Werbeanzeige
Home / Themen - Archiv: Rentner (page 2)

Themen - Archiv: Rentner

Senioren als Rückgrat der Wirtschaft

Obwohl Senioren heute fitter und aktiver sind als je zuvor, werden sie von Firmen und Dienstleister schlechter behandelt. Dabei könnte es sich gerade in der derzeitigen Wirtschaftkrise lohnen, mehr Produkte und Angebote an die Bedürfnisse älterer Verbraucher anzupassen. „Ich denke, dass Senioren in der Rezession das Rückgrat der Wirtschaft bilden …

weiter....

SoVD: Rentner müssen stärker entlastet werden

Zur Verabschiedung des Konjunkturpaketes II im Bundestag erklärt SoVD-Präsident Adolf Bauer: Der SoVD fordert eine stärkere Entlastung für Rentnerinnen und Rentner. Die Renten haben allein in den letzten fünf Jahren um mehr als zehn Prozent an Kaufkraft verloren. Die Kaufkraft der Rentner muss endlich gestärkt werden. Das stützt auch die …

weiter....

Regierung muss Rettungspaket für Rentner schnüren

„Es kann nicht sein, dass für alle möglichen Branchen Rettungsschirme gespannt werden und die Rentner auf der Strecke bleiben“, unterstützt Klaus Ernst die Forderung des Sozialverbandes VdK nach einer Rücknahme aller Rentenkürzungen. „Die Renten müssen sofort um vier Prozent steigen, damit die Kürzungen der letzten Jahre wenigstens teilweise ausgeglichen werden …

weiter....

SoVD fordert stärkere Entlastung für Rentner

Für die 19 Millionen Rentnerinnen und Rentner in Deutschland ist das Konjunkturpaket II enttäuschend. Für die meisten ist die Senkung der Krankenkassenbeiträge um 0,3 Prozent die einzige entlastende Maßnahme. Das bringt bei einer Rente von 1.000 Euro nur eine Entlastung von drei Euro im Monat. Diese geringe Ersparnis wird außerdem …

weiter....

Senioren-Union fordert Konjunkturprogramm für Rentner

Der Vorsitzende der Senioren-Union, Otto Wulff, verlangt finanzielle Entlastungen für Rentner im Zuge eines zweiten Konjunkturpakets. „Es muss eine Kompensation für Rentner geben, weil sie von der Senkung der Beitragssätze der Arbeitslosenversicherung nicht profitieren“, sagte Wulff. Vorstellbar sei, dass der Staat den Anstieg der Krankenkassenbeiträge für Rentner vollständig aus Steuermitteln …

weiter....

Kapitalgedeckte Altersvorsorge stärken

Rendite der Rentenversicherung fällt in Zukunft deutlich niedriger aus Die neu vorgestellten Renditeberechnungen der Gesetzlichen Rentenversicherung durch das Institut für Altersvorsorge , die auch die künftige Inflationsentwicklung berücksichtigen, zeigen eine deutlich niedrigere Rendite in der Gesetzlichen Renenversicherung auf. Die Studie des Instituts für Altersvorsorge weist zu Recht auf die erheblichen …

weiter....

Rentner werden wieder zur Kasse gebeten

Zwei Millionen Rentner müssen Steuern nachzahlen Rund zwei Millionen Rentner müssen Steuern nachzahlen – davon geht die Deutsche Steuergewerkschaft (DStG) aus. Wenn 2009 die Rentenversicherer erstmals ihre Daten den Finanzämtern übermitteln, werden rückwirkende Forderungen fällig, sagte Manfred Lehmann, Vizechef der Deutschen Steuergewerkschaft (DStG). Die Größenordnung von bundesweit zwei Millionen säumigen …

weiter....

Rentner-Steuer

Die gute Nachricht vorneweg. Rund 85 Prozent aller deutschen Rentner werden keine Steuern nachzahlen müssen. Wer nur die gesetzliche Rente erhält, muss den Fiskus nicht fürchten. Das gilt etwa für einen Ledigen, der 2008 in Rente geht und jährlich 17000 Euro als Altersgeld zur Verfügung hat. Die sogenannten reichen Rentner, …

weiter....

Technik in der Grauzone

Die Entscheidung des Landgerichts Düsseldorf im Fall Bushido gegen ahnungslose Rentner muss viele Nutzer von drahtlosen Internetzugängen verunsichern. Denn das Gericht verlangt, dass man sein privates Funk-Netz technisch gegen heimliche Mitsurfer schützt. Das ist natürlich auch aus Sicht des Nutzers geboten, schon wegen der Sicherheit der eigenen Daten. Aber man …

weiter....