Werbeanzeige
Home / Themen - Archiv: Medizin

Themen - Archiv: Medizin

Deutsche halten Lachen für beste Medizin

Humor macht fit – darin sind sich die Deutschen einig: 94,6 Prozent zeigten sich bei einer repräsentativen Umfrage im Auftrag des Gesundheitsportals „www.apotheken-umschau.de“ davon überzeugt, dass Lachen gesund hält. Das Gesundheitsportal fand zugleich heraus, welcher Komiker dabei den größten Beitrag zum Wohlbefinden der Nation leistet: Mit großem Abstand aufs Siegerpodest …

weiter....

Weg zur Drei-Klassen-Medizin

Die Idee von Gesundheitsminister Philipp Rösler, mehr Kassenpatienten für eine Behandlung auf Rechnung zu gewinnen, hat auf den ersten Blick scheinbar Vorteile. Der Patient sieht, wie viel er seine Kasse kostet und muss das Geld vorschießen. Das soll ihn von unnötigen Arztbesuchen abhalten. Und die Mediziner kommen schnell an ihr …

weiter....

Robert Edwards erhält den Medizin-Nobelpreis

Alterung, Krebs, Aids – die Medizin-Nobelpreise der beiden vergangenen Jahre waren Auszeichnungen für einen erfolgreichen Kampf gegen den Tod. Doch die Forschung kann mehr, als nur das Leben zu verlängern: Sie kann auch bei der Schaffung neuen Lebens helfen. Mit der Ehrung Robert Edwards‘, eines Pioniers der künstlichen Befruchtung, adelt …

weiter....

Es droht Mangel an Medizinischen Fachangestellten

Vor einem drohenden Mangel an Medizinischen Fachangestellten (MFA) hat der 113. Deutsche Ärztetag in Dresden gewarnt. „Aufgrund der demografischen Entwicklung und des Arbeitskräftebedarfs wird sich bereits in naher Zukunft die Ausbildungsplatzsituation zu einem wachsenden Problemfeld entwickeln“, heißt es in einem entsprechenden Beschluss. „Wenn nicht entsprechend gegengesteuert wird, besteht mindestens mittelfristig …

weiter....

Schul- oder Alternativmedizin?

Mehr als 70 Prozent der Deutschen wünschen sich bei der Behandlung mehr alternative Behandlungsmethoden. Das Fitness- und Gesundheitsmagazin VITAL versammelte für seine aktuelle Ausgabe drei Leserinnen sowie eine Komplementär- und eine Schulmedizinerin zu einer Diskussion über Stärken und Schwächen der beiden Heilsysteme. Einig sind sich beide Medizinerinnen, dass die Alternativmedizin …

weiter....

Cannabis als Medizin

Cannabis hat eine eindeutig nachgewiesene schmerzstillende Wirkung. Für viele schwerkranke Menschen ist der Einsatz von Cannabis die einzige Möglichkeit, ihre Schmerzen zu lindern. Cannabis als Medizin kann Schwerkranken Lebensqualität zurückgeben Betroffenen kann durch die Behandlung mit Cannabis ein großes Stück Lebensqualität zurückgegeben werden. Dies wurde gestern von den anwesenden Wissenschaftlern …

weiter....

Rote Karte für Zwei-Klassen-Medizin

Rote Karte für Zwei-Klassen-Medizin: Krankenkassen kooperieren – Alternus: Zukunftswerkstatt Krankenversicherung erarbeitet gemeinsames Produkt für GKV und PKV Die steigende Kostenbelastung für die Krankenkassen wird in Zukunft dazu führen, dass von den Versicherten mehr Eigenverantwortung bei der Gesundheitsvorsorge gefordert wird. Der Grund: das Defizit der gesetzlichen Krankenkassen erreichte im ersten Quartal …

weiter....

Schwachstellen im deutschen Gesundheitswesen

„Die deutschen Krankenhäuser arbeiten in den Strukturen von gestern, in den Organisationsformen von vorgestern und mit einer Medizin, die sie auf morgen oder übermorgen ausrichten möchten. Das passt nicht“, kritisiert Dr. Christoph Lohfert im Deutschen Gesundheitsfernsehen. Der Vorstand der Hamburger Lohfert&Lohfert AG, eines der führenden Beratungsunternehmen im Gesundheitswesen, fordert in …

weiter....