Werbeanzeige
Home / Themen - Archiv: Patient

Themen - Archiv: Patient

Die freundlichsten Ärzte Deutschlands

Die freundlichsten Ärzte behandeln im Saarland – Bremens Mediziner schneiden im Vergleich der Bundesländer am schlechtesten ab. Diese und weitere Ergebnisse ermittelte ein aktuelles Ranking von jameda.de. Das Arztbewertungsportal verzeichnet aktuell rund 1 Million Patientenfeedbacks. Einer Studie zufolge erzielen freundliche Ärzte bessere Heilungserfolge. Das berichtete das britische Wissenschaftsmagazin „The Lancet“. …

weiter....

Arzneimittel – Unterschiedliche Aussagen verunsichern Patienten

Die Arzneimittelausgaben steigen seit Jahren immer mehr an. Um diese Kosten nicht ungebremst weiter wachsen zu lassen, hat der Gesetzgeber den Krankenkassen die Möglichkeit gegeben, durch Rabattverträge mit Pharmafirmen Preisnachlässe zu erzielen. Die Krankenkassen können mit einem oder mehreren Herstellern Verträge abschließen, die den Herstellern eine exklusive Abgabe ihrer Präparate …

weiter....

Trance-Zustand als medizinisches Hilfsmittel

Landläufig haben viele die Vorstellung, dass Hypnose den Menschen manipulierbar macht und ihn sogar zu Taten treiben könne, zu denen er unter vollem Bewusstsein nicht in der Lage wäre. Show-Hypnosen im Fernsehen verfestigen diesen Glauben. Heutzutage sind die Vorteile des Trance-Zustandes allerdings nicht mehr von der Hand zu weisen und …

weiter....

Die Deutschen stürmen die Praxen

Wenn man manche Statistiken ansieht, dann sind die Deutschen ein Volk von Kranken. Die allermeisten gehen jedes Jahr mindestens einmal zum Arzt, und der wird auch fündig. Jeder zweite Patient hat mehr als sieben Erkrankungen. Merkwürdigerweise erhöht sich trotzdem Jahr für Jahr die Lebenserwartung. Dabei sind häufige Arztbesuche gar kein …

weiter....

TV-Serien nerven Chirurgen – Patienten werden ängstlich und anspruchsvoll

TV-Serien nerven Chirurgen – Patienten, die oft Arztserien schauen, werden ängstlich und anspruchsvoll Fans von Arztserien im Fernsehen sind im Krankenhaus unzufriedener mit den Visiten und haben mehr Angst vor Operationen. Das erfuhr der Chirurg und Kommunikationswissenschaftler Dr. Kai Witzel, der diesen Zusammenhang untersucht hat. „Viele Patienten glauben, dass Visiten …

weiter....

Gesundheit, Arzneimittel, Verbraucher – Sinnvolles Sparmittel – Kommentar

Das ist ausnahmsweise mal eine positive Botschaft für zahlreiche Patienten: Bei rund 300 weiteren Medikamenten fallen die Zuzahlungen in der Apotheke künftig weg. Möglich gemacht haben das die Rabattverträge der gesetzlichen Krankenkassen mit der Pharma-Industrie. Diese Vereinbarungen sind ein sinnvolles Mittel, um die stetig steigenden Ausgaben für Arzneien zu bremsen. …

weiter....

Zuzahlungsbefreiungen rechtzeitig beantragen

Bestehende Zuzahlungsbefreiungen für verschreibungspflichtige Medikamente laufen zum Jahresende aus. Patienten können Bescheinigungen für 2009 teilweise schon jetzt beantragen Patientinnen und Patienten sollten sich rechtzeitig bei ihren Krankenkassen über Zuzahlungsbefreiungen für 2009 erkundigen, denn bestehende Befreiungen laufen mit Ende des Kalenderjahres 2008 aus. Darauf macht die Bundesvereinigung Deutscher Apothekerverbände (ABDA) aufmerksam. …

weiter....

CSU stützt Ärzte und Patienten, CDU lässt sie hängen

„Ein wenig mehr wäre immer noch zu wenig gewesen“, kommentierte Martin Grauduszus, Präsident der ‚Freien Ärzteschaft‘ (FÄ) die Ergebnisse des CDU-Parteitages in Stuttgart. Während Dr. Markus Söder MdL, Bayerischer Staatsminister für Umwelt und Gesundheit, in einem persönlichen Schreiben an den FÄ-Präsidenten ausdrücklich betont, dass es eine wichtige gesundheitspolitische Aufgabe sei, …

weiter....

Patient in Deutschland – verraten und verkauft

Die Krankenkassenbeiträge steigen und steigen: Ein durchschnittlicher Angestellter arbeitet jedes Jahr ganze zweieinhalb Monate nur für seine Krankenkassenbeiträge – gleichzeitig wird die medizinische Versorgung ständig schlechter. Lange Wartezeiten auf einen Termin beim Facharzt oder in der Klinik sind an der Tagesordnung, bei Medikamenten gibt es nur noch Billigpillen, wer Rückenschmerzen …

weiter....