Werbeanzeige
Home / Themen - Archiv: Ladendiebstahl

Themen - Archiv: Ladendiebstahl

Einzelhandel beklagt Milliardenenverluste durch Diebstahl

Die Inventurdifferenz im Hamburger Einzelhandel liegt nach Angaben des Einzelhandelsverbands Hamburg im dreistelligen Millionenbereich. Ulf Kalkmann, Geschäftsführer des Verbandes, sagte in der Nachrichtensendung „NDR aktuell“ des NDR Fernsehens: „Wir haben im Jahr 100 Millionen Euro an Inventurdifferenzen, davon mehr als 50 Prozent wegen Kundendiebstahls“, so Kalkmann. 30 Prozent der Verluste …

weiter....

In der Krise schlagen Langfinger häufiger zu

Für manche ist Ladendiebstahl ein Kavaliersdelikt, dem Einzelhandel bringt er jedes Jahr Milliardenverluste. Von Juli 2008 bis Juni 2009 zahlte der deutsche Einzelhandel rund 5,2 Mrd. Euro für Warenschwund. Dies entspricht 1,17 % des Handelsumsatzes in Deutschland (+3,5 % zum Vorjahr) – der höchste Wert seit 2002. Weltweit kostete Warenschwund …

weiter....

Ladendiebstahl hat Hochkonjunktur

Ladendiebstahl hat Hochkonjunktur im Einzelhandel: Weltweit „bezahlen“ Einzelhändler und Verbraucher 71,165 Mrd. Euro. In Deutschland steigt der Umsatzanteil von Warenschwund auf 1,13% an (4,7 Mrd. Euro). Einfach nehmen, anstatt zu bezahlen – der „Fünf-Finger-Rabatt“ ist gerade in wirtschaftlich schwierigen Zeiten eine milliardenschwere Belastung für den Einzelhandel. In Deutschland kostete er …

weiter....

Die Arroganz der Macht

Es ist richtig, dass sich Firmen auch mit dem Einsatz von Kameras gegen Ladendiebstahl wehren. Denn massenhafter „Schwund“ schmälert in erster Linie nicht den Gewinn der Unternehmen. Letztlich müssen nämlich alle ehrlichen Kunden den Schaden bezahlen: Der Wert der gestohlenen Ware ist längst in den Preis eingerechnet. Was aber schockiert, …

weiter....