Werbeanzeige
Home / Themen - Archiv: Geld (page 2)

Themen - Archiv: Geld

Rotes Kreuz verliert viel Geld durch Finanzgeschäfte

Das Internationale Rote Kreuz hat in den vergangenen Jahren durch riskante Finanzgeschäfte mehrere Millionen verloren. Wie das Hamburger Magazin stern in seiner neuen, am Mittwoch erscheinenden Ausgabe berichtet, gingen die Verluste auf das Konto der auch vom Deutschen Roten Kreuz (DRK) mitgetragenen Internationalen Föderation der Rotkreuz- und Rothalbmond-Gesellschaften (IFRC) in …

weiter....

Koalition will Hinzuverdienstgrenzen für Rentner kappen

Fachpolitiker der Regierungsfraktionen wollen die Hinzuverdienstgrenzen für die rund drei Millionen Frührentner in Deutschland kappen. „Dass es für Früh- und Teilrentner noch Zuverdienstgrenzen gibt, kann man heute keinem mehr erklären“, sagte der arbeitsmarktpolitische Sprecher der FDP-Bundestagsfraktion, Johannes Vogel, der in Düsseldorf erscheinenden „Rheinischen Post“. „Wenn jemand etwas früher in Rente …

weiter....

Die Liebe und das liebe Geld

Die gemeinsamen Finanzen haben ein besonderes Potential, eine Beziehung zu ruinieren. US-Forscher von der Universität Denver sammelten über Jahre entsprechende Daten und stellten fest: Geld ist das Streitthema Nummer eins – egal ob Paare verlobt, jung vermählt oder 25 Jahre verheiratet sind. In Deutschland nennt jedes dritte geschiedene Paar den …

weiter....

Taschengeld: Kleines Geld – ganz wichtig

Ab einem gewissen Alter sollte jedes Kind den Umgang mit Geld lernen. Das beste Hilfsmittel bei dieser Lektion fürs Leben ist zweifelsohne das klassische Taschengeld. Doch auch Eltern müssen lernen, wie man Taschengeld angemessen verteilt und welche Regeln es dabei zu beachten gilt. finanzcheckcom erklärt, wie Taschengeld zum Kinderspiel wird. …

weiter....

Zeit statt Geld, neuartige Bürgerhilfe auf Gegenseitigkeit

In der Stadt Maintal in Hessen begleiten Menschen einander zum Arzt und auf Spaziergänge, kaufen füreinander ein, besuchen Kranke, verteilen Lebensmittel und Kleidung an Bedürftige oder heimwerkern – und zwar ehrenamtlich und auf Gegenseitigkeit, berichtet das Apothekenmagazin „Senioren Ratgeber“. Die „Bürgerhilfe Maintal e.V.“, die das alles organisiert, hat mittlerweile knapp …

weiter....

Eigentumswohnung zu klein: Geld zurück

Verkäufer von Altbauwohnungen sollten bei der Angabe der Wohnfläche nicht zu sehr zu ihren Gunsten mogeln. Denn ist die Wohnfläche für eine Eigentumswohnung um mehr als zehn Prozent kleiner als vertraglich vereinbart, so kann der Käufer später einen Teil des Kaufpreises zurückfordern, urteilte nach Angaben des Immobilienportals Immowelt.de das Landgericht …

weiter....

Marketingtricks: Wie das Gehirn unser Geld verschwendet

So schlau, wie wir denken, sind wir nicht. Besonders wenn’s ums Geld geht. Wie P.M. MAGAZIN in der aktuellen Ausgabe berichtet, warnen Psychologen vor Marketingtricks, die die Schwächen unseres Gehirns ausnutzen. Eine häufige Frage beim Einkaufen lautet: Wann genau ist eine Sache zu teuer? Die Antwort sucht unser Gehirn mithilfe …

weiter....

Wie Deutschlands Kinder mit Geld umgehen

Banker verspekulieren sich, Politiker riskieren den Staatsbankrott – kann denn niemand mehr mit Geld umgehen? Vielleicht unsere Kinder, dachte sich die Zeitschrift ELTERN FAMILY und hat für ihre aktuelle Ausgabe nachgefragt. „Glaubst du, dass du gut mit Geld umgehen kannst?“, lautet die genaue Frage, auf die 1654 Kinder und Jugendliche …

weiter....

Statement der US-Notenbank zur jüngsten Zinsentscheidung

Die US-Notenbank Federal Reserve (Fed) hat den Rotstift angesetzt. Sie hat sich nicht etwa von ihrer expansiven Geldpolitik verabschiedet, sondern in ihrem Statement zur jüngsten Zinsentscheidung alle optimistischen Formulierungen gestrichen. Wer Aussagen von Juni und August vergleicht, vermisst im neueren Text die Begriffe „fortschreiten“, „verbessern“ und „signifikant gestiegen“. Mit ihrer …

weiter....