Werbeanzeige
Home / Themen - Archiv: Preiserhöhung

Themen - Archiv: Preiserhöhung

Mazda erhöht Preise um durchschnittlich 0,3 Prozent

Mazda hebt ab 2. Januar 2010 seine Fahrzeugpreise um durchschnittlich 0,3 Prozent an. Je nach Modellreihe erhöht sich die unverbindliche Preisempfehlung um zehn, 40 oder 90 Euro. Nicht betroffen davon ist der neue Mazda CX-7. Grund für die Anpassung ist nach Angaben der Leverkusener Mazda-Zentrale auch eine Vereinheitlichung der Preisempfehlung, …

weiter....

Verbraucherpreise Oktober 2008

Verbraucherpreise Oktober 2008: + 2,4% zum Vorjahr Inflationsrate weiter rückläufig, Gaspreise steigen Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) mitteilt, ist der Verbraucherpreisindex für Deutschland im Oktober 2008 gegenüber Oktober 2007 um 2,4% gestiegen. Im Vergleich zum Vormonat September 2008 verringerte sich der Index um 0,2%. Die Schätzung für Oktober 2008 wurde …

weiter....

d wie dumm – der Eon-Kunde

So schnell also ändern sich Kundenbedürfnisse – der Sprecher von „E wie Einfach“ ist offenbar der Meinung, die Kunden sind „d wie dumm“. Noch vor wenigen Wochen zeigte sich Eon erfreut, dass die Billig-Tochter 800 000 Kunden bei Strom und Gas gelockt habe – und natürlich ist diese Kundenflut nichts …

weiter....

Erzeugerpreise August 2008: + 8,1%

Erzeugerpreise August 2008: + 8,1% gegenüber August 2007 Der Index der Erzeugerpreise gewerblicher Produkte lag nach Mitteilung des Statistischen Bundesamtes (Destatis) im August 2008 um 8,1% höher als im August 2007. Im Juli 2008 hatte er noch um 8,9% über dem Vorjahr gelegen. Gegenüber Juli 2008 sank der Index um …

weiter....

Rücksichtlos ausgenutzt – Die Bahn

Die Preiserhöhung der Bahn ist rücksichtloses Ausnutzen einer Monopolstellung im Personenfernverkehr Zu der angekündigten Preiserhöhung der Deutschen Bahn für Dezember 2008, erklärt der verkehrspolitische Sprecher der FDP-Bundestagsfraktion Horst FRIEDRICH: Die Deutsche Bahn macht nun die sechste Preiserhöhung innerhalb von fünf Jahren. Seit April 2004 sind die Preise im Fernverkehr kumuliert …

weiter....

Die Bahn und ihre Preiserhöhungen

Mehdorns Preise Bei Preiserhöhungen verfolgt die Bahn seit Jahr und Tag ihre Strategie der drei Schritte: Erst kommt die Ankündigung, später folgen konkrete Zahlen, und wenn die höheren Preise in Kraft sind, ist die öffentliche Empörung schon verpufft. So will es Bahn-Chef Hartmut Mehdorn auch diesmal machen. Nur sind die …

weiter....