Werbeanzeige
Home / Themen - Archiv: Inflation (page 2)

Themen - Archiv: Inflation

Umfrage: Deutsche sind zum Sparen bereit

Die Arbeitnehmer in Deutschland befürworten einen Abbau der Staatsverschuldung mehrheitlich auch dann, wenn sie selbst auf staatliche Leistungen verzichten müssten. Laut einer repräsentativen Umfrage der IW Consult im Auftrag der Initiative Neue Soziale Marktwirtschaft (INSM) und der WirtschaftsWoche sprechen sich vier Fünftel der Arbeitnehmer dafür aus, dass die Bundesregierung Ausgaben …

weiter....

61 Prozent der Deutschen haben Angst vor Inflation

Staatsbankrott in Griechenland und ein riesiges deutsches Darlehen, Unsicherheiten über Staatshaushalte anderer Euro-Länder, ein 80-Milliarden Sparpaket – die Finanzmärkte reagieren weltweit nervös. Die Scout24-Gruppe, die mit ihrer Kompetenz in den Bereichen Wohnen, Mobilität, Job, Partnerschaft und Finanzen auf ihren Onlinemarktplätzen für Transparenz und Vergleichbarkeit sorgt, hat dies zum Anlass genommen, …

weiter....

Risiken für die Bundesanleihe

Wer sein Portfolio reichlich mit Bundesanleihen bestückt hat, ist in den zurückliegenden Monaten gut gefahren. Denn die Schuldtitel des deutschen Staates, nach wie vor die unangefochtene Benchmark Europas, stellen in der Schuldenkrise, die den Kontinent derzeit in Atem hält, ihre Qualität als sicherer Hafen für anlagebedürftiges Kapital eindrucksvoll unter Beweis. …

weiter....

Enormes Wachstum der chinesischen Wirtschaft

Schon die Aufzählung der konjunkturellen Eckdaten Chinas lässt Ökonomen mit der Zunge schnalzen: 11,9% betrug das Wirtschaftswachstum im ersten Quartal 2010, so viel wie seit drei Jahren nicht mehr. Der Einzelhandelsumsatz legte zuletzt um 18% zu, die Industrieproduktion um 26%. Dimensionen, derer man hierzulande längst entwöhnt ist. Die Krise ist …

weiter....

Verbraucherpreise im März 2010 voraussichtlich + 1,1%

Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) mitteilt, wird sich der Verbraucherpreisindex in Deutschland im März 2010 gegenüber März 2009 nach bisher vorliegenden Ergebnissen voraussichtlich um 1,1% erhöhen (Februar 2010: + 0,6% gegenüber Februar 2009). Die Inflationsrate liegt damit erstmals seit Februar 2009 wieder über der 1-Prozent-Marke. Im Vergleich zum Vormonat Februar …

weiter....

Inflation bleibt unterhalb von einem Prozent

Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) mitteilt, ist der Verbraucherpreisindex für Deutschland im Januar 2010 gegenüber Januar 2009 um 0,8% gestiegen (Dezember 2009: + 0,9% gegenüber Dezember 2008). Damit bleibt die Inflationsrate gemessen an der Veränderung des Verbraucherpreisindex zu Jahresbeginn knapp unterhalb von einem Prozent. Im Vergleich zum Vormonat Dezember 2009 …

weiter....

Inflationsrate bei Rentenversicherungen beachten

Für viele Menschen spielt Altersvorsorge eine wichtige Rolle, da niemand mit Sicherheit sagen kann, wie sich die wirtschaftliche Lage und das Rentensystem in Deutschland entwickeln werden. Finanztest verglich die wichtigsten Altersvorsorgeangebote in einer Studie, über deren Ergebnisse das Finanzportal geld.de berichtet. Die Inflationsrate beträgt in Deutschland im Durchschnitt 2 Prozent …

weiter....

Rentner vor Nullrunden

Schlechte Nachricht für Rentner: In diesem und wahrscheinlich auch im nächsten Jahr werden sie sich mit einer Nullrunde begnügen müssen. Das tut um so mehr weh, als die Senioren von den seit 1. Januar geltenden Steuerentlastungen kaum profitieren. Ihnen nutzt in der Regel weder das höhere Kindergeld etwas noch die …

weiter....

Inflationsrate steigt zum Jahresende wieder an

Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) mitteilt, ist der Verbraucherpreisindex für Deutschland im Jahresdurchschnitt 2009 gegenüber 2008 um 0,4% gestiegen. Dies ist die niedrigste Jahresteuerungsrate im wiedervereinigten Deutschland. Eine ähnlich niedrige Teuerungsrate wurde 1999 mit + 0,6% ermittelt. In den Jahren 2007 und 2008 hatte die Jahresteuerungsrate noch oberhalb des für …

weiter....

Viele Deutsche verdienen weniger als 1990

In jedem zweiten der 100 gängigsten Berufe in Deutschland verdienen die Beschäftigten unterm Strich weniger als 1990. Das ist das Ergebnis des großen Einkommensreports, den das Hamburger Magazin stern in seiner neuen, am Donnerstag erscheinenden Ausgabe präsentiert. Der stern hatte das Hamburger Institut Statista mit einem umfassenden Einkommensvergleich beauftragt, der …

weiter....