Werbeanzeige
Home / Themen - Archiv: Krankenversicherung

Themen - Archiv: Krankenversicherung

Kein Ansturm auf Private Krankenversicherungen

Für Beginn 2011 wurde den privaten Krankenversicherungen ein massiver Anstieg der Kundenzahlen vorhergesagt. Dafür gab es berechtigte Gründe. Der Wechsel vom Kassen- zum Privatpatient gestaltet sich bisher allerdings nur zögerlich. Das Versicherungs-Portal private-krankenversicherung.de berichtet. Gründe für einen großen Run auf die Privaten zu Beginn 2011 gibt es genug – so …

weiter....

Einnahmen des Gesundheitsfonds

Was ist bloß in die Bundesregierung, speziell die FDP gefahren? Da hätte sie die Möglichkeit, den allgemeinen Beitragssatz in der gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) zu senken, mehr als 50 Millionen Mitglieder zu entlasten und für eine Belebung der Binnennachfrage zu sorgen. Das erlaubte die unerwartet positive Entwicklung am Arbeitsmarkt. Die ist …

weiter....

Private Krankenversicherung für Studenten

Studenten haben die Möglichkeit, sich von der Krankenversicherungspflicht befreien zu lassen und sich für eine private Krankenversicherung zu entscheiden. Da sie in der Regel über geringe finanzielle Mittel verfügen, sind viele Studenten auf einen Nebenjob angewiesen. Das Versicherungsportal private-krankenversicherung.de informiert darüber, welche Punkte bezüglich der Ausübung solcher Tätigkeiten zu beachten …

weiter....

Versicherungsschutz bei Auslandsaufenthalten

Die Welt wächst mehr und mehr zusammen und dank der Globalisierung eröffnen sich für viele Menschen neue Möglichkeiten. Besonders im Job wird heutzutage Wert auf Flexibilität und Auslandserfahrung gelegt. Manche Arbeitgeber setzen sogar die Bereitschaft ihrer Mitarbeiter voraus, für eine bestimmte Zeit in einer Zweigstelle im Ausland zu arbeiten. Hinsichtlich …

weiter....

Private Krankenversicherung bei Hartz IV

Die Einführung der allgemeinen Krankenversicherungspflicht hat viele Vorteile für das Gesundheitswesen, allerdings sind damit für einige Menschen erhebliche Schwierigkeiten verbunden. Diese Probleme werden derzeit öffentlich diskutiert. Das Versicherungsportal private-krankenversicherung.de informiert über die Lage in Deutschland und aktuelle Lösungsvorschläge. Besonders für Privatversicherte kann sich die Versicherungspflicht im Falle beruflicher Rückschläge als …

weiter....

Beiträge für Privatpatienten steigen weiter

Millionen Privatpatienten müssen mit weiter steigenden Beiträgen rechnen. „Die Bürger werden auch künftig mehr für die Krankenversicherung ausgeben müssen“, sagte Reinhold Schulte, Chef des Verbands der Privaten Krankenversicherung, der in Düsseldorf erscheinenden „Rheinischen Post“. „Die Beiträge zur privaten Krankenversicherung steigen, weil der medizinische Fortschritt Geld kostet und die Gesellschaft altert …

weiter....

Beiträge zur privaten Krankenversicherung berechnen

In Deutschland gibt es eine Krankenversicherungspflicht. Jeder Bundesbürger muss also Mitglied einer gesetzlichen Krankenkasse sein oder er muss sich von der Versicherungspflicht freistellen lassen, um einer privaten Krankenversicherung (PKV) beitreten zu können. Zwischen diesen zwei Versicherungssystemen gibt es einige Unterschiede, vor allem im Bereich der Leistungen und Beiträge. Gesetzliche Krankenversicherung …

weiter....

Wechsel zur Privatversicherung, Vorteile und Tücken

Infolge von Beitragserhöhungen, Zusatzbeiträgen und gekürzten Leistungen der gesetzlichen Krankenkassen wird für viele ein Einstieg in die private Krankenversicherung attraktiver. Da es inzwischen weniger Hürden gibt, kommt ein Wechsel tatsächlich für mehr freiwillig gesetzlich Versicherte infrage. Dennoch sollte eine solche Entscheidung mit Bedacht getroffen werden, denn auch in diesem Bereich …

weiter....

Zahnzusatzversicherung – ein schwieriger Fall

Seit die gesetzlichen Krankenkassen (GKV) bei der Erstattung von Zahnarztkosten stark bremsen mussten, sind private Zusatzversicherungen eine bedenkenswerte Option. Ein guter Leistungsumfang, der – inklusive Festzuschuss der GKV – 80 Prozent der Kosten abdeckt, ist nur für hohe monatliche Prämien zu haben, berichtet das Apothekenmagazin „Senioren Ratgeber“. Das Blatt rät, …

weiter....

Private Krankenversicherung soll für Arznei-Verhandlungen zahlen

Die Private Krankenversicherung soll sich an den Kosten beteiligen, die den gesetzlichen Kassen durch Preisverhandlungen über Arzneimittel entstehen. „Wer profitiert, soll auch zahlen“, sagte der CDU-Gesundheitsexperte Jens Spahn der „Rheinischen Post“. Die Privaten sollten zehn Prozent der Kosten tragen, dies entspreche ihrem Marktanteil, betonte Spahn. Die Bundesregierung will ab 2011 …

weiter....