Werbeanzeige
Home / Themen - Archiv: Nachbarn

Themen - Archiv: Nachbarn

Die meisten haben ein gutes Verhältnis zu ihren Nachbarn

Die meisten Menschen in Deutschland können sich über ihre Nachbarn kaum beschweren – im Gegenteil: Einer repräsentativen Umfrage im Auftrag der „Apotheken Umschau“ zufolge ist die Mehrheit der Befragten mit der Nachbarschaft zufrieden und fühlt sich recht wohl in ihrer Umgebung. Mehr als zwei Drittel der Männer und Frauen haben …

weiter....

Österreicher sind der Deutschen liebste Nachbarn

Das liebste Nachbarland der Deutschen ist Österreich. Das ergab eine repräsentative Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Emnid für das Magazin Reader’s Digest. Demnach gaben 22 Prozent der 1002 Befragten an, sie würden Österreich am sympathischsten finden. Auf Platz zwei kamen die Schweiz und Frankreich mit jeweils 17 Prozent. Dahinter folgen die Niederlande …

weiter....

Wenn die Vuvuzela zu laut trötet

Die Fußball-Weltmeisterschaft scheint die Deutschen milde zu stimmen. Denn lautes Tröten der südafrikanischen Vuvuzelas in der Nachbarschaft lässt sie trotz deren ohrenbetäubender Lautstärke ziemlich kalt. In einer repräsentativen Umfrage von Immowelt.de, haben 62 Prozent der Befragten zu Protokoll gegeben: Soll der Nachbar doch tröten, mir ist das egal. Richtige Fußball-Feierlaune …

weiter....

Gesetzliche Regelungen für ein friedliches Miteinander

Die heftigen Auseinandersetzungen über einen Maschendrahtzaun sind dem Fernsehpublikum sicher noch gut in Erinnerung. Ähnliche Kleinkriege in deutschen Vorgärten werden in den Medien immer wieder thematisiert. Kommt der Stein einmal ins Rollen, arten kleine Unstimmigkeiten zwischen Nachbarn schnell zu nervenaufreibenden Familienfehden aus. Dies ist wahrscheinlich einer der Gründe, warum das …

weiter....

Kinderlärm: Kein Kündigungsgrund

Wo Kinder spielen, geht es nicht leise zu. Hält sich der Lärm im üblichen Rahmen, müssen Nachbarn und Vermieter dies hinnehmen Kinderlärm führt immer wieder zu Zwistigkeiten zwischen Eltern, geplagten Nachbarn und dem Vermieter. „Kommt es allerdings zum Rechtsstreit, stehen die Richter meist hinter den Familien“, weiß Verena Tiemann von …

weiter....

Zoff unter Nachbarn: Kein Schmerzensgeld für Beleidigung

Selbst wenn ein Nachbarschaftsstreit eskaliert, gibt es nicht unbedingt Schmerzensgeld für Beleidigungen. Dies entschied nach Angaben des Immobilienportals Immowelt.de das Landgericht Coburg (Az.: 33 S 60/07). Im verhandelten Fall schwelte schon längere Zeit ein Streit zwischen zwei Nachbarinnen. Eines Tages eskalierte dieser, weil die eine Dame angeblich zu laut gewesen …

weiter....