Werbeanzeige
Home / Themen - Archiv: Netzwerk

Themen - Archiv: Netzwerk

Unsichere Netzwerke

Beruhigend ist anders: Wenn wir alle Glück gehabt haben, dann hat keiner die neueste Sicherheitslücke im weltweit größten Online-Netzwerk bemerkt und diese missbraucht. Facebook selber wollte sich sowieso nicht offiziell zum Datenleck äußern. Das überlässt das Unternehmen lieber den Sicherheitsexperten von Symantec, die die undichte Stelle zwischen dem Online-Netzwerk und …

weiter....

Boom des sozialen Netzwerks

StudiVZ war gestern – heute herrscht das Zeitalter von Facebook. Das Zuckerberg’sche Netzwerk gewinnt stetig an Bedeutung, sowohl national als auch international. Knapp jeder fünfte Bundesbürger ist mittlerweile Mitglied, im Jahr 2011 erstellten sich bereits mehrere Millionen neue User in Deutschland ein Profil. Die Zuwachsraten liegen damit weiterhin im zweistelligen …

weiter....

Mobbing im Internet – Tatort soziale Netzwerke

Mobbing stellt ein ernst zu nehmendes Problem dar. Auf die digitale Welt trifft dies in besonderem Maße zu, denn es ist schwierig, einmal im Internet veröffentlichte Behauptungen zu entkräften beziehungsweise entfernen zu lassen. Außerdem werden sie häufig von einer großen Anzahl von Außenstehenden registriert. Der Mail-Anbieter webmail.de berichtet über das …

weiter....

Der Kunde zahlt. Wem gehört das Netz?

Die Frage ist schnell beantwortet: dem, der das Netzwerk gebaut oder gekauft hat. In der Praxis wird es etwas komplizierter. Ohne Anbieter von Diensten ist das Netz so wertlos wie eine Wasserleitung ohne Wasser. Und auch ohne die User, die diese Dienste nutzen, wäre ein solches Netzwerk wert- und sinnlos. …

weiter....

NRW-Schüler sollen Umgang mit Facebook lernen

Nordrhein-Westfalens Schüler sollen einen verantwortungsvollen Umgang mit Facebook lernen. Deshalb will die rot-grüne Minderheitsregierung einen Medienkompetenzführerschein für Schüler einführen. Medienministerin Angelica Schwall-Düren (SPD) sagte in einem Gespräch mit den Zeitungen der WAZ-Mediengruppe, dass neben den Elternhäusern „auch die Schule ihren Teil dazu beitragen sollte, Mädchen und Jungen einen rationalen Umgang …

weiter....

Mobile Computing ist das größte Sicherheitsrisiko

Die wachsende Verbreitung von Mobile Computing stellt die mit Abstand stärkste Bedrohung für die Sicherheitslage in den IT-Abteilungen der deutschen Wirtschaft dar. Zu dieser Schlussfolgerung gelangt die FINAKI-Organisation in ihrer Studie „IT-Trends 2010/2011“. Grundlage für den aktuellen FINAKI-Report bildet eine Umfrage unter 33 ausgewählten Chief Information Officers (CIOs) aus deutschen …

weiter....

Trends in der globalen Hotelindustrie

Die Hotelbranche kann aufatmen: Laut der Deloitte-Studie „Hospitality 2015 – Game changers or spectators?“ wird ab 2011 mit anhaltendem Wachstum im Tourismus gerechnet. Dennoch erwartet die Industrie signifikante Marktveränderungen, die Nachfrage und Angebot langfristig beeinflussen. Der demografische Wandel schafft neue Zielgruppen – Pensionäre prägen etablierte Märkte, während in Schwellenländern die …

weiter....

Wie soziale Netzwerke Entscheidungen beeinflussen

Wer heute über kein Facebook-Profil verfügt oder einer vergleichbaren Community angehört, ist offensichtlich „out“. Die sozialen Netzwerke scheinen stets einen Schritt voraus zu sein und verzeichnen täglich neue Anmeldungen. Das Buch „Connected“ hat dieses Verhalten untersucht – das Online-Kaufhaus shopping.de berichtet. Trends wie das Online-Spiel „Farmville“ von Facebook setzen sich …

weiter....

Social Networks – Segen oder Fluch?

Soziale Netzwerke sind in und angesagt – mit jedem Tag verzeichnen sie eine neue Schar an Nutzern. Die Möglichkeiten der weltweiten Kommunikation sind schier grenzenlos und Fotos sind von besonderer und elementarer Bedeutung für soziale Netzwerke. So ist es nicht verwunderlich, dass Milliarden Fotos in ihnen hinterlegt sind. „Es ist …

weiter....

Datenschutzschwächen in sozialen Netzwerken

Facebook missbraucht die Adressbücher seiner Nutzer zur Mitgliederwerbung. Das soziale Netzwerk verschickt im Namen der Anwender E-Mail-Einladungen, sich bei Facebook anzumelden, berichtet das Computermagazin c’t. Die agressive Mitgliederwerbung kann für Facebook-Nutzer negative Folgen haben: So wurde eine Nutzerin von ihrem Chef gerügt, weil er mehrmals vermeintlich von ihr unterschriebene Facebook-Einladungen …

weiter....