Werbeanzeige
Home / Themen - Archiv: Gefahr

Themen - Archiv: Gefahr

Der Teufelskreis beim Sparen

Jetzt zeigt sich das Dilemma dieser griechischen Tragödie: Nur noch als Ramsch sieht nun auch die Ratingagentur Moody’s das Land an. So wichtig das Sparen im Kampf gegen die Schuldenlast auch ist, zeigt sich darin auch eine große Gefahr. Griechenland wird somit mehrfach bestraft: Der Spardruck bleibt enorm und die …

weiter....

Schimmelpilze eine unterschätzte Gefahr

Wer beim Frühjahrsputz feuchte Ecken hinter Schränken oder Verfärbungen an Fensterrahmen oder Tapete entdeckt, könnte auf Pilzsporen gestoßen sein. „Die Lebensbedingungen für Schimmelpilze in Innenräumen waren noch nie so gut wie heute“, sagt Michael Reichmann vom TÜV Rheinland. Das liegt zum einen an der modernen Bauweise: Um Energie zu sparen, …

weiter....

Rolltreppen: Wenn ein kleiner Spalt zur Falle wird

– Träger von Plastik-Schuhwerk sind besonders gefährdet – Nicht auf die Stufen setzen – Kleine Kinder an die Hand nehmen Es geht aufwärts oder abwärts: Täglich nutzen viele Menschen Rolltreppen als bequemes Transportmittel – seit über hundert Jahren. Doch obwohl Rolltreppen grundsätzlich sicher sind, kommt es immer wieder zu Unfällen. …

weiter....

Nicht mehr zu bremsen

Eine abgenutzte Bremsscheibe kann nicht mehr für einen reibungslosen Bremsvorgang sorgen und stellt somit eine Gefahr im Straßenverkehr dar So ein Auto macht schon viel mit: Fahrten bei sengender Hitze und eisiger Kälte, lange Strecken auf der Autobahn und ereignisreiche Wege im Stadtverkehr. Vor allem Letzteres stellt die Bremsen eines …

weiter....

Rücksicht auf die Kleinen

Kinder handeln häufig spontan und rennen unüberlegt auf die Straße, ohne vorher nach rechts und links zu schauen. Deshalb gilt für Autofahrer: runter vom Gas und bremsbereit sein Konzentriertes Fahren und ständige Aufmerksamkeit sind für die Sicherheit im Straßenverkehr unerlässlich. Wenn Kinder in der Nähe sind, sollten Autofahrer jedoch besondere …

weiter....

Sicher durch den Nebel

Foto: VW/hp Auch wenn Nebel die Sicht schnell einschränken kann, darf die Nebelschlussleuchte erst bei einer Sicht unter 50 Metern eingeschaltet werden Während sich die einen auf den goldenen Herbst und damit gemütliche Abende zu Hause, buntes Laub oder Drachensteigen freuen, bedeutet die dritte Jahreszeit für die meisten Autofahrer hingegen …

weiter....

Sicher zur Schule

Damit die Abc-Schützen sicher in der Schule ankommen, ist es ratsam, dass die Eltern die Strecke zuvor mehrmals mit den Kleinen abgehen und auf mögliche Gefahrenquellen hinweisen (Foto: DAK/Wigger) An der Ampel stehen bleiben, auf das grüne Männchen warten, links und rechts schauen, und erst wenn alle Autos halten, die …

weiter....

Drängeln lohnt sich nicht!

Wer rast und dabei drängelt, bringt seinen Vordermann nicht nur in eine unangenehme Situation, sondern gefährdet auch andere Verkehrsteilnehmer Der ruhig fließende Fluss trägt Leute, heißt es in einem alten Sprichwort. Auf Deutschlands Autobahnen hingegen herrschen häufig ganz andere Sitten. Nicht selten stellen Raser und Drängler eine Gefahr sowohl für …

weiter....

Gipsarm weg vom Lenkrad

Mit Gipsarm Auto fahren ist tabu, denn der starre Verband schränkt die Bewegungsfähigkeit deutlich ein. Das kann zur Gefährdung anderer Verkehrsteilnehmer führen Es ist schnell passiert: Ein unglücklicher Sturz, und Arm oder Bein sind gebrochen und müssen in Gips – meist für einen längeren Zeitraum. Eine unangenehme Situation, die Betroffene …

weiter....

Das Auto ist kein Spielplatz

Schöne bunte Autowelt – wird der Pkw jedoch zum Spielplatz, kann das schlimme Folgen haben Kinder entdecken spielerisch ihre Umwelt. Nichts ist sicher vor den kleinen Fingern, alles muss betastet und ausprobiert werden. Und auch wenn der ungestillte Wissenshunger wichtig für die Entwicklung ist, sollten Eltern in manchen Fällen eindeutige …

weiter....