Werbeanzeige
Home / Themen - Archiv: Iran

Themen - Archiv: Iran

Irans Atomkurs Große Sünde

Der Besuch der Experten der Internationalen Atomenergiebehörde im Iran testete die Ernsthaftigkeit der Führung in Teheran im Umgang mit der Welt. Leider unternahm das Regime nichts, guten Willen unter Beweis zu stellen. Im Gegenteil, die Aufpasser blockierten den Zugang zu dem verdächtigen Militärgelände von Parchin. Nach Erkenntnissen der IAEA möglicherweise …

weiter....

Öllieferstopp Irans und die steigenden Benzinpreise

Dass die Benzinpreise kräftig steigen würden, war abzusehen, seitdem die EU ihr Ölembargo gegen Iran wegen dessen Atomprogramms verhängt hatte, Teherans Reaktion wiederum nur eine Frage der Zeit. Sanktionen, Embargos, Lieferstopps – als Instrumente internationaler Politik seit Jahren weitestgehend erfolglos. Die einzigen, die sich getroffen fühlen, sind die Ölmärkte, die …

weiter....

Der Iran zündelt

Es kann sein, dass Mahmoud Ahmadinedschad blufft. Es kann sein, dass sich der iranische Präsident verhält wie ein Pokerspieler mit schwachem Blatt, wenn er vollmundig einen Durchbruch beim Atomprogramm seines Landes ankündigt. Es kann aber auch sein, dass seinen Worten dramatische Taten folgen. Aktionen, die Reaktionen auslösen und den Nahen …

weiter....

Iran lädt zu heftigen Spekulationen ein

Etwas geschieht, aber wir erfahren nicht, was genau da passiert ist. Wir sollen es nicht erfahren. Nur soviel scheint festzustehen: Es hat bei einer Konvoi-Fahrt des iranischen Präsidenten Mahmud Ahmadinedschad einen lauten Knall gegeben. Dessen Ursache und Charakter allerdings wird weit ausladend interpretiert und reicht vom Anschlagsversuch mit einer Handgranate …

weiter....

Iran lenkt offenbar im Atomstreit ein

So einfach ist der Streit um das iranische Atomprogramm nicht zu klären, wie dies am Montag in Teheran versucht wurde. Denn dieser Fototermin und der angebliche Erfolg sind vor allem bestimmt von den besonderen nationalen Interessen, die die beiden Vermittler, Brasilien und die Türkei, an einer möglichst geräuschlosen Abwicklung des …

weiter....

Obamas Atom-Strategie

Gesprungen – aber zu kurz. Es wäre tatsächlich eine politische Sensation gewesen, wenn US-Präsident Barack Obama klipp und klar auf die Option des atomaren Erstschlags verzichtet hätte. Auch weiterhin mit der Möglichkeit zu drohen, Atomwaffen gegen Außenseiter-Staaten einzusetzen, die ihrerseits die Welt mit Nuklearwaffen bedrohen, nimmt Obama freilich Rücksicht auf …

weiter....

Im Atomstreit ticken die Uhren

Der Atomstreit mit Iran spitzt sich zu, weil das Regime provoziert: Präsident Ahmadinedschad wies die Atombehörde an, die Anreicherung von Uran auf 20 Prozent vorzubereiten. Zugleich zeigen Raketentests die waffentechnischen Fortschritte des Landes. Der Westen berät Sanktionen, die für Prof. Volker Perthes, Direktor der Stiftung Wissenschaft und Politik — eine …

weiter....

Teherans Atomrüstung bedroht auch Deutschland

Während in Deutschland bis hin zu persönlichen Verletzungen über die Höhe von Hartz-IV-Sätzen und spätrömische Dekadenz polemisiert wird, braut sich nur eine Raketen-Reichweite entfernt ein atomares Untergangsszenario zusammen. Immer klarer sind die Indizien dafür, dass der Iran eine eigene Atombombe entwickeln will. Einen glaubwürdigeren Zeugen für diese die ganze Welt …

weiter....

Polenz (CDU): Deutschland wird sich an Iran-Sanktionen maßgeblich beteiligen

Der Vorsitzende des Auswärtigen Ausschusses des Bundestages, Ruprecht Polenz (CDU), hat den Iran vor einer Ausweitung seines Nuklearprogramms gewarnt und angekündigt, Deutschland werde sich an einer Verschärfung der Sanktionen maßgeblich beteiligen. „Der Iran spielt mit dem Feuer“, sagte er dem „Kölner Stadt-Anzeiger“ mit Blick auf eine mögliche Eskalation des Konflikts. …

weiter....

Atomstaat Iran

Es war klar, dass Iran den 31. Jahrestag seiner islamischen Revolution mit einem besonderen Ereignis würde krönen wollen. Präsident Mahmud Ahmadinedschad hat dies mit der Erklärung getan, sein Land sei nun „Atomstaat“. Jedes Land der Welt besitzt das Recht auf zivile Nutzung der Kernenergie. Doch es zahlt als Preis mit …

weiter....