Werbeanzeige
Home / Themen - Archiv: Osten

Themen - Archiv: Osten

Jeder zehnte Mann im Hotel Mama

Aller guten Dinge sind drei – auch bei der Zahl der Umzüge in Deutschland. Denn ob aus privaten oder beruflichen Gründen, die Deutschen ziehen im Durchschnitt 3,4 Mal in ihrem Leben um. Allerdings hat jeder elfte Bundesbürger noch nie in seinem Leben den Wohnsitz gewechselt. Dies ergibt eine repräsentative Umfrage …

weiter....

Die populärsten Marken in Ost und West

20 Jahre nach der Wiedervereinigung entwicklen sich auch die Markenwahrnehmungen zwischen Ost- und Westdeutschland zunehmend einheitlich. Zu diesem Ergebnis kommt eine von der Werbeagentur Young&Rubicam durchgeführte Studie zu den populärsten Marken in Ost- und Westdeutschland. Gegenwärtig kommen bei Ost- und Westdeutschen die populärsten Marken verstärkt aus dem Internet-Bereich: eBay, Google …

weiter....

Rechtsextreme Einstellungen in Deutschland verfestigen sich

Das gilt vor allem für die Ausländerfeindlichkeit. Dies ergibt sich aus einer aktuellen Untersuchung im Rahmen einer Langzeitstudie, die ein Team von Wissenschaftlern der Universität Leipzig im Auftrag der Friedrich-Ebert-Stiftung erstellt und die dem Berliner „Tagesspiegel“ vorliegt. So stimmten bei einer Umfrage im Rahmen der Studie 34,3 Prozent ganz oder …

weiter....

Stand der deutschen Einheit, gelebte Normalität

Am nächsten sind sich die Menschen aus den beiden Teilen Deutschlands wohl zu einem Zeitpunkt gekommen, als an eine Vereinigung noch niemand zu denken wagte: In den Tagen unmittelbar nach dem 9.November 1989, bei den Wiedersehensfeiern in den Orten an der innerdeutschen Grenze, beim gemeinsamen Schleifen der Berliner Mauer, bei …

weiter....

Studie zur Wirtschaftsentwicklung vorgestellt

Gemessen an ihrer wirtschaftlichen Dynamik, so die jüngste, überraschende Studie der Initiative Neue Soziale Marktwirtschaft, liegen alle fünf neuen Bundesländer und sogar Berlin („arm, aber sexy“) vor dem Westen. Die Zahlen stimmen. Aber sie täuschen auch. Dynamik ist relativ. Die dynamischste Einkommensentwicklung unter allen Bevölkerungsschichten haben regelmäßig Kinder, wenn ihnen …

weiter....

Bildungsvergleich der Bundesländer

Der jüngste Bildungsvergleich in Deutsch und Englisch lässt Brandenburg schlecht aussehen. Das Land belegt durchweg hintere Plätze. Sachsen, das bisher schon als Bildungsmusterknabe galt, schneidet im Lesen und Schreiben in Deutsch wesentlich besser ab. In Englisch sieht es jedoch im Freistaat genau so finster aus wie in Brandenburg und allen …

weiter....

Weltweite Luftfahrtindustrie am Wendepunkt

Die weltweite Luftfahrt- und Rüstungsindustrie kann ein wenig aufatmen – doch nicht entspannen. Laut der Deloitte-Studie „Compass 2010 Global Aerospace & Defense Sector Outlook“ zeigen sich Anzeichen einer Erholung: Fluggesellschaften werden dieses Jahr weltweit wieder mehr als 800 zivile Passagierflugzeuge bestellen und den abwärts gerichteten Trend von 2009 drehen – …

weiter....

Lebensmitteleinzelhandel in Deutschland: Der Norden und Osten gesättigt

Schleswig-Holstein, Sachsen-Anhalt und Mecklenburg-Vorpommern sind mit über 500 m² Verkaufsfläche pro 1.000 Einwohner Spitzenreiter im deutschen Lebensmitteleinzelhandel. Baden-Württemberg und Nordrhein-Westfalen bilden bei den Flächenbundesländern die Schlusslichter. Zu diesem Ergebnis kommt eine aktuelle Studie des Beratungsinstituts Georg & Ottenströer aus Hamburg. Spitzenreiter unter den großen Städten; Nürnberg, Bremen und Leipzig: München …

weiter....

Noch immer Nachholbedarf bei Wohnungseigentum im Osten

Im Westen lebt jeder Zweite im eigenen Heim – Eigentumswohnungen im Osten nicht beliebt – Eigenkapital für den Hauskauf fehlt in neuen Bundesländern Auch zwanzig Jahre nach der Wende lebt in den neuen Bundesländern nur gut ein Drittel (36,7 Prozent) der Menschen in den eigenen vier Wänden. Im Westen dagegen …

weiter....