Werbeanzeige
Home / Themen - Archiv: Menschen

Themen - Archiv: Menschen

Die Gehetzten der Nation

Jede Minute verplant. Die Uhr stets im Blick. Speziell Leute im Alter von 30 bis 49 Jahren kennen solchen Druck leider allzu gut. Zu diesem Ergebnis kommt eine repräsentative Umfrage im Auftrag der „Apotheken Umschau“. Während laut Studie im Schnitt jeder dritte Deutsche (33,0 Prozent) oft das Gefühl hat, dauernd …

weiter....

Politikverdrossenheit junger Menschen

Nein, Politik ist einfach nur ein schwarzes leeres Kästchen.“ Das gibt ein Berufsschüler in der Studie der Friedrich-Ebert-Stiftung „Sprichst du Politik?“ zu Protokoll, als er nach etwaigen positiven Aspekten im Politikbetrieb gefragt wird. Ein anderer Befragter vergleicht den Versuch, sich mit politischen Fragen auseinanderzusetzen, mit einem Hürdenlauf und beschreibt diesen …

weiter....

Was tun, wenn ein Hund zugebissen hat?

Er hat vier Beine, ein Fell und wedelt mit dem Schwanz. Hunde sind für viele Menschen die besten Freunde und in den allermeisten Fällen sind sie friedliche und treue Gefährten. Doch es kann auch vorkommen, dass ein Hund zuschnappt. Wie man sich in so einem Fall am besten verhält, weiß …

weiter....

Wie andere Menschen unser Körpergewicht beeinflussen

Es gibt immer wieder Erstaunliches zu berichten. So schreibt das Gesundheitsportal apothekenumschau.de, dass unser Umfeld uns stark beeinflussen kann und das geht sogar soweit, dass die Menschen um uns herum mit dazu beitragen, ob wir zum Beispiel zunehmen. Das wollten wir genauer wissen und haben Chefredakteurin Tina Haase zu Rate …

weiter....

Sehr alt werden ist Einstellungssache

Ein langes Leben ist möglicherweise auch das Ergebnis der richtigen Einstellung, berichtet die „Apotheken Umschau“. Das Magazin beruft sich auf Forschungsergebnisse von US-Wissenschaftlern der Universität von Georgia, die fast 250 Hundertjährige untersuchten, um herauszufinden, welche körperlichen und geistigen Eigenschaften ein extrem langes Leben begünstigen. Sie fanden, dass offene und anpassungsfähige …

weiter....

Immer mehr Menschen leben auf der Straße

Die Bundesarbeitsgemeinschaft (BAG) Wohnungslosenhilfe fordert insbesondere kleine und mittelgroße Städte auf, Obdachlosen für den Winter ausreichende Hilfsangebote zu machen. Sollte es ein so langer und kalter Winter wie der vergangene werden, sei eine hohe Zahl an Kältetoten nicht unwahrscheinlich, sagte BAG-Geschäftsführer Thomas Specht der in Essen erscheinenden Neuen Ruhr/Neuen Rhein …

weiter....

Jeder siebte Mensch hungert

925 Millionen laut dem neuesten Welthunger-Index. Die globale Hungerbekämpfung kommt allen Appellen und Welternährungsgipfeln zum Trotz nicht voran. Das hat systemische Gründe: die von der Weltbank und dem Internationalen Währungsfonds in den 80er und 90er Jahre verordneten Strukturanpassungsprogramme, mit denen die Unterstützung von Kleinbauern im Süden nahezu auf Null gefahren …

weiter....

Menschen, die Neues wagen

Vom 13. bis 17. September 2010 besucht Reporterin Ingeborg Haffert jeden Morgen in drei Live-Schalten um 6.45 Uhr, 7.45 Uhr und 8.45 Uhr Menschen, die aus dem Rahmen fallen, weil sie anders leben, als wir es gewohnt sind. Sie alle haben eins gemeinsam: das Bedürfnis, ihren Alltag sinnvoll zu gestalten. …

weiter....

Besser leben mit der inneren Uhr

Äußerliche und eigene Impulse regulieren die körperlichen, geistigen und emotionalen Funktionen. Je intelligenter wir uns an diesen Rhythmen ausrichten, umso mehr Nutzen ziehen wir daraus. Zahnarzt? Besser nachmittags. Da werden Schmerzen leichter ertragen. Steht eine Versöhnung an? Niedriger Blutdruck zwischen 19 und 22 Uhr erleichtert das Lösen von Konflikten. Für …

weiter....

Lichtverschmutzung gefährdet Mensch und Tiere

Die zunehmende Lichtverschmutzung hat negative Auswirkungen auf den Lebensrhythmus von Menschen und Tieren. Künstlich geschaffene helle Nächte beeinflussen das Wanderverhalten, die Fortpflanzung und die Ernährung von Tieren, beim Menschen weisen Studien auf ein erhöhtes Krebsrisiko hin. Das berichtet NATIONAL GEOGRAPHIC DEUTSCHLAND . Zwei von drei Menschen leben heute in Regionen, …

weiter....