Werbeanzeige
Home / Themen - Archiv: Opel (page 12)

Themen - Archiv: Opel

Opel Bochum braucht Kredite über 420 Millionen Euro

Die IG Metall in NRW dringt auf Staatsbürgschaften für Opel. Allein das Bochumer Werk benötige für seine neuen Modellreihen 420 Millionen Euro an Investitionen, heißt es in einem Positionspapier, aus dem die Westdeutsche Allgemeine Zeitung zitiert. „Ohne Zukunftsinvestitionen ist das Aus für Bochum vorprogrammiert“, heißt es darin. In diesem Fall …

weiter....

Finanzkrise: Banken – Unternehmen – Kommentar

50-mal Opel muss reichen Die Lage ist so dramatisch wie skurril: Während die Kanzlerin über eine Staatsbürgschaft von einer Milliarde für Opel verhandelt, teilt der Immobilienfinanzierer Hypo Real Estate eher beiläufig mit, dass das 50-Milliarden-Hilfspaket von Staat und Finanzbranche nicht zum Überleben des Instituts reichen wird. Wenn es bei einer …

weiter....

Bund prüft Opel-Bürgschaft

Nach einem Gespräch mit Opel-Managern hat Bundeskanzlerin Angela Merkel zugesagt, die Bundesregierung werde eine eventuelle Bürgschaft für das Unternehmen konstruktiv prüfen. Die Adam Opel GmbH sei wegen ihrer hundertprozentigen Verflechtung mit der amerikanischen Konzernmutter General Motors in einer „singulären, besonderen Situation“, sagte Merkel. Ob die Inanspruchnahme einer Bürgschaft überhaupt erforderlich …

weiter....

Bundesregierung will mit Autohersteller Opel beraten

Bundeskanzlerin Angela Merkel hat die Spitzenvertreter von Opel für Montag ins Kanzleramt eingeladen. Die Bundesregierung werde sich der Sache annehmen, sagte Merkel am Rande des Weltfinanzgipfels in Washington. „Es ist wichtig, dass wir die richtigen Schritte auch gut beraten und so versuchen, die Automobilindustrie zu unterstützen.“ Die Bundeskanzlerin hat sowohl …

weiter....

Die Lage bei Opel – Kommentar

Jede Hilfe ist Teil des Problems Bisher wollten die deutschen Automobilhersteller günstige Kredite vom Staat erhalten. Die sind nicht absehbar. Nun soll Opel eine Bürgschaft helfen, um sich anderswo Geld leihen zu können, weil die eigenen Sicherheiten nicht reichen. Was im Übrigen zeigt, dass die Argumente für bisherige Bitten um …

weiter....

Opel stoppt erneut die Produktion

Als Reaktion auf die eigene und die weltweite Finanzkrise hält der amerikanische Autokonzern General Motors in Europa erneut für rund zwei Wochen die Bänder an. Das bestätigte ein Opel-Sprecher. Der Konzern will mit dieser Maßnahme seine Überkapazitäten um 40.000 Einheiten reduzieren. Von gestern an bis einschließlich nächster Woche werden in …

weiter....