Werbeanzeige
Home / Themen - Archiv: Gebühren

Themen - Archiv: Gebühren

Abschlussgebühren bei Versicherungen

Eine Versicherung abzuschließen gehört nicht immer zu den leichtesten Aufgaben und viele Kunden versinken dabei schnell in einem nicht enden wollenden Chaos aus Formularen, Papier und Co. Dabei verliert man schnell der Überblick und übersieht so manche kleine Klausel mit anfallenden Extrakosten. Um Nutzer vor letztendlich unschönen Überraschungen zu schützen, …

weiter....

Erfolgsabhängige Gebühren bei Aktienfonds auf dem Vormarsch

Viele Fondsanbieter haben im Zuge der Finanzkrise zusätzlich zu einer fixen Verwaltungsvergütung erfolgs¬abhängige Gebühren eingeführt. Dies gilt insbesondere für Aktienfonds. „Der Anteil der Aktienfonds mit Erfolgsgebühr hat sich in den vergangenen zehn Jahren verdoppelt“, sagte Ed Moisson vom Analysehaus Lipper gegenüber dem Anlegermagazin ,Börse Online‘. Vor allem die großen deutschen …

weiter....

Ab-GEZ-ockt

Die Ministerpräsidenten der Länder sind offenbar entschlossen, die Chance zu verpassen, mit dem Modell der geräteabhängigen Rundfunkgebühr auch das System der in den Wohnstraßen der Republik auf Provisionsbasis herumschnüffelnden „Gebührenbeauftragten“ zu beseitigen. Stattdessen wollen sie der GEZ, die nicht einmal eine rechtsfähige Behörde ist, gegenüber den Bürgern unter Zwangs- und …

weiter....

16 Prepaid Kreditkarten im Vergleich

Vor nicht all zu langer Zeit waren es wenige Banken, die eine Prepaid Kreditkarte in ihrem Portfolio führten. Unterdessen ist der Markt für solche Kreditkarten von Visa und MasterCard deutlich gewachsen. Für den Verbraucher ergibt sich dadurch der Vorteil einer größeren Auswahl unterschiedlicher Karten. Derzeit zählt der große Prepaid Kreditkartenvergleich …

weiter....

Neue Einreisegebühr in die Vereinigten Staaten

Ab dem 8. September werden USA-Reisen teurer. Deutlich früher als erwartet müssen alle Reisende, die nicht mit einem Visum, sondern mit der sogenannten ESTA-Erlaubnis ins Land wollen, „Eintritt“ bezahlen. Wer sich die 14-Dollar-Einreisegebühr sparen will, muss laut ADAC schnell sein. Bis einschließlich 7. September ist die Ausstellung der Einreisegenehmigung noch …

weiter....

Gebühr für Bankabhebung

Fünf Euro Gebühr pro Geldabhebung an einem Automaten eines fremden Kreditinstituts wären an sich für die meisten Kunden eine Verbesserung gewesen. Denn gegenwärtig werden im Durchschnitt aller Banken und Sparkassen sieben Euro fällig. Die Negativ-Spitzenreiter verlangen sogar zehn. Und dennoch sagt das Bundeskartellamt nein zum gemeinsamen Vorschlag der Branche. Und …

weiter....

Tilgung der Staatshilfen durch die Aareal Bank

Die Aareal Bank weiß sich zu inszenieren. Exakt einen Monat, nachdem der Sonderfonds Finanzmarktstabilisierung (Soffin) seinen Garantierahmen für die Hypo Real Estate (HRE) mit neuen Bürgschaften wieder über die Marke von 100 Mrd. Euro gehievt hat, und sinnigerweise wenige Tage, bevor ab Juli die Gebühren für die Staatshilfen steigen, gibt …

weiter....

Die Kunden sind die Dummen

Die finanziellen Krisenfolgen dürften nicht allein die Steuerzahler belasten. Auch die Hauptschuldigen, die Banken, müssten bluten. So oder ähnlich argumentieren Politiker fast aller Parteien seit Monaten. Bei dieser Diskussion ist die Bankenabgabe herausgekommen – ein Beispiel für trickreiches politisches Taktieren. Indem die Banken zum Buhmann gemacht werden, lenkt die Politik …

weiter....

Gebührenobergrenze fürs Geldholen

Und sie bewegt sich doch – nicht zuletzt dank des Drucks aus der Politik: Die Bankenbranche will eine Gebühren-Obergrenze festlegen – für diejenigen Kunden, die beim Geldabheben fremdgehen. Das ist nur auf den ersten Blick eine gute Nachricht für Kunden, die auch bei Automaten fremder Banken Geld abheben. Bei näherem …

weiter....