Werbeanzeige
Home / Themen - Archiv: Hannelore Kraft (page 5)

Themen - Archiv: Hannelore Kraft

Die Ideen der Hannelore Kraft zu Hartz IV verfehlen das Ziel

Und noch eine Finte im Kampf um die Lufthoheit über den Stammtischen. Nach Guido Westerwelles Forderung, Hartz-IV-Empfänger sollten doch die Bürgersteige von Schnee befreien, bereichert nun die Vorsitzende der NRW-SPD, Hannelore Kraft, die Diskussion um einen verzichtbaren Beitrag. Sie schlägt vor, dass Langzeitarbeitslose beispielsweise in Altenheimen als Vorleser fungieren sollen. …

weiter....

Treffen zwischen SPD und Linke auf Landesebene

Zweieinhalb Monate vor der Landtagswahl in NRW suchen Spitzenpolitiker von SPD und Linkspartei den Kontakt. Nach Informationen der WAZ-Mediengruppe trafen sich SPD-Landesvize Jochen Ott und Linken-Landeschefin Katharina Schwabedissen vor wenigen Tagen zu einem etwa halbstündigen Gespräch in Düsseldorf. Im SPD-Landesvorstand löste das Treffen `massive Verärgerung“ aus, wie es am Rande …

weiter....

Hannelore Kraft hält sich Hintertür für Linkspartei offen

Die nordrhein-westfälische SPD-Spitzenkandidatin Hannelore Kraft schließt auch drei Monate vor der NRW-Landtagswahl eine Koalition mit der Linkspartei nicht aus. Kraft sagte in einem Interview mit der in Hagen erscheinenden WESTFALENPOST: „An der Ausschließeritis beteilige ich mich ebenso wenig wie andere Parteien.“ Allerdings hält Kraft die Linkspartei in NRW „derzeit“ weder …

weiter....

Doch TV-Duell Rüttgers-Kraft

Vor der Landtagswahl am 9. Mai wird es doch noch zu einem Fernsehduell zwischen CDU-Regierungschef Jürgen Rüttgers und seiner Herausforderin von der SPD, Hannelore Kraft, kommen. Dies erfuhr die Rheinische Post aus Düsseldorfer Koalitionskreisen. Die SPD-Landeschefin hatte schon vor dem Jahreswechsel ihr Interesse an einem solchen verbalen Zweikampf bekundet. Rüttgers …

weiter....

NRW-SPD will Solidarpakt II revidieren

Die nordrhein-westfälische SPD will die im Solidarpakt II festgeschriebenen Finanzhilfen für den Aufbau Ost drastisch reduzieren und so überschuldete West-Kommunen entlasten. Das geht aus einem vertraulichen Strategiepapier der Parteispitze zur Landtsgswahl hervor, aus dem die in Düsseldorf erscheinende Rheinische Post zitiert. Demnach soll der Anteil der Kommunen am Solidarpakt von …

weiter....

Kraft hält Hochschulreform im Kern für gescheitert

NRW-SPD-Chefin Hannelore Kraft hält die bundesweite Hochschulreform mit Einführung der Bachelor- und Masterstudiengänge in Teilen für gescheitert. Das berichten die Zeitungen der WAZ-Gruppe. „Das wesentliche Ziel des Bologna-Prozesses, den Studierenden mehr Flexibilität und internationale Mobilität zu ermöglichen, wurde bisher nicht erreicht“, sagte Kraft den WAZ-Titeln. Sie fordert einen „Bologna-TÜV“. Nicht …

weiter....

NRW wählt im Mai 2010 neuen Landtag – Schicksalswahl

In gut fünf Monaten wird in NRW der neue Landtag gewählt, und wie schon 2005 hat diese Wahl Bedeutung weit über das größte Bundesland hinaus. Vor fünf Jahren entschied sich zwischen Rhein und Weser das Schicksal des rot-grünen Projekts. SPD und Grüne wurden abgewählt, der damalige Kanzler Gerhard Schröder (SPD) …

weiter....