Werbeanzeige
Home / Themen - Archiv: Michael Glos

Themen - Archiv: Michael Glos

Glos will Bär als Nachfolgerin bei der CSU durchsetzen

Der zurückgetretene Wirtschaftsminister Michael Glos will die neue stellvertretende CSU-Generalsekretärin Dorothee Bär gegen andere Interessenten als seine Nachfolgerin im Amt des CSU-Bezirkschefs Unterfranken durchsetzen. Nach Informationen der Rheinischen Post will Glos die von ihm stark geförderte 30-jährige Bundestagsabgeordnete mit einer entsprechenden Hausmacht für ihre neuen Aufgaben an der CSU-Spitze ausstatten. …

weiter....

Glos und Merkel

Michael Glos ist geradezu trunken von dem Gefühl, nach der Entlassung als Wirtschaftsminister endlich „frei“ zu sein. Getreu dem Sprichwort, wonach Kinder und Betrunkene die Wahrheit sprechen, muss die Wortwahl von Glos in diesem Stimmungszustand zu denken geben. Verbittert macht er die Kanzlerin mitverantwortlich für seinen spektakulären Abgang. Es entspricht …

weiter....

Merkels offene Wirtschaftsflanke – Kommentar

Der überraschende Rücktritt von Wirtschaftsminister Glos hat nicht nur die Machtbalance in der CSU durcheinander gebracht. Er offenbart in der Union gerade an der Stelle eine Schwäche, an der sie beim Wähler sonst immer punktet: bei der Wirtschaftskompetenz. Inzwischen ist es auch dem größeren Publikum klar, dass die Christdemokraten hier …

weiter....

Glos – Selbstentzauberung – Kommentar

Reisende soll man nicht aufhalten. Minister, die merken, dass sie ihrem Job weder gewachsen sind noch darin über genug Rückhalt verfügen, auch nicht. Vielmehr wäre es eine Selbstverständlichkeit gewesen, den amtsmüden Glos umgehend abzulösen. Dass sein Parteichef Seehofer daraus eine Hängepartie machte, wäre schon unter normalen Umständen ein Unding. Angesichts …

weiter....

Glos, der schwarze Beck – Kommentar

Man konnte dem einst stolzen bayerischen Mannsbild Michel Glos beim Verfall zusehen. Die jugendlich gefärbten Haare wurden schlohweiß, die Augen müde vom Vorübergehn der Stäbe des Wirtschaftsministeriums. Eigentlich hatte Glos schon beim Antritt mit dem ungeliebten Ministerposten abgeschlossen. Wund gerieben an der eigenen Ahnungslosigkeit, zermürbt vom Mobbing der Parteifreunde flehte …

weiter....

Glos fordert Abschluss der Doha-Runde und Verzicht auf Protektionismus

Der Bundesminister für Wirtschaft und Technologie, Michael Glos, ist heute mit Pascal Lamy, dem Generaldirektor der Welthandelsorganisation (WTO), zu einem Meinungsaustausch über die aktuellen Herausforderungen an die Handelspolitik angesichts der Weltwirtschaftskrise zusammengetroffen. Bei dem Treffen bekräftigte Bundesminister Glos gegenüber Pascal Lamy die volle Unterstützung der Bundesregierung für dessen Bemühungen, die …

weiter....

Glos begrüßt verbesserten Zugang zu Risikokapital

Auf Antrag des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie hat die Euro­päische Kommission innerhalb einer Woche Änderungen an den Leitlinien zur Förderung von Risikokapitalinvestitionen in kleine und mittlere Unternehmen genehmigt. Der Bundesminister für Wirtschaft und Technologie, Michael Glos: „Ich freue mich über die schnelle Entscheidung der Kommission. Durch die Änderungen wird …

weiter....

Glos fordert entschlossene Schritte beim EU – Bürokratieabbau

Der Bundesminister für Wirtschaft und Technologie, Michael Glos, begrüßt das erneute Bekenntnis von Kommissions-Präsident Barroso und Vizepräsident Verheugen zum Bürokratieabbau auf EU-Ebene. In der gestern vorgelegten „Strategischen Mitteilung zur Besseren Rechtsetzung“ berichtet die EU-Kommission umfassend über ihre bisherigen Arbeiten zur Besseren Rechtsetzung. Sie kündigt darin an, bis zum Ende ihrer …

weiter....

Bundesminister Glos unterstützt Exportwirtschaft in der Finanzkrise

Bundesminister Glos unterstützt die Exportwirtschaft in der Finanzkrise: Optimierung der Exportkreditgarantien des Bundes und der Refinanzierungsmöglichkeiten Der Bundesminister für Wirtschaft und Technologie, Michael Glos, hat am 27.01. im Kabinett einen Bericht zu den Möglichkeiten der Ausweitung der bundesgedeckten Exportfinanzierung vorgelegt. Dieser Bericht fügt sich in den „Pakt für Beschäftigung und …

weiter....

Glos trifft Wirtschaftsvertreter aus ganz Deutschland

Der Bundesminister für Wirtschaft und Technologie, Michael Glos, hat über 80 Wirtschaftsvertreter aus Industrie, Handel, Handwerk und Freien Berufen aus ganz Deutschland im Bundeswirtschaftsministerium in Berlin empfangen. Anlass war das von der Bundesregierung letzte Woche beschlossene zweite Maßnahmenpaket, über das sich der Bundeswirtschaftsminister mit den Wirtschaftsvertretern austauschen wollte. Bundeswirtschaftsminister Glos: …

weiter....