Werbeanzeige
Home / Themen - Archiv: Preissteigerungen

Themen - Archiv: Preissteigerungen

Die Sorge um Preisstabilität in Europa ist berechtigt

Zwischen Warnung und Panikmache ist es oft ein schmaler Grat. Natürlich weisen Ökonomen namhafter Banken zu Recht auf die Gefahr hin, dass die Zeiten von Teuerungsraten um ein Prozent auch in Deutschland auf die Dauer vorbei sein könnten. Dafür sprechen schon die Preissteigerungen bei Energie und Lebensmittel. Deren Anstieg ist …

weiter....

Erzeugerpreise um 3,2 Prozent gestiegen

Der Index der Erzeugerpreise gewerblicher Produkte lag nach Mitteilung des Statistischen Bundesamtes (Destatis) im August 2010 um 3,2% höher als im August 2009. Im Juli 2010 hatte die Jahresveränderungsrate + 3,7% betragen. Gegenüber dem Vormonat Juli blieb der Index im August 2010 unverändert. Den größten Einfluss auf die Jahresveränderungsrate hatten …

weiter....

Mieten steigen

Viele Wirtschaftskrisen haben wenigstens ein Gutes: Die Preisen bleiben stabil oder fallen sogar, was die Verbraucher freut. Nun aber ist die jüngste, historisch schwere Krise überwunden. Und mit der Wirtschaftsleistung steigen viele Preise wieder an. Das gilt zum Leidwesen vieler Mieter auch für das Wohnen. Experten erwarten seit langem, dass …

weiter....

Preise für Wurst und Schinken ziehen deutlich an

Nach empfindlichen Preissteigerungen bei anderen Lebensmitteln in der jüngsten Vergangenheit, ziehen nun auch die Preise für Wurstwaren und Schinken deutlich an. Die Ursachen dieser Entwicklung sind neben den europaweit gestiegenen Rohstoffpreisen für Schweinefleisch, massive Preissteigerungen für Energie, Transport und Verpackung. Hintergrund der Preisbewegungen auf dem Rohstoffmarkt ist der sogenannte „Schweinezyklus“: …

weiter....

Trotz Inflationsdruck: Unternehmen sehen Spielraum für Preissteigerungen

Die Teuerung in Deutschland erhält weiteren Auftrieb. Zeitgleich mit der höchsten Inflationsrate seit Einführung der Gemeinschaftswährung (März 2008: 3,5 Prozent) sieht gut jedes zweite Unternehmen in Deutschland noch Luft für weitere Preissteigerungen. Allerdings werden die Erhöhungen häufig nicht direkt auf dem Preisschild sichtbar. Das ist das Ergebnis der Potenzialanalyse Ertragssteuerung …

weiter....