Werbeanzeige
Home / Themen - Archiv: Renate-Künast

Themen - Archiv: Renate-Künast

Künast fordert deutsche Hilfe für Flüchtlinge auf Lampedusa

Grünen-Fraktionschefin Renate Künast hat die Bundesregierung aufgefordert, im Flüchtlingsdrama auf Lampedusa Hilfe zu leisten: „Es geht nicht, dass Deutschland dieses Problem in der EU einfach aussitzt und nicht aktiv wird“, sagte Künast der in Düsseldorf erscheinenden Rheinischen Post. Sie fügte hinzu: „Deutschland muss sich für die Flüchtlinge in Lampedusa engagieren. …

weiter....

Berliner Grüne bekennen sich zum Großflughafen BBI

Die Grünen bekennen sich im Entwurf ihres Wahlprogramms zum Großflughafen BBI. Nach Tagesspiegel-Informationen plädieren sie für einen leistungsstarken Flughafen mit interkontinentaler Anbindung. Damit ist die in ihrer Partei heftig kritisierte Aussage der Grünen-Spitzenkandidatin Renate Künast im Dezember, sie wolle über einen Verzicht auf die Drehkreuzfunktion diskutieren, vom Tisch. Der Entwurf …

weiter....

Umfrage: Jeder Zweite fände Künast-Sieg gut

50 Prozent der Deutschen würden es begrüßen, wenn Grünen-Fraktionschefin Renate Künast Regierende Bürgermeisterin von Berlin würde. Das ergab eine Umfrage für das Hamburger Magazin stern. 38 Prozent wollen nicht, dass die Hauptstadt von der Grünen-Politikerin regiert wird, 12 Prozent äußerten keine Meinung. Den stärksten Rückhalt hat Künast mit 84 Prozent …

weiter....

Endlich eine Herausforderung

Eines ist sicher: Es wird ein interessanter Wahlkampf in Berlin, denn Renate Künast hat sich entschlossen, als Spitzenkandidatin der Grünen bei der Abgeordnetenhauswahl in Berlin anzutreten, auch wenn sie das offiziell erst am 5. November mitteilen wird. Ihr Schweigen ist inzwischen zwar ein bisschen albern, aber die Inszenierung sei ihr …

weiter....

Wowereit will härtere Gangart gegenüber den Grünen

Berlins regierender Bürgermeister Klaus Wowereit (SPD) hat sich für eine härtere Gangart seiner Partei gegenüber den Grünen ausgesprochen. „Es gibt keinen Anlass zur Schonung“, sagte der stellvertretende SPD-Vorsitzende dem Berliner „Tagesspiegel“ mit Blick auf den Höhenflug der Öko-Partei in den Umfragen. In bestimmten großstädtischen Milieus mit guten Einkommen und guter …

weiter....

Grüne pochen auf Untersuchungsausschuss zu Gorleben

Die Grünen drängen auf einen parlamentarischen Untersuchungsausschuss zu den Sicherheitsproblemen im Atommüll-Lager Gorleben. „Wir haben unseren Antrag dafür fertig und stimmen ihn jetzt mit der SPD und den Linken ab“, sagte die Fraktionschefin der Partei, Renate Künast, der in Koblenz erscheinenden „Rhein-Zeitung“. Sie gehe davon aus, dass es darüber in …

weiter....

Künast will Grüne mit Ziel einer Ampel-Koalition in die Wahl führen

Intern gehaltene Grünen-Meinungsumfrage stützt Absage an Jamaika-Koalition Die Spitzenkandidatin der Grünen für die nächste Bundestagswahl, Renate Künast, hat angekündigt, dass ihre Partei mit dem Ziel einer Ampel-Koalition zusammen mit SPD und FDP in den Wahlkampf gehen sollte. Gegenüber der Leipziger Volkszeitung meinte sie: „Unter den Bedingungen eines Fünf-Fraktionen-Parlaments ist die …

weiter....

Künast kritisiert Konsumgutscheine

Künast kritisiert Konsumgutscheine: SPD will unterm Weihnachtsbaum Geld verbrennen Die Grünen haben den Vorschlag führender SPD-Politiker zur Ausgabe von Konsumgutscheinen als „Irrsinns-Idee“ kritisiert. „Das wirkt so, als würde man unter dem Weihnachtsbaum ein Strohfeuer anzünden – da brennt das Geld weg und der Weihnachtsbaum gleich mit“, sagte Fraktionschefin Renate Künast …

weiter....

Ohne Neuaufstellung droht Zerfall der SPD

Berlin – SPD-Chef Kurt Beck hat nach Ansicht von Grünen-Fraktionschefin Renate Künast die Führung seiner Partei verspielt. „Von seiner Autorität ist nichts mehr übrig“, sagte Künast dem in Berlin erscheinenden „Tagesspiegel am Sonntag“: „Es übersteigt meine Fähigkeiten, mir Kurt Beck als Kanzlerkandidaten seiner Partei vorzustellen.“ Die Art und Weise, wie …

weiter....