Werbeanzeige
Home / Themen - Archiv: Miete (page 2)

Themen - Archiv: Miete

Helfen Immobilien gegen Geldentwertung?

Wohneigentum ist nach Ansicht vieler Bundesbürger ein geeigneter Schutz gegen Inflation. „Ob Immobilien wirklich inflationssicher sind, hängt in erster Linie vom Standort des Objekts ab“, erklärt Robert Anzenberger, Vorstand des bundesweit mit über 65 Büros vertretenen Immobiliendienstleisters PlanetHome AG. Teure Gegenden mit hohem Preisdruck hätten dabei häufig bessere Karten als …

weiter....

Hälfte aller Nebenkostenabrechnungen fehlerhaft

Das Ende des Jahres bedeutet für viele Mieter den Erhalt der Nebenkostenabrechnung für das vorangegangene Jahr. Die Vermieter müssen dabei verschiedene Regelungen einhalten. Zum einen darf der Abrechnungszeitraum nicht länger als zwölf Monate betragen und zum anderen muss die Nebenkostenabrechnung dem Mieter spätestens am letzten Tag der Frist eingegangen sein. …

weiter....

Wertverlust bei Wohnungen, Preissteigerungen bei den Mieten

Eigentumswohnungen sind in den meisten deutschen Großstädten günstiger geworden. Anders die Mieten: In der Mehrzahl der Städte stiegen oder stagnierten diese, ergab eine Drei-Jahres-Auswertung von Immowelt.de, eines der führenden Immobilienportale. Wohneigentum wird immer billiger, die Mieten hingegen steigen in vielen deutschen Großstädten. Dies ist das Ergebnis einer statistischen Auswertung von …

weiter....

Grenzen für Mieterhöhung heraufgesetzt

Mit seinem Urteil hat der Karlsruher Bundesgerichtshof die Grenzen für Mietsteigerungen höher gesetzt. Vermieter müssen sich demzufolge bei Mieterhöhungen nicht mehr am Mittelwert der ortsüblichen Vergleichsmieten orientieren. Dieser Mittelwert errechnete sich aus den günstigsten und den höchsten Mieten eines Ortes. Wie das Immobilienportal myimmo.de berichtet, kann die Erhöhung der Miete …

weiter....

Wer exklusiv wohnen will, zahlt bis zu 44 Prozent mehr Miete

Je außergewöhnlicher die Wohnung, desto mehr kostet sie Miete. So müssen Mieter eines Penthouses im Schnitt eine um 44 Prozent höhere Miete zahlen als für eine ähnlich große Drei-Zimmer-Standardwohnung. Zu diesem Ergebnis kommt eine Datenabfrage von Immowelt.de, bei der über 10.000 Mietobjekte bundesweit untersucht wurden. Das Haus auf dem Dach …

weiter....

Mietrecht: Rechtsprechung wird wieder vermieterfreundlicher

Der Bundesgerichtshof kippt nicht mehr rigoros alle mietvertraglichen Regelungen zu Schönheitsrenovierungen / Für Mieter bedeutet das: Wer auszieht, ohne renoviert zu haben, trägt ein Risiko, dafür haftbar gemacht zu werden Wer muss Wände und Decken streichen: Der Vermieter oder der Mieter? Laut Gesetz ist der Vermieter zuständig, die Verpflichtung zu …

weiter....

Im Alter mietfrei wohnen

Wer in jungen Jahren Wohneigentum erwirbt, kann sich vor allem im Alter über ersparte Miete und damit mehr Geld in der Tasche freuen Es gibt viele gute Gründe für den Kauf oder Bau eines Eigenheims. Die Freiheit bei der Gestaltung der eigenen vier Wände, die Möglichkeit, für die Kinder ein …

weiter....