Werbeanzeige
Home / Themen - Archiv: Preiserhöhungen

Themen - Archiv: Preiserhöhungen

Verbraucherpreise voraussichtlich um 1,9% gestiegen

Der Verbraucherpreisindex in Deutschland wird sich im Januar 2011 voraussichtlich um 1,9% gegenüber Januar 2010 erhöhen. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) nach bisher vorliegenden Ergebnissen weiter mitteilt, wird der Verbraucherpreisindex gegenüber Dezember 2010 saisonbedingt voraussichtlich um 0,5% sinken. Wie schon im gesamten Verlauf des Jahres 2010 wird die Teuerungsrate auch …

weiter....

Über die Hälfte der Stromversorger erhöht die Preise

Mindestens 517 der rund 900 deutschen Stromversorger erhöhen die Preise für die Grundversorgung im Januar und Februar 2009, darunter auch der größte Anbieter E.ON. Insgesamt sind rund 48 Millionen Bundesbürger von den durchschnittlichen Preiserhöhungen um 8,34 Prozent betroffen. Der zweitgrößte Anbieter, die RWE, will die Strompreise zum 01. April um …

weiter....

Verbraucherpreise Oktober 2008

Verbraucherpreise Oktober 2008: + 2,4% zum Vorjahr Inflationsrate weiter rückläufig, Gaspreise steigen Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) mitteilt, ist der Verbraucherpreisindex für Deutschland im Oktober 2008 gegenüber Oktober 2007 um 2,4% gestiegen. Im Vergleich zum Vormonat September 2008 verringerte sich der Index um 0,2%. Die Schätzung für Oktober 2008 wurde …

weiter....

Großhandelspreise Juli 2008: + 9,9% zum Juli 2007

Der Index der Großhandelsverkaufspreise lag nach Mitteilung des Statistischen Bundesamtes im Juli 2008 um 9,9% über dem Vorjahresstand. Dies war die höchste Jahresteuerungsrate seit November 1981 (+ 10,0%). Im Juni 2008 und im Mai 2008 hatte die Jahresveränderungsrate + 8,9% beziehungsweise + 8,1% betragen. Im Vergleich zum Vormonat stieg der …

weiter....