Werbeanzeige
Home / Themen - Archiv: Gesundheitssystem

Themen - Archiv: Gesundheitssystem

Gesundheitssystem vor dem Kollaps

Der sich abzeichnende Fachkräftemangel im Gesundheitswesen macht einen grundlegenden Umbau des Systems unvermeidlich. Bereits 2020 werden in Deutschland nach Vollzeitstellen berechnet fast 56.000 Ärzte sowie 140.000 Pflege- und andere nicht-ärztliche Fachkräfte fehlen. Bis 2030 droht die Personallücke in der Gesundheitsversorgung sogar auf über 950.000 Fachkräfte anzuwachsen, wie aus einer Studie …

weiter....

Finanzierung des Gesundheitssystems

Das war ja der Charme der Prämienidee: Jeder zahlt eine Prämie in Höhe der realen Gesundheitskosten, und der Staat hilft jenen, für die die Prämie zu hoch ist. Doch eben für diesen Ausgleich aus Steuermitteln ist kein Geld da. Deshalb will Rösler faktisch wieder nur die Beiträge erhöhen. Der Minister …

weiter....

Breite Mehrheit gegen Kurswechsel im Gesundheitssystem

Eine breite Mehrheit der Deutschen ist gegen einen grundlegenden Wechsel im Gesundheitssystem. 72 Prozent sind der Ansicht, das bestehende Gesundheitssystem sei „im Prinzip in Ordnung und müsste nur hier und da ein bisschen verändert werden“. 27 Prozent sind hingegen der Meinung, dass „generell ein neues System“ gebraucht werde. Für diese …

weiter....

Ausgleichende Gerechtigkeit?

Gravierende Änderungen im deutschen Gesundheitssystem werden im kommenden Jahr auf die Bürger zukommen Er ist in aller Munde: der zum Jahreswechsel in Kraft tretende Gesundheitsfonds. Dass der Beitragssatz der gesetzlichen Krankenkassen vereinheitlicht und 15,5 Prozent betragen wird, ist in den Köpfen der Bürger angekommen. Die Hintergründe bleiben allerdings oft unklar. …

weiter....

Irrgarten Gesundheitssystem

Da rügt der Bundesrechnungshof die ausufernden Bezüge mancher Krankenkassenvorstände und verlangt eine Obergrenze. Und zugleich schlagen die Ärzte Alarm, weil die schmalbrüstigen Honorare, die eben jene Kassenvorstände für die Mediziner fordern, keine umfassende Vorsorge für Patienten mehr zulassen. Zwei Meldungen, die streng genommen nichts miteinander zu tun haben. Und doch …

weiter....

Deutsches Gesundheitssystem benachteiligt Frauen

Obwohl Frauen im Schnitt länger leben als Männer, werden sie im deutschen Gesundheitssystem oft stark benachteiligt. Viele Krankenhäuser nähmen die Symptome eines Herzinfarkts bei Frauen nicht ernst, sagt Vera Regitz-Zagrosek, Direktorin des Instituts für Geschlechterforschung in der Medizin an der Berliner Charité. Im Schnitt dauere es nach einem Herzinfarkt in …

weiter....