Werbeanzeige
Home / Themen - Archiv: Lufthansa (page 2)

Themen - Archiv: Lufthansa

Lufthansa: Gutes Ergebnis 2008

– Dr. Peter Jansen: Finanzielle Situation sehr solide – „Dunkle Wolken haben uns noch nicht erreicht“ Mit einem leichten Umsatzwachstum im insgesamt stagnierenden Maintenance, Repair & Overhaul (MRO)-Markt hat die Lufthansa Technik Gruppe 2008 im Industrievergleich überdurchschnittlich abgeschnitten. Bei um 4,1 Prozent gesteigerten Umsatzerlösen konnte das operative Ergebnis um zwei …

weiter....

Fraport: Lufthansa-Personal und UFO kündigen Warnstreik an

Die UFO (Unabhängige Flugbegleiter Organisation) hat einen Warnstreik der Lufthansa-Kabinenmitarbeiter angekündigt. Am Freitag, den 16.01.09 wurde die dritte Tarifrunde für Kabinenmitarbeiter bei der Deutsche Lufthansa AG ergebnislos von der UFO abgebrochen. Es wird am 23.01.2009 der Fraport (Frankfurter Flughafen) bestreikt. Die Forderungen der UFO gegenüber der Lufthansa: Erhöhung des Gesamtvolumens …

weiter....

Warnstreiks bei Lufthansa schon für diese Woche angekündigt

Im festgefahrenen Tarifstreit mit der Lufthansa will die Unabhängige Flugbegleiter Organisation (Ufo) noch in der laufenden Woche mit Warnstreiks beginnen. „In dieser Woche ist mit Streiks zu rechnen“, sagte Ufo-Verhandlungsführer Joachim Müller der „Westdeutschen Allgemeinen Zeitung“. Damit wolle die Gewerkschaft taktisch vorgehen „wie ein Raubvogel. Das hat den größten Effekt.“ …

weiter....

Kranichs Fittiche locken – Kommentar

Am Himmel über Europa wird es nicht enger, vielmehr ist das Gegenteil der Fall. Da die Wirtschaftskrise Passagierzahlen und Frachtaufkommen schrumpfen lässt, fliegen immer mehr Airlines in die roten Zahlen. Das stärkt große Gesellschaften wie die Lufthansa, die zwar auch unter der Krise leiden, aber dabei trotzdem noch beachtliche Gewinne …

weiter....

Lufthansa senkt Treibstoffzuschlag

Fliegen wird billiger. Mit niedrigeren Treibstoffzuschlägen reagiert Lufthansa auf die fallenden Rohöl- und Kerosinpreise Angesichts der fallenden Preise für Rohöl und Kerosin wird die Deutsche Lufthansa AG den Treibstoffzuschlag für ihre Flüge erneut senken. Bei Flugtickets, die ab dem 16. Dezember 2008 ausgestellt werden, vermindert sich der Zuschlag für innerdeutsche …

weiter....

Flugbegleiter-Gewerkschaft kündigt Warnstreiks in Winterferien an

Auf die Lufthansa kommt zu Jahresbeginn ein teurer Arbeitskampf zu. Die Gewerkschaft Unabhängige Flugbegleiter-Organisation (Ufo) droht mitten in den Winterferien mit Warnstreiks, falls die Fluggesellschaft nicht auf die Forderung von 15 Prozent mehr Lohn und Gehalt einlenkt. „Ein Streik muss weh tun. Dass er unschuldige Touristen trifft, ist bedauerlicherweise nicht …

weiter....

Lufthansa ruft Politik um Hilfe

Im Streit mit ihren hausinternen Gewerkschaften ruft die Lufthansa die Politik um Hilfe. „Wir appellieren an die Politik, einen gesetzlichen Rahmen zu schaffen, der die Konkurrenz von Gewerkschaften innerhalb eines Unternehmens regelt“, sagte ein Sprecher der Lufthansa. In der vergangenen Woche war die Lufthansa von der Gewerkschaft Verdi bestreikt worden, …

weiter....

Tarifkonflikt bei Lufthansa beendet – Der Kranich fliegt

Es gibt auch noch gute Nachrichten in diesen Tagen. Die überraschend zügige Einigung im Tarifkonflikt bei der Lufthansa gehört fraglos dazu. Besonders erleichtert dürften all jene sein, für die gerade der sauer verdiente Urlaub beginnt. Unter dem Streik der Techniker und Stewardessen drohten die „kleinen Leute“ am meisten zu leiden. …

weiter....

Bsirske fliegt – Das Fußvolk streikt

Was Verdi-Chef Frank Bsirske sich da erlaubt, ist an Unverschämtheit kaum zu überbieten. Unverschämt der Lufthansa gegenüber, aber unverschämt auch gegenüber den eigenen Gewerkschaftsmitgliedern: Da treibt Deutschlands mächtigster Gewerkschaftsboss sein Fußvolk am Boden in einen spektakulären Arbeitskampf gegen die Lufthansa. Anstatt seinen Mannen beizustehen, fliegt er dann aber selbst samt …

weiter....

Trübe Aussichten

Daimler und Lufthansa Es wirkt wie Wetterleuchten über der Wirtschaft, wenn auch die Ursachen unterschiedlich sind: Über zwei der wichtigsten deutschen Vorzeigeunternehmen ziehen wie aus heiterem Himmel dunkle Wolken auf. Daimler senkt seine Gewinnprognose, was an den Börsen einen erheblichen Kursverlust bewirkt, der in keinem Verhältnis zum Auslöser steht. Vor …

weiter....