Werbeanzeige
Home / Themen - Archiv: Gesine Lötzsch

Themen - Archiv: Gesine Lötzsch

Eine Partei beschädigt ihre Kandidatin

Beate Klarsfeld wird es machen. Die Nazi-Jägerin tritt bei der Bundespräsidentenwahl gegen Joachim Gauck an. Sie ist als Kandidatin der Linken zwar chancenlos, doch sie ist allemal eine würdige Kandidatin. Doch zugleich haben die Linken das Kunststück fertig gebracht, Klarsfeld sofort zu düpieren. Eher aus Versehen von Partei-Chefin Gesine Lötzsch …

weiter....

Mauerbau und Castro, die Linke im Abseits

Erst die windelweiche Mauer-Erklärung der Vorsitzenden Gesine Lötzsch, jetzt das Glückwunschschreiben von Lötzsch und dem Co-Vorsitzenden Klaus Ernst an Kubas Diktator Fidel Castro. Es war nicht alles schlecht am Sozialismus – das ist die trotzige Botschaft, die es nach 1945 auch schon mal in Deutschland gab. Sie ist ewig gestrig. …

weiter....

Wahltrend: Streit kostet Linke Punkte

Der parteininterne Streit sowie die von Parteichefin Gesine Lötzsch angezettelte Kommunismus-Debatte lassen die Linke in der Wählergunst einbrechen. Im stern-RTL-Wahltrend sackt die Partei im Vergleich zur Vorwoche um 2 Prozentpunkte auf 9 Prozent ab. Es ist ihr niedrigster Wert seit gut vier Monaten. Der FDP gelang es nicht, durch ihr …

weiter....

Linken-Chef in Bedrängnis – Wieder Ärger mit Ernst

Selbstmörderische Tendenzen gibt es in allen Parteien. Die Verve jedoch, mit der Teile der Linkspartei die Sommerpause zur Selbsthinrichtung nutzen, hat etwas Chronisches. Ganz oben auf der Liste derer, die „Parteifreunde“ unter dem Fallbeil sehen möchten, steht Co-Chef Klaus Ernst. Während seine Mitvorsitzende Gesine Lötzsch durch Unauffälligkeit auffällt, sorgt der …

weiter....

Linke wählt mit Lötzsch und Ernst neue Parteiführung

Oskar Lafontaine kann zufrieden sein. Mit einer fulminanten Abschiedsrede hat er seinen Linken noch einmal eindrucksvoll vor Augen geführt, was ihnen künftig fehlen wird: ein personifiziertes Markenzeichen, ohne das es wohl nie zur erfolgreichsten Parteineugründung der jüngeren deutschen Geschichte gekommen wäre – einerseits. Andererseits hat der Saarländer mit den neuen …

weiter....

Wieder Streit in der Linken um Doppelspitze

Gut eine Woche vor dem Bundesparteitag der Linken in Rostock wächst der Druck auf die designierten Parteichefs Klaus Ernst und Gesine Lötzsch, ihre Ämter als stellvertretende Vorsitzende der Bundestagsfraktion abzugeben. Helmut Holter, Linksfraktionschef im Landtag von Mecklenburg-Vorpommern, sagte dem „Tagesspiegel“ , Ernst und Lötzsch sollten sich auf ihre neue Aufgabe …

weiter....

Lötzsch: Fehlentscheidung korrigieren – Abwrackprämie auch für Hartz IV-Empfänger

„Sollte das Arbeitsministerium allein nicht in der Lage sein, hier eine Korrektur herbeizuführen, muss der Bundestag in der nächsten Sitzungswoche aktiv werden und eine Entscheidung zugunsten der Hartz IV-Empfänger treffen“, erklärt Gesine Lötzsch, stellvertretende Vorsitzende und haushaltspolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE, zu den Überlegungen des Bundesarbeitsministeriums, auch Hartz-IV-Empfänger die …

weiter....

Lötzsch: Hypo Real Estate – Zocker enteignen statt belohnen

Hypo Real Estate-Miteigentümer Flowers und andere so genannte Finanzinvestoren setzen darauf, dass der Bund ihre Anteile teuer aufkauft, um alleiniger Eigentümer zu werden. „Flowers und seine Kollegen haben sich verzockt, ihre Anteile sind wertlos“, sagt dagegen Gesine Lötzsch. Die stellvertretende Vorsitzende der Fraktion DIE LINKE fordert: „Statt sich erpressen zu …

weiter....