Werbeanzeige
Home / Themen - Archiv: Rente (page 6)

Themen - Archiv: Rente

Geänderter Rentenzahlbetrag durch einheitlichen Krankenkassenbeitragssatz

Für viele Rentner wird sich die Höhe der auszuzahlenden Rente im nächsten Jahr ändern. Grund hierfür ist der ab 2009 geltende einheitliche Beitragssatz zur Krankenversicherung, der erstmals bei der Januarrente berücksichtigt wird. Die Rentenversicherung informiert die Rentner über die Veränderung ihres Rentenzahlbetrags. Ab dem 1. Januar 2009 gilt für alle …

weiter....

Renten-Alarmsignal

Der jüngste Regierungsbericht zu Rente und Alterssicherung versucht, den alten Spruch von Norbert Blüm, „Die Rente ist sischa.“, im neuen Gewand unter die Leute zu bringen. Die gesetzliche Rente sei „zukunftssicher“. Die Altersruhegelder stiegen bis 2022 um 32 Prozent, das heißt jährlich um fast zwei Prozent, frohlockt der Bericht. Donnerwetter. …

weiter....

Ostdeutsche Länder – Gemeinsam Lösungen suchen

Bundeskanzlerin Angela Merkel, Verkehrsminister Wolfgang Tiefensee und Arbeitsminister Olaf Scholz haben sich mit den Ministerpräsidenten der ostdeutschen Bundesländer getroffen. Bei dem Gespräch ging es auch um die Rentenangleichung und den Aufbau Ost Alle waren sich einig: die Rentenangleichung sei nur gemeinsam von Bund und Ländern zu lösen und bedürfe intensiver …

weiter....

Bundesregierung spielt bei der Rentenangleichung auf Zeit

Bundesregierung spielt bei der Rentenangleichung Ost West auf Zeit BERLIN. Zu den bekannt gewordenen Plänen der Bundesregierung zur Vereinheitlichung des Rentenrechts in Ost und West erklärt der rentenpolitische Sprecher der FDP-Bundestagsfraktion Heinrich L. KOLB: Die Bundesregierung spielt bei der Rentenvereinheitlichung auf Zeit. Nachdem vor einigen Monaten verlautbart wurde, man arbeite …

weiter....

Kapitalgedeckte Altersvorsorge stärken

Rendite der Rentenversicherung fällt in Zukunft deutlich niedriger aus Die neu vorgestellten Renditeberechnungen der Gesetzlichen Rentenversicherung durch das Institut für Altersvorsorge , die auch die künftige Inflationsentwicklung berücksichtigen, zeigen eine deutlich niedrigere Rendite in der Gesetzlichen Renenversicherung auf. Die Studie des Instituts für Altersvorsorge weist zu Recht auf die erheblichen …

weiter....

Rentner-Steuer

Die gute Nachricht vorneweg. Rund 85 Prozent aller deutschen Rentner werden keine Steuern nachzahlen müssen. Wer nur die gesetzliche Rente erhält, muss den Fiskus nicht fürchten. Das gilt etwa für einen Ledigen, der 2008 in Rente geht und jährlich 17000 Euro als Altersgeld zur Verfügung hat. Die sogenannten reichen Rentner, …

weiter....

Renten-Einigung bei der Union: Ein Etikettenschwindel

Es ist schon ein Etikettenschwindel, was die CDU gestern als heiligen Kompromiss im internen Rentenstreit mit ihrem selbst ernannten Arbeiterführer Jürgen Rüttgers verkündet hat. In Wahrheit wurde das Thema nach all den innerparteilichen Querelen auf die lange Bank geschoben. Nicht sonderlich originell, aber immerhin so, dass sich der Ministerpräsident in …

weiter....