Werbeanzeige
Home / Themen - Archiv: Rettungspaket (page 3)

Themen - Archiv: Rettungspaket

Milliarden Rettungspaket – Wer rettet uns vor den Folgen?

Der Finanzmarkt zeichnet sich heute dadurch aus, dass man Experten und Dummköpfe, Lüge und Wahrheit nicht unterscheiden kann und nur irrsinnige Ratschläge und Vermutungen ausgegeben werden, für die nie im Leben jemand selbst die Haftung übernehmen würde. Oder könnten Sie sich vorstellen, dass Beispielhaft, der Deutsche Bankchef Ackerman, Bundeskanzlerin Angela …

weiter....

Entlastungs-paket zum richtigen Zeitpunkt

Zum heutigen Kabinettsbeschluss erklärt CDU-Generalsekretär Ronald Pofalla: Das Entlastungspaket der Bundesregierung kommt zum richtigen Zeitpunkt. Gerade in Zeiten der internationalen Finanzmarktkrise mit ihren erheblichen Auswirkungen auch auf unser Land, ist die Bundesregierung handlungsfähig: Sie setzt heute ein bedeutendes Signal für die Entlastung der Bürgerinnen und Bürger. Die weitere Senkung des …

weiter....

WELT-Wirtschaftgipfel: Merkel sucht Schulter-schluss mit der Wirtschaft

Wie können Unternehmen der aktuellen Finanzmarktkrise erfolgreich begegnen? Wie kann der Globalisierungsgewinner Deutschland langfristig seinen Erfolg sichern, Stärken ausbauen und Schwächen überwinden? Diese und andere hochaktuelle Fragen diskutierten am Montag, 13. Oktober 2008, rund 50 deutsche und internationale Wirtschaftsführer auf dem ersten WELT-Wirtschaftsgipfel im Berliner Axel-Springer-Haus. Am Nachmittag überbrachte Bundeskanzlerin …

weiter....

Rüttgers sagt Bundes-regierung Hilfe zu

Rüttgers sagt Bundesregierung Hilfe beim Banken-Rettungspaket zu Der nordrhein-westfälische Ministerpräsident Jürgen Rüttgers (CDU) hat der Bundesregierung beim Rettungspaket für die Banken die Unterstützung seines Landes zugesagt. „Das Rettungspaket der Bundesregierung ist ein richtiger Schritt und wird Wirkung zeigen. Es wird Vertrauen wiederherstellen“, sagte der Chef der NRW-Landesregierung. Nordrhein-Westfalen leiste für …

weiter....

DGB-Chef fordert 25-Milliarden-Konjunktur-programm

DGB-Chef Michael Sommer hat die Bundesregierung aufgefordert, mit einem milliardenschweren Investitionsprogramm gegen die drohende Rezession vorzugehen. „Die Regierung muss jetzt die richtigen Hebel in Bewegung setzen, damit der Schaden begrenzt wird“, sagte Sommer. Ein gzielt eingesetztes öffentliches Investitionsprogramm zum Ausbau von Infrastruktur und Bildung in Höhe von mindestens 25 Milliarden …

weiter....