschen Hüttenwerke haben im November 2009 2,26 Millionen Tonnen Roheisen und 3,53 Millionen Tonnen Rohstahl hergestellt. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) mitteilt, produzierten die Hüttenwerke damit 8,1% mehr Roheisen und 8,0% mehr Rohstahl als im November 2008. Gegenüber dem Vormonat Oktober nahm die Produktion im November 2009 bei Roheisen …

weiter....

Rohstahlproduktion sinkt zum Vorjahr um 11%

Die deutschen Hüttenwerke haben im Oktober 2009 2,14 Millionen Tonnen Roheisen und 3,45 Millionen Tonnen Rohstahl hergestellt. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) mitteilt, produzierten die Hüttenwerke damit 16,8% weniger Roheisen und 11,0% weniger Rohstahl als im Oktober 2008. Gegenüber dem Vormonat September nahm die Produktion im Oktober 2009 bei Roheisen …

weiter....

Rohstahlproduktion im Oktober 2008 bei 3,88 Millionen Tonnen

Die deutschen Hüttenwerke haben im Oktober 2008 2,59 Millionen Tonnen Roheisen und 3,88 Millionen Tonnen Rohstahl hergestellt. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) mitteilt, produzierten sie damit 1,8% weniger Roheisen und 7,7% weniger Rohstahl als im Oktober 2007. Gegenüber September 2008 nahm die Produktion bei Roheisen um 0,8% ab, bei Rohstahl …

weiter....