Werbeanzeige
Home / Themen - Archiv: Moskau

Themen - Archiv: Moskau

Der Terror geht weiter

Mit tödlicher Regelmäßigkeit kehrt der Terror nach Moskau zurück. Ende 2009 war der Schnellzug nach St.Petersburg Ziel eines blutigen Anschlags, vorigen März die Metro der Hauptstadt – und nun traf es den größten Moskauer Flughafen. Erneut sind dutzende Tote zu beklagen. Die Bluttat verdeutlicht zweierlei: Zum einen, dass auch die …

weiter....

Moskau zwischen Tradition und Moderne

Zwischen Tradition und Fortschritt entwickelt sich Moskau zu einer der schnelllebigsten Städte Europas. Zwiebeltürme und Wolkenkratzer prägen das Gesicht der gigantischen, pulsierenden Metropole. Das Flugportal fluege.de porträtiert die russische Trendstadt. Auf dem weltberühmten Roten Platz können sich Besucher einen ersten Eindruck von der faszinierenden Millionenmetropole verschaffen. Besonders spektakulär sind dabei …

weiter....

Westerwelles Reise nach Zentralasien

Wenn sich der deutsche Außenminister Westerwelle und sein französischer Amtskollege Kouchner auf den Weg nach Kirgistan machen, hat das nicht nur mit der Sorge um die Stabilität in dem zentralasiatischen Land zu tun. Die EU versucht, seit einigen Jahren in der strategisch wichtigen Region Fuß zu fassen. Im Mittelpunkt steht …

weiter....

Sichere Reise ins Land der Zaren

Moskau gilt als teuer und gefährlich. Tatsache oder Vorurteil? Denn die Zarenstadt und kulturelles Zentrum Russlands gilt als ein attraktives Urlaubsziel. Das Reiseportal ab-in-den-urlaub.de erklärt, warum es sich lohnt die Stadt zu besuchen und relativiert einige oft zitierte Vorurteile. Der Kreml und der Rote Platz zählen seit 1990 zum Weltkulturerbe …

weiter....

EU-Russland-Gipfel in Stockholm

Noch vor ein paar Monaten war das Klima zwischen Moskau und Stockholm eisig. Schweden hatte lange die Genehmigung für die durch die Ostsee führende Gaspipeline Nord Stream hinausgezögert … Doch es dominiert nun Pragmatismus. Dazu beitrug die von Stockholm inzwischen erteilte Genehmigung für den Pipelinebau. Allerdings sind entscheidende Fragen noch …

weiter....

Moskau glaubt an seine Allmacht

Die russische Anerkennung der abtrünnigen georgischen Regionen Südossetien und Abchasien mag den Westen empören und Kanzlerin Angela Merkel zu entschiedenen Worten verleiten. Beeindrucken wird das Moskau nicht. Das ist auch das eigentlich Erstaunliche an der Kaukasus-Krise. Russland legt fast täglich nach, ohne sich um die Meinung bisheriger Partner zu scheren. …

weiter....