Werbeanzeige
Home / Themen - Archiv: Gesundheitsprämie

Themen - Archiv: Gesundheitsprämie

Gesundheitsprämie als Zerrbild

Zur Ehrenrettung des Gesundheitsministers sei festgehalten, dass er sich offiziell noch nicht zu einem konkreten Modell der Gesundheitsprämie geäußert hat. Doch nach allem, was sich abzeichnet, bleibt von der Gesundheitsprämie, dem Lieblingskind der Liberalen, nur ein Zerrbild übrig. Aufgrund der Widerstände in der CSU musste die FDP schon früh ihren …

weiter....

Koalition arbeitet an Einstiegs-Modell für zehnprozentige Gesundheitsprämie

In der Regierungskoalition wird, nach einem Bericht der „Leipziger Volkszeitung“, an einem Modell für eine Gesundheitsprämie in Höhe von zehn Prozent des Arbeitnehmerbeitrages zur Krankenversicherung gearbeitet. Dafür habe auch die Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) grünes Licht gegeben, berichtet die Zeitung unter Berufung auf zuständige Regierungskreise. Die gesundheitspolitische Sprecherin der FDP-Bundestagsfraktion, …

weiter....

SPD-Chef will Protestbündnis gegen Kopfpauschale mobilisieren

Der SPD-Vorsitzende Sigmar Gabriel verschärft seine Angriffe gegen die von der Bundesregierung geplante Gesundheitsprämie und kündigt ein gesellschaftliches Protesbündnis an. „Wir wollen ein breites Bündnis gegen die Kopfpauschale und erfahren viel Zuspruch gerade aus dem Gewerkschaftslager“, sagte Gabriel der in Düsseldorf erscheinenden „Rheinischen Post“. „Die Kopfpauschale ist ein Angriff auf …

weiter....

Beitragsfinanzierungssystem im Gesundheitsbereich ist am Ende

Der FDP-Bundesgesundheitsminister Philipp Rösler hat für seinen Plan von der schrittweisen Einführung einer Gesundheitsprämie anstelle der bisherigen Beitragsfinanzierung im Gesundheitsbereich Rückendeckung vom CSU-Gesundheitsexperten Wolfgang Zöller erhalten. In einem Interview mit der „Leipziger Volkszeitung“ meinte Zöller zu Röslers Prämienplan: „Mit der jetzigen Finanzierung sind wir im gesetzlichen Gesundheitswesen am Ende. Wir …

weiter....

Rösler hält bestehendes Gesundheitssystem für ungerecht

Bundesgesundheitsminister Philipp Rösler (FDP) hat seine Reformpläne für die Einführung einer einkommensunabhängigen Gesundheitsprämie verteidigt. „Als Bundesgesundheitsminister bin ich in erster Linie dafür verantwortlich, eine gute medizinische Versorgung für alle Versicherten sicher zu stellen. Das ist auch der Grund, warum wir die Finanzierung des bestehenden Gesundheitssystems neu regeln wollen“, sagte Rösler …

weiter....

Röslers Taktik

Es ist eine fiese Schulhof-Regel, die Gesundheitsminister Philipp Rösler (FDP) nun offenbar bei der Zusammensetzung der Gesundheitskommission wählt. Wenn der ungeliebte Klassenkamerad beim Fußballkick in der Pause übergangen werden soll, muss der Teamchef eben die Mannschaften verkleinern. Dann ist kein Patz mehr für Störenfriede. Genau das scheint das Konzept des …

weiter....