Werbeanzeige
Home / Themen - Archiv: iPhone

Themen - Archiv: iPhone

iPhone 4 unterliegt erneut neuen Top-Smartphones der Konkurrenz

Die Smartphone-Oberklasse setzt neue Akzente. Mit großem Bildschirm, mehr Videofunktionen und starkem Prozessor wollen die Hersteller neue Käufer an Land ziehen – und machen damit dem iPhone 4 von Apple mächtig Konkurrenz. COMPUTERBILD hat die drei Spitzen-Smartphones Samsung Galaxy S2, HTC Sensation und Sony Ericsson Xperia Arc auf Herz und …

weiter....

Männerspielzeug Smartphone

iPhone & Co. sorgen vor allem bei Männern für leuchtende Augen. So ergab eine repräsentative media control Umfrage bei 10.000 Personen ab 15 Jahren: Rund 68 Prozent der Smartphone-Besitzer in Deutschland sind Männer, nur 32 Prozent Frauen. Ähnlich sieht es bei Tablet-Computern wie dem iPad aus, wo das Verhältnis 62 …

weiter....

iPhone-Monopol fällt – Für den Verbraucher bleibt es teuer

Schon lange warten viele Verbraucher auf mehr Wettbewerb beim iPhone, dem beliebten Smartphone aus dem Hause Apple: Fast genauso lange wurde auch in Fachkreisen gerechnet und spekuliert – seit heute sind nun die Details bekannt. Ab kommenden Mittwoch, 27. Oktober, verkaufen neben dem bisherigen Allein-Anbieter Deutsche Telekom auch Vodafone und …

weiter....

Microsoft strebt engere Kooperation mit Nokia an

Microsoft-Chef Steve Ballmer erwartet vom neuen Handy-Betriebssystem Windows Phone 7 keine schlagartige Verbesserung der Marktposition. „Zu¬nächst geht es darum, fünf bis zehn Prozent derjenigen zu überzeugen, die sich ein neues Smartphone kaufen wollen“, sagte Ballmer in einem Interview mit dem Wirtschaftsmagazin ‚Capital‘. Langfristig werde sich die Software dann gegen die …

weiter....

iPhone-Netzsperre von T-Mobile lösen

Für iPhone-Besitzer lohnt es sich, nach der Mindest-Vertragslaufzeit die Netzsperre von T-Mobile zu lösen. Damit sind sie nicht mehr an die alte SIM-Karte und den bisherigen Tarif gebunden. Vor allem im Ausland kann man mit einem entsperrten iPhone viel Geld sparen, schreibt das Themenheft c’t. Die Netzsperre des iPhones lässt …

weiter....

Smartphones ersetzen Navigationsgeräte

Smartphones mit großem Touchscreen und GPS-Empfänger sind herkömmlichen Navigationsgeräten überlegen. Sie sind in der Anschaffung zwar deutlich teurer, bestechen aber durch ihre Flexibilität: Mit zusätzlichen Apps lassen sich Smartphones beliebig ausbauen, auch was die Navi-Funktionen betrifft. Die kostenlosen Lösungen reichen vielen Anwendern schon aus, so das Computermagazin c’t. Wer sich …

weiter....

Antenne verursacht Gesprächsabbrüche beim iPhone 4

Besitzer des neuen iPhone 4 leiden unter Verbindungsproblemen und Gesprächsabbrüchen. Schuld ist die neuartige Antennenkonstruktion des Apple-Smartphones. Das Verbraucherportal preisvergleich.de erklärt die Gründe und wie Nutzer das Problem lösen können. Die Empfangsleistung des iPhone 4 sinkt deutlich, wenn Nutzer das Gerät zu fest umklammern. Teilweise bricht sogar die Verbindung zusammen. …

weiter....

Rekordquartal des US-Elektronikkonzerns Apple

Wer sagt, 25% Eigenkapitalrendite seien seriös nicht zu erwirtschaften? Das mag für Banken gelten. Der US-Elektronikkonzern Apple hat die Schallmauer längst durchbrochen – und das bei einer Eigenkapitalquote von 67%. Neben der Gabe, Premiumpreise für die komplette Produktpalette durchzusetzen, verdankt Apple dies der Fähigkeit, neue Märkte zu begründen. Der Startschuss …

weiter....

Google-Handy erstmals vor iPhone

Seit wenigen Tagen ist das iPhone 4 im Handel. Die Zeitschrift COMPUTERBILD hat das Smartphone von Apple dem ersten großen Komplett-Labortest unterzogen und mit den ebenfalls brandneuen Konkurrenten Google Nexus One und Samsung S8500 Wave verglichen. Der Test zeigte: Die Konkurrenz muss sich in Sachen Bedienung und Ausstattung nicht vor …

weiter....

Apples iPhone, koste es was es wolle

Für die einen ist es einfach nur schick. Sie schätzen das Design des iPhone. Andere sind begeistert, dass sie mit dem Smartphone nicht nur Telefonieren und Musik hören, sondern auch im Internet surfen können und etliches mehr. Schließlich gibt es eine Gruppe, die als Technikfreaks nicht am Apples iPhone vorbeikommen …

weiter....