Werbeanzeige
Home / Themen - Archiv: Katze

Themen - Archiv: Katze

Hauskatze belastet die Umwelt so stark wie ein Kleinwagen

Haustiere sind der beste Freund des Menschen, aber wie umweltverträglich sind Waldi & Co? Der „ökologische Fußabdruck“ von Haustieren bringt es an den Tag: Demnach belastet eine Hauskatze die Umwelt so stark wie ein Kleinwagen, zwei Hamster sind so schädlich wie ein Plasmafernseher und ein Goldfisch entspricht in Sachen Umweltbelastung …

weiter....

Geliebt, gehasst, vergöttert – Katzen im Wandel der Zeit

Sie sind anschmiegsam, eigenwillig und aus unserem Leben nicht mehr wegzudenken: In deutschen Haushalten leben acht Millionen Katzen. Geliebt und verwöhnt von ihren Besitzern, werden sie heute als „Samtpfötchen“ oder „Stubentiger“ bezeichnet. Doch nicht immer gehörte die Katze zu den besten Freunden des Menschen. Ihr Ansehen ist so wechselvoll wie …

weiter....

Was tun, wenn Hund und Katze in die Jahre kommen

Für Hunde- und Katzenhalter ist die Gesundheit ihrer älter werdenden Tiere ein extrem wichtiges Thema. Dies ergab eine aktuelle Umfrage, die im Auftrag des Bundesverbandes für Tiergesundheit e.V. von Produkt und Markt in diesem Frühjahr durchgeführt wurde. Die Mehrzahl der Tierhalter geht davon aus, dass ihre Hausgenossen im Alter besondere …

weiter....

Reisen mit Tieren: Ausweispflicht für Hund und Katz

Wer sein Haustier mit auf die Reise nehmen möchte, hat ein paar wichtige Vorbereitungen zu treffen. Denn der Vierbeiner darf das Land nur mit einem Mikrochip, einer Tollwut-Schutzimpfung und einem EU-Heimtierausweis verlassen, so der ADAC. Bis Mitte 2011 ist statt des Mikrochips als Tierkennzeichnung auch eine Tätowierung erlaubt. Der Heimtierausweis …

weiter....

Silvester – Stress für Tiere

Böller, Raketen, Wunderkerzen – für viele Menschen gehören sie zu einem ausgelassenen Jahreswechsel dazu. Bei Tieren hingegen lösen Lärm und Lichteffekte erheblichen Stress aus. Häufig reagieren sie panisch, manchmal auch mit körperlichen Symptomen wie z.B. Durchfall. VIER PFOTEN gibt Tipps, wie Heimtiere die Silvesternacht möglichst unbeschadet überstehen können. Hunde sollten …

weiter....

Reflektoren schützen Hund und Katze in der dunklen Jahreszeit

Damit Hunde und Katzen sicher durch die dunkle Jahreszeit kommen, empfiehlt die Tierschutzstiftung VIER PFOTEN Brustgeschirr mit Reflektoren für Hunde und Leuchthalsbänder für Katzen. Winterzeit – Gefahrenzeit: Frühe Dunkelheit, Nebel, Regen und Schnee gefährden Hunde und Katzen jetzt ganz besonders. Zur Sicherheit der Tiere und zur frühzeitigen Erkennung im Straßenverkehr …

weiter....

Keinen Kater für die Katze!

Stopp! Tieren sollte man keinen Alkohol geben, denn er ist sehr schädlich für sie Ganze Nationen von Fernsehzuschauern und Video-Bloggern amüsieren sich über besoffene Elefanten, Affen oder Elche in der freien Wildbahn. Und manch einer kommt dabei auf die Idee, seinem Hund oder seiner Katze zum Test Bier in den …

weiter....

Stress lass nach: Auf Samtpfoten zum Tierarzt

Der Tierarztbesuch mit einer Katze kann schwierig werden, muss aber nicht. Katzenhalter, die ein paar Regeln beachten und die richtigen Vorbereitungen treffen, können den Gang zum Tierarzt für alle Beteiligten stressfreier gestalten „Mieze verwandelt sich in Monster.“ Unter dieser Überschrift können viele Katzenbesitzer den Besuch mit ihrer Samtpfote beim Tierarzt …

weiter....

Tierische Urlaubsbekanntschaften

Bei solchen Urlaubsbekanntschaften wird man schnell schwach. Bevor Vierbeiner jedoch nach Deutschland einreisen dürfen, benötigen sie eine gültige Tollwutimpfung und einen EU-Heimtierausweis Ein Blick in treue Hundeaugen, ein sanftes Schnurren des kleinen Kätzchens: Viele Touristen möchten ihre vierbeinige Urlaubsbekanntschaft am liebsten spontan mit nach Hause nehmen. Doch bevor Hund oder …

weiter....