Werbeanzeige
Home / Themen - Archiv: Kinder (page 4)

Themen - Archiv: Kinder

Steuer-Freibeträge der Kinder nutzen

Steuern und Sozialabgaben können vor allem mittlere und höhere Einkommen erheblich belasten. Für Familien mit Kindern lohnt es sich zu prüfen, Kapitalvermögen an Kinder zu verschenken, um Kapitalerträge auf mehrere Schultern zu verteilen. So kann die Steuerlast ganz legal vermindert werden, denn Kindern stehen ebenso wie den Eltern jährliche Freibeträge …

weiter....

Kinder auf der Piste: Wer zahlt bei einem Skiunfall?

In vielen Bundesländern stehen die Winterferien vor der Tür. Für wintersportbegeisterte Eltern ist es dann selbstverständlich, ihre Kinder mit auf die Piste zu nehmen. Doch wer haftet, wenn diese beim Skifahren einen Unfall verursachen? Grundsätzlich sind die Aufsichtspersonen – also etwa die Eltern oder ein Skilehrer – für die kleinen …

weiter....

21 000 Fettsuchtpatienten im Jahr 2009

In den Vorsorge- oder Rehabilitationseinrichtungen in Deutschland mit mehr als 100 Betten wurden im Jahr 2009 rund 21 000 Fälle von Adipositas (Fettsucht) vollstationär behandelt. Nach Angaben des Statistischen Bundesamtes (Destatis) stieg die Zahl der Behandlungsfälle im Vergleich zum Jahr 2004 um 12%. Der Anteil weiblicher Adipositas-Patienten war mit rund …

weiter....

Frauen reicht der Job allein nicht

Männer brauchen zum Glücklichsein Erfolg im Beruf, Frauen machen Glück stärker auch an anderen Faktoren fest. Das Ergebnis der neuen DIW-Studie ist in seiner Tendenz nicht wirklich überraschend. Beeindruckend ist allerdings die Eindeutigkeit der Zahlen, die auf einer großen, soliden Basis erhoben wurden. Im Vergleich sind Männer in Führungspositionen deutlich …

weiter....

Kinder in den Kindersitz – aber bitte in den richtigen!

Die Ergebnisse dvon Kindersitz-Crashtests erstaunten selbst Experten. Von gebrochenen Rückenlehnen bis hin zu abgerissenen Halterungen war zu hören. Dennoch sollte nicht auf ein kindgerechtes Rückhaltesystem verzichtet werden, warnt TÜV SÜD. „Es ist auf jeden Fall besser, ein Kind im Rückhaltesystem mitzunehmen als ungesichert oder mit dem Erwachsenengurt gesichert“, sagt der …

weiter....

Sehschwäche bei Kindern rechtzeitig erkennen

In Mitteleuropa wird etwa eines von 15 Kindern nie seine volle Sehkraft erreichen, weil behandelbare Sehstörungen nicht rechtzeitig bemerkt werden. Eine Fehlsichtigkeit oder ein leichtes Schielen sind die häufigsten Ursachen für die Sehschwäche eines Auges. Sie kann im Kleinkindalter gut behandelt werden, verpasst man dieses Zeitfenster, droht eine dauerhafte und …

weiter....

Fast jedes sechste Kind in Deutschland lebt von Hartz IV

Fast jedes sechste Kind unter 15 Jahren lebt nach einem Bericht der „Saarbrücker Zeitung“ in einer Hartz-IV-Bedarfsgemeinschaft. Das Blatt beruft sich dabei auf aktuelle Daten der Bundesagentur für Arbeit. Demnach wachsen rund 1,74 Millionen Kinder in Deutschland in ärmlichen Verhältnissen auf. Das entspricht einer Quote von 15,8 Prozent. In den …

weiter....

Die positive Wirkung musikalischer Früherziehung

Musikkurse für Klein- und Kleinstkinder haben regen Zulauf. Eltern können hier ihre Kinder an einfache Instrumente wie beispielsweise Rasseln heranführen oder es wird einfach miteinander musiziert und gesungen. Um die Effekte der musikalischen Früherziehung weiß das Nachrichtenportal news.de. In unserer Gesellschaft wird zu wenig gesungen. Musikpädagogin Anne Holzgräbe erklärt, dass …

weiter....

Die wahren Weihnachtswünsche der Kinder

Knapp 600 Kinder und Jugendliche im Alter zwischen 7 und 16 Jahren befragte das Onlineportal KinderCampus.de im November im Auftrag von myToys.de rund um deren Wünsche zum Weihnachtsfest. Dabei hatten die Kids und Teens auch die Möglichkeit, ganz offen über persönliche Flops unterm Weihnachtsbaum zu berichten. Auf Platz Eins der …

weiter....

Durchfall – die fünf größten Irrtümer

Mindestens einmal im Jahr leidet jeder dritte Deutsche unter Durchfall. Gerade in den kalten Monaten treten Magen-Darm-Beschwerden wesentlich häufiger auf als im Frühling oder Sommer. „Es ist erstaunlich, dass sich bis heute einige Irrtümer zum Thema Durchfall halten, die mitunter das Leiden unnötig verlängern oder sogar gefährlich werden können“, sagt …

weiter....