Werbeanzeige
Home / Themen - Archiv: Migräne

Themen - Archiv: Migräne

10 Tipps gegen Migräne im Urlaub

Oftmals fährt die Migräne mit in die Ferien und das Urlaubsparadies wird gegen das Hotelzimmer getauscht. Doch durch eine gute Planung und das Einhalten bestimmter Verhaltensregeln kann einer Migräne vorgebeugt oder eine schnelle Linderung erzielt werden. 10 Tipps zur Vermeidung einer Ferienmigräne: – Lassen Sie den Alltagsstress schon im Vorfeld …

weiter....

Vorsicht mit rezeptfreien Migränemitteln

Speziell gegen Migräne gibt es rezeptfreie Medikamente mit den Wirkstoffen Naratriptan und Almotriptan. Sie können nicht nur den Kopfschmerz unterbrechen, sondern auch Übelkeit und Schwindel lindern. Aber Vorsicht: Wer sie einnimmt, muss sicher sein, dass sein Kopfschmerz wirklich Migräne ist, sonst wirken die Mittel nicht, berichtet die „Apotheken Umschau“. Keinesfalls …

weiter....

Wenn Migräne verreist

Unerwünschte Ferienbekanntschaft: Migräne tritt bei den rund 10 Millionen Betroffenen in Deutschland oftmals dann auf, wenn der Alltagsstress nachlässt und die Entspannung einsetzt – die Gefahr ist im Sommerurlaub also besonders groß! Starke Kopfschmerzen, Lichtscheu, Lärmempfindlichkeit und Übelkeit machen den Erkrankten dann die schönste Zeit des Jahres zunichte. Denn statt …

weiter....

Alptraum Migräne

Immer mehr und immer jüngere Menschen kämpfen regelmäßig mit Kopfschmerzen oder Migräne. Patienten können sich jedoch gegen den Plagegeist im Kopf wehren. Das Nachrichtenportal news.de sprach mit Dr. Jan Brand, Chefarzt der Migräne- und Kopfschmerzklinik Königstein, über Behandlungsmöglichkeiten. Nach dem heutigen Stand der Wissenschaft sind die Ursachen für Migräneerkrankungen zu …

weiter....

Kopfschmerzen ursächlich behandeln

Kopfschmerzen sind weit verbreitet. Zum Glück steckt selten eine schwere Organerkrankung dahinter. Meist dominieren die klassische Migräne oder migräneartige Zustände bzw. Spannnungskopfschmerzen. Aus Sicht der Naturheilkunde sind nichtorganisch bedingte Kopfschmerzen immer auch Folge einer gestörten Regulation und eines gestörten Stoffwechsels. Sinnvoll ist es deshalb eine Umstellung der Lebensführung. In der …

weiter....

Migräne mit positiver Nebenwirkung

Anfallkopfschmerz soll ein geringeres Brustkrebsrisiko zu Folge haben Es scheint, als habe Migräne auch etwas Gutes: Frauen, die daran leiden, sollen ein um 30 Prozent geringeres Risiko aufweisen, an der häufigsten Art von Brustkrebs zu erkranken, berichtet die „Apotheken Umschau“. Den Grund dafür vermuten US-Krebsforscher, die dies in einer Studie …

weiter....

Gewitter im Kopf – Neue Hilfen gegen Migräne

Mehr als 6 Millionen Frauen in Deutschland leiden regelmäßig unter Migräneattacken, doch trotz starker Beschwerden gehen 70 Prozent der Betroffenen nicht zum Arzt. Dabei gibt es neue und effektive Hilfen gegen das Leiden, wie die Zeitschrift VITAL in ihrer aktuellen Ausgabe berichtet. Eindämmen oder sogar unterdrücken lässt sich die Krankheit, …

weiter....

Risikofaktor Migräne

Jedes Jahr erleiden in Deutschland rund 200.000 Menschen einen Schlaganfall. Betroffen sind nicht nur ältere Menschen, sondern auch junge Erwachsene, Jugendliche und selbst Kinder. Studien haben nun ergeben, dass vor allem Frauen, die an einer Migräne mit Aura leiden, besonders gefährdet sind. „Bei diesen Patientinnen wurde ein um 91 Prozent …

weiter....