Werbeanzeige
Home / Themen - Archiv: Krankenkasse

Themen - Archiv: Krankenkasse

Säumige zahlen am Ende drauf

Versicherte, deren Krankenkasse einen Zusatzbeitrag von ihnen verlangt, haben jedes Recht, sich zu ärgern. Und ein Sonderkündigungsrecht, um die Kasse zu wechseln. Den Zusatzbeitrag einfach nicht zu zahlen, ist jedoch schlicht unsolidarisch allen anderen Versicherten gegenüber. Allein deshalb sind die Kassen sogar dazu verpflichtet, das fehlende Geld einzutreiben. Dass die …

weiter....

Beiträge für Privatpatienten steigen weiter

Millionen Privatpatienten müssen mit weiter steigenden Beiträgen rechnen. „Die Bürger werden auch künftig mehr für die Krankenversicherung ausgeben müssen“, sagte Reinhold Schulte, Chef des Verbands der Privaten Krankenversicherung, der in Düsseldorf erscheinenden „Rheinischen Post“. „Die Beiträge zur privaten Krankenversicherung steigen, weil der medizinische Fortschritt Geld kostet und die Gesellschaft altert …

weiter....

Therapie nach Postleitzahl?

Das reparaturbedürftige Auto kommt in die Werkstatt, wer es an den Zähnen hat, wendet sich an seinen Zahnarzt und wer eine kranke Seele hat, sucht Hilfe bei einem Psychotherapeuten. Doch anders als in der Werkstatt oder beim Zahnarzt, gibt es beim Therapeuten keinen detaillierten Kostenvoranschlag, der erklärt, was genau gemacht …

weiter....

Das legale Kassen-Kartell

Was unterscheidet eine Krankenkasse von einem Kaffeeröster? Sie verkaufen nicht nur unterschiedliche Produkte, für sie gelten leider auch unterschiedliche Spielregeln. Kaffeeröster dürfen Preise nicht absprechen. Tun sie es doch, kann das Kartellamt saftige Strafen verhängen und die überhöhten Preise verbieten. Das geht bei Kassen nicht. Schuld daran ist die große …

weiter....

Was ändert sich zum 1. Januar 2010?

Im Zuge der Pflegereform 2008 werden ab 1. Januar 2010 die finanziellen Leistungen der Pflegeversicherung erneut angehoben. Es ergeben sich folgende Änderungen: 1. Anhebung der ambulanten Pflegesachleistungen bis zu monatlich – in Pflegestufe I – von 420 € auf 440 € – in Pflegestufe II – von 980 € auf …

weiter....

Krankenkassen erwarten für 2010 Zusatzbeiträge

Die große Mehrzahl der gesetzlich Krankenversicherten wird im Verlauf des kommenden Jahres Zusatzbeiträge zahlen müssen. Zwar wollen die Kassen trotz eines voraussichtlichen Defizits von vier Milliarden Euro für 2010 zum 1. Januar auf Zusatzbeiträge verzichten, wie eine Umfrage des „Kölner Stadt-Anzeiger“ unter allen großen Kassen und dem Bundesverband der Betriebskrankenkassen …

weiter....

Teure Kassen, mutlose Politik

Ex-Gesundheitsministerin Ulla Schmidt behauptet, eine Krankenkasse, die einen Zusatzbeitrag verlangt, habe schlecht gewirtschaftet. Das ist falsch. Zwar verschwenden tatsächlich viele Kassen Geld mit inhaltsleeren Mitgliederpostillen, teuren Bonusprogrammen und zu viel Verwaltung. Doch den Keim für die aktuelle Misere haben einst Schmidt und die sie stützende Kanzlerin mit dem Gesundheitsfonds gelegt, …

weiter....