Werbeanzeige
Home / Themen - Archiv: Kulturstaatsminister

Themen - Archiv: Kulturstaatsminister

Steinbach- Verzicht: Neumann zollt BdV-Präsidentin Respekt

Merkel hat Entscheidung vorangetrieben Kulturstaatsminister Bernd Neumann (CDU) hat die Entscheidung von Erika Steinbach, auf einen Platz im Stiftungsrat für die Vertriebenen-Gedenkstätte zu verzichten, begrüßt: „Ich habe großen Respekt für die Entscheidung von Frau Steinbach. Es verdient Anerkennung, dass Sie persönliche Belange hinter der Sache zurückstellt“, sagte Neumann dem Weser-Kurier. …

weiter....

Kulturstaatsminister fördert zum vierten Mal Internetangebote für Kinder

Im Rahmen der Initiative „Ein Netz für Kinder“ unterstützt Kulturstaatsminister Bernd Neumann gemeinsam mit dem Bundesfamilienministerium zum vierten Mal Internetangebote für Kinder. Zu den vier geförderten Projekten gehört die Kinderseite notenmax.de des Vereins „Kinder und Musik e.V.“, der Fördermittel für ein spannendes Projekt musischer Bildung für Kinder erhält. Auch die …

weiter....

Kulturstaatsminister würdigt die kulturelle Bedeutung von Volksfesten

Kulturstaatsminister Bernd Neumann hat zur Eröffnung des 60. Delegiertentages des Deutschen Schaustellerbundes (DSB) in Berlin die besondere kulturelle Bedeutung von Volksfesten betont: „Es gibt überhaupt keinen Zweifel, dass die Volksfeste zum immateriellen Kulturerbe in Deutschland gehören. Jahrmärkte sind über Jahrhunderte Tradition – sie sind Kultur, und zwar Kultur für alle. …

weiter....

Symbolischer Baubeginn des Denkmals für die im Nationalsozialismus ermordeten Sinti und Roma

Kulturstaatsminister Bernd Neumann hat am 19.12. in Berlin den Baubeginn für das Denkmal für die im Nationalsozialismus ermordeten Sinti und Roma symbolisch vollzogen. In Anwesenheit des Regierenden Bürgermeisters von Berlin, Klaus Wowereit, des Künstlers Dani Karavan, des Vorsitzenden des Zentralrates der Deutschen Sinti und Roma, Romani Rose, der Vorsitzenden der …

weiter....