Werbeanzeige
Home / Themen - Archiv: Irak

Themen - Archiv: Irak

Kauder will Finanzhilfen für verfolgte Christen im Irak

Unmittelbar vor der am Freitag stattfindenden Bundestagsdebatte zum Thema Religionsfreiheit hat der Chef der Unions-Bundestagsfraktion, Volker Kauder, finanzielle Hilfen für verfolgte Christen im Irak gefordert. „Deutschland sollte den Christen im Irak eine Entwicklungszusammenarbeit anbieten, die auch finanzielle Hilfen umfasst“, sagte Kauder der in Düsseldorf erscheinenden „Rheinischen Post“. „Dadurch könnten neue …

weiter....

Körting-Deutschland soll 2500 irakische Flüchtlinge aufnehmen

Nach den schweren Angriffen von Terroristen auf Christen im Irak will Berlins Innensenator Ehrhart Körting (SPD) der verfolgten Minderheit helfen. Körting kündigte im Tagesspiegel an, er werde bei der am Donnerstag in Hamburg beginnenden Herbsttagung der Innenministerkonferenz (IMK) vorschlagen, Deutschland solle möglichst rasch 2500 irakische Christen und Angehörige weiterer verfolgter …

weiter....

Obama beruft General Petraeus

Einhelliger Applaus für eine rasche Personalentscheidung: Mit der Berufung von David Petraeus als Oberbefehlshaber in Afghanistan hat Obama zwar Führungsstärke bewiesen. Doch der zügige Wechsel an der Spitze des Hindukusch-Kommandos ist alles andere als ein Befreiungsschlag. Die Illoyalitäten Stanley McChrystals haben – trotz massiver Truppenverstärkungen – den Blick auf den …

weiter....

Wahl im Irak

Ein westliches Demokratiemodell kann in einem ethnisch und religiös tief gespaltenen Land nicht funktionieren. Ungeklärt sind Fragen wie die Aufteilung der Ölreserven zwischen den Regionen. Wenn sich nach dem Votum von gestern die Bildung einer handlungsfähigen Regierung über Monate hinziehen sollte, wächst die Gefahr eines Bürgerkrieges. Ringsum stehen Staaten bereit, …

weiter....

Anhörung von Ex-Premier Blair vor Untersuchungsausschuss

Es war die zu erwartende Rechtfertigungsarie, die Tony Blair gestern vor dem Londoner Untersuchungsausschuss anstimmte. Erneut verteidigte der einstige britische Regierungschef den Einmarsch in Irak und wiederholte ohne Schuldbewusstsein, was auch schon 2003 Lüge war. Seine Querverbindungen zwischen Saddam Hussein und den Terroranschlägen vom 11. September 2001 sind so falsch …

weiter....

Ein Jahr Präsident Obama

Freudentränen, Jubelstürme, Erleichterung: Vor einem Jahr hat Amerika den Neuanfang gewählt, den ersten schwarzen Präsidenten, Barack Obama. Der junge Präsident hat von Amtsvorgänger George W. Bush einen Berg von Problemen geerbt: Kriege in Irak und in Afghanistan, eine Weltwirtschaftskrise und ein ganz unamerikanisch verzagtes Volk zu Hause. Obama, die Lichtgestalt, …

weiter....

Obama droht ein dritter Krieg

Nach den Anschlägen vom 11. September 2001 erklärte der damalige US-Präsident George W. Bush Afghanistan zur Zentrale des Al-Qaida-Terrors und gab seinen Generälen damit ein Angriffsziel. Jetzt, nach dem Attentat-Versuchs von Detroit, bezeichnet sein Nachfolger Barack Obama den Jemen als neue Brutstätte des Terrorismus. Also ein neues Schlachtfeld, das nächste? …

weiter....

Tipps zur perfekten Reisevorbereitung

Die schönste Zeit des Jahres, der lang ersehnte Urlaub, kann sich schnell ins Gegenteil verwandeln. Dann nämlich, wenn die eigenen Erwartungen nicht erfüllt werden. Häufig lassen sich solch negative Erfahrungen aber vermeiden. Notwendig ist neben der rechtzeitigen Planung der Reise vor allem, dass sich im Vorhinein gründlich mit den Gepflogenheiten …

weiter....

Obamas Rückruf – Der neue US-Präsident hält sein Wort

US-Präsident Barack Obama hält Wort. Er zieht die Kampftruppen aus dem Irak ab. Damit erfüllt er ein Versprechen aus dem Wahlkampf. Er befriedigt die Sehnsucht vieler Amerikaner, die den Irak-Krieg und dessen Folgen endlich der Geschichte anheimgeben wollen. Doch so leicht geht das nicht. Der Irak-Krieg ist für Obama eine …

weiter....

Obamas guter Krieg

USA verlangen mehr von Verbündeten Barack Obama will das Irak-Desaster so schnell wie möglich beenden. Aus den Fehlern der Bush-Regierung lernen – so lautet nun die Devise im Blick auf den Hindukusch. Afghanistan ist Obamas guter Krieg. Im Unterschied zu Irak ist dort die Nato mit aller Macht engagiert. In …

weiter....