Werbeanzeige
Home / Themen - Archiv: Obst (page 2)

Themen - Archiv: Obst

Keine Angst vor Wasser auf Obst

Keine Angst vor Wasser auf Obst – Warum die alte Volksweisheit heute überholt ist. Wer nach reichlichem Obstgenuss Durst verspürt, muss den nicht unterdrücken, weil er sich an die vorväterliche Warnung vor einem gärendem Magen erinnert. Vor Jahrzehnten tat man gut daran, dies zu berücksichtigen, denn: „Früher war das Trinkwasser …

weiter....

Rhabarber ist gut gegen Zähne

Der Verzehr von Rhabarber kann den Zahnschmelz angreifen und somit die Zahngesundheit gefährden, warnt Medizinjournalist Sven-David Müller vom Internet-Gesundheitsportal imedo.de. Die Hochsaison für Rhabarber hat begonnen. Bis Ende Juni wächst das aromatische Frühlingsgemüse, das meist wie Obst zubereitet wird, im heimischen Anbau. Der hohe Anteil an Fruchtsäuren in dem Gewächs …

weiter....

Zankapfel Schulobst

Seit November 2008 unterstützt die EU mit 80 Millionen Euro die kostenlose Abgabe von Obst und Gemüse an Schulkinder. So soll eine Verbesserung der Ernährungsgewohnheiten erreicht werden, denn viele Kinder sind zu dick. Bedingung der EU: Die Staaten müssen die gleiche Summe drauflegen, die sie erhalten. In 18 EU-Ländern von …

weiter....

Gut und gesund essen trotz Lebensmittel-Unverträglichkeiten

Lebensmittel-Unverträglichkeiten haben in den letzten 15 Jahren enorm zugenommen, aber Laien sind viel zu schnell mit Eigendiagnosen bei der Hand: „In Umfragen sagen bis zu 40 Prozent, sie hätten eine Nahrungsmittelallergie“, so Ernährungsmediziner Professor Stein von der Universität Frankfurt. In Wahrheit haben sie klassische Nahrungsmittel-Intoleranzen, mit denen man unter bestimmten …

weiter....

Kochen für Kinder – so schmeckt auch das Gemüse

Die ideale Ernährung für Kinder soll gesund und ausgewogen sein – so lautet jedenfalls die allgemein bekannten Theorie. Wenn aber statt Pizza, Pommes oder Nudeln frische Gemüsegerichte auf dem Tisch stehen, ist das Ergebnis in der Praxis häufig Gequengel, Naserümpfen und gelangweiltes Gabelstochern. Doch mit den richtigen Ideen bringen Eltern …

weiter....

Deutschland isst viel zu wenig Obst und Gemüse

Jeder kennt den Spruch „An apple a day keeps the doctor away“ (ein Apfel am Tag hält den Doktor fern). Doch gerade die Bevölkerung in Deutschland isst viel zu wenig Obst und auch Gemüse – es fehlen fast zwölf Millionen Tonnen. „So empfiehlt die Deutsche Gesellschaft für Ernährung für eine …

weiter....

Ernährung im Winter: Abwechslungsreiche Kost hält fit

Eisige Kälte draußen und überheizte Räume drinnen schwächen leicht die Abwehrkräfte. Doch Halsschmerzen und Schnupfen müssen nicht sein. Ein intaktes Immunsystem ist ein perfekter Schutzwall des Körpers gegen Viren und Bakterien. „Grundlage dafür ist eine gesunde Ernährung“, sagt Dr. Ulrike Roth, Arbeitsmedizinerin bei TÜV Rheinland. Fünf Portionen Obst und Gemüse …

weiter....

Großhandelspreise November 2009 um 3,2% gesunken

Der Index der Großhandelsverkaufspreise lag nach Mitteilung des Statistischen Bundesamtes (Destatis) im November 2009 um 3,2% unter dem Stand von November 2008. Im Oktober 2009 hatte die Jahresänderungsrate – 7,0% und im September – 8,1% betragen. Im Vergleich zum Oktober 2009 stiegen die Großhandelspreise im November 2009 um 0,7%. Im …

weiter....

Krebs vorbeugen: Obst und Gemüse schützen den Körper

Mehr Obst – weniger Krebs. Zu diesem Schluss kommen Wissenschaftler des Deutschen Instituts für Ernährungsforschung in Potsdam-Rehbrücke bei der Zwischenauswertung einer großen Ernährungsstudie. Mehr als eine halbe Million Menschen in Europa nehmen daran teil, berichtet die »Neue Apotheken Illustrierte extra – Richtig ernähren«. »Nach ersten Daten besitzt derjenige, der täglich …

weiter....

Obst und Gemüse auf Vorrat

Wenn es schnell gehen soll, erleichtern Obst und Gemüse aus Dose und Glas die Küchenarbeit Ob Rotkohl, Gurken oder Schattenmorellen – das Angebot an Obst- und Gemüse aus Glas und Dose ist ausgesprochen vielfältig. Doch die praktischen Helfer auf Vorrat erleichtern nicht nur das Küchenleben, sie sind auch aus ernährungsphysiologischer …

weiter....